Working Holiday Visum Kanada

Die Beantragung eines Working Holiday Visums

Um als Work and Traveller durch Kanada zu reisen und dort dein Geld zum Leben zu verdienen, benötigst du das Working-Holiday-Visum. Dieses Visum erlaubt dir, bis zu 12 Monate im Land zu leben und zu arbeiten. 

 

Visums-Kontingent

Das Kontingent der zu vergebenden Visa ist jährlich auf circa 4.500 Visa für deutsche Staatsangehörige begrenzt. Die Visumsvergabe erfolgt anhand eines Losverfahrens, welches erfahrungsgemäß gegen Ende des Vorjahres beginnt (circa November/Dezember) und sich über den Großteil des folgenden Jahres zieht.
Wichtig zu wissen: Das Working-Holiday-Visum für Work and Travel in Kanada erhälst du nur einmal in deinem Leben - nutze also deine Chance!

Deine garantierte Visumsauslosung

Du möchtest deinen Work-and-Travel Aufenthalt in Kanada nicht dem Zufall überlassen, hast dich erst sehr spät im Jahr dafür entschieden oder bist noch nicht 18 Jahre alt? Dann sichere dir jetzt unsere limitierte und in Deutschland exklusive garantierte Visumsauslosung! Bei Buchung eines Work and Travel in Kanada All in Paketes kannst du den Zusatz "garantiertes Visum" wählen.

Wichtig: das bedeutet nicht, dass du dein Visum garantiert hast. Soweit aber deine Bewerbung vollständig ist und du alle Bedingungen erfüllst, stehen deine Chancen ausgezeichnet!

Bedingungen für dein Working-Holiday-Visum

  • 18-35 Jahre alt zum Zeitpunkt der Antragsstellung
  • Deutsche Staatsbürgerschaft*
  • Nachweis auszureichender finanzieller Mittel CAD 2.500 (circa 1.700 € - Stand März 2019)
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Maximal 12 Monate Aufenthalt (mehrfache Ein- und Ausreise in diesem Zeitraum möglich)
  • Ausstellung des Visums nur einmal im Leben möglich
  • Visumskosten (CAD 250; circa 170 €)
  • Abgabe Biometrischer Daten (CAD 85; circa 55 €)
  • Grundkenntnisse in Englisch

*Andere Staatsangehörigkeit? Mache hier den Test und finde heraus, welche Optionen du hast: http://www.cic.gc.ca/english/work/iec/eligibility.asp

Die Beantragung deines Working-Holiday-Visums in 3 Schritten

  1. Lege ein Profil an, indem du ein paar Fragen beantwortest und lasse dich in den "Lostopf" schmeißen. Jetzt heißt es etwas Geduld beweisen und abwarten bis zu ausgelost wirst. Wir drücken dir die Daumen!
  2. Die kanadische Regierung veranstaltet in regelmäßigen Abständen mehrere Verlosungsrunden über das Jahr verteilt (am Anfang meistens wöchentlich). Bist du unter den glücklichen Gewinnern, bekommst du eine Einladung zur Bewerbung. Jetzt musst du alle Unterlagen zusammensammeln und deine Bewerbung für das Working-Holiday-Visum abschicken.
  3. Wenn du deine Unterlagen eingereicht hast, bekommst du eine Einladung, deine Biometrischen Daten abzugeben. Hierzu musst du ein "Visa Application Centre" (VAC) besuchen, dort ein biometrisches Foto machen lassen und deine Fingerabdrücke abgeben. 

Wenn deine Bewerbung vollständig ist, bekommst du im Anschluss deine Visumsbestätigung zugeschickt. Herzlichen Glückwunsch, wenn du bei diesem Schritt bist - jetzt steht deinem Work and Travel in Kanada nichts mehr im Wege!

Das klingt alles noch sehr kompliziert und aufwendig? Keine Sorge, du bekommst von uns eine ausführliche Visumshilfestellung zugeschickt, sobald du dich für ein Work-and-Travel-Programm angemeldet hast.

Wann kann's losgehen?

Kurze Antwort: Sobald du dein Visum hast!
Durch die jährlich limitierte Anzahl an Visa und das Losverfahren, ist leider nicht garantiert, dass du eine Einladung erhältst. Erfahrungsgemäß sind deine Chancen sehr gut, wenn du frühzeitig im Jahr dein Visum beantragst. Dann ist eine Ausreise im Frühjahr auch noch realistisch. Grundsätzlich hast du ab Visumsausstellung ein Jahr Zeit um nach Kanada einzureisen. Bewirb dich also rechtzeitig, damit es an deinem gewünschten Starttermin losgehen kann!

Blick von oben auf eine belebt Straße in Großstadt im dunkeln
Zwei Bären beim Fische Fangen am Fluss

Deine zuletzt besuchten Projekte