×

Mädchen füttert Lamm bei Work and Travel

Work & Travel Jobs

ANGEBOTE ZUM ARBEITEN IM AUSLAND

Immer wenn man eine Türe schließt, öffnet sich an anderer Stelle wieder eine neue. Im Leben ist das etwas ganz Besonderes. Denn der kurze Moment, wenn zwischen beiden Türen ein sanfter Luftzug entsteht, sorgt für einen frischen Wind. Einen magischen Neuanfang. Ein verändertes Du. Während dem Work and Travel geht es beim Jobben genau darum. 

Neue Türen öffnen und alte schließen. Den Horizont erweitern und beruflichen Abenteuern, die in der Ferne auf dich warten, mit offenen Armen begegnen. Das kann jeder, egal wie jung oder alt. Oder man kann es lernen. Die Angebote beim Work and Travel werden dir zeigen, durch welche Türen es sich lohnt hindurch zu gehen, welche du zeitnah schließen wirst und welche du einen Spalt offen lassen willst. 

 

Sei mutig: Es spielt keine Rolle, für welche Jobs du dich beim Work and Travel entscheidest. Wage den Schritt und probier dich aus. Als zuverlässige Travel-Buddies sorgen wir mit unserem umfangreichen Jobservice dafür, dass du unvergessliche Erinnerungen sammeln und über dich selbst hinauswachsen wirst - versprochen. 

WORK. SAVE. TRAVEL. REPEAT.
INFOS ZUM JOBBEN IM AUSLAND.

Die beliebtesten Länder für ein Work and Travel im Ausland sind nach wie vor Australien, Neuseeland und Kanada. Aufgrund der starken wirtschaftlichen Lage und herzlichen Mentalität der Einheimischen, gelten die Länder nicht nur als besonders sicher für ein Work and Travel, sondern überzeugen zugleich mit atemberaubenden Landschaften, abenteuerlichen Reiserouten und vielseitigen Jobangeboten. Die größte Gefahr? Dass du für immer dort bleiben willst!

Da während dem Work and Travel das Arbeiten ein zentraler Bestandteil deiner Reise ist, werden in der Regel das Kindergeld sowie alle Fördergelder während dem Auslandsaufenthalt pausiert. Damit du mit deinem gesparten Reisebudget trotzdem das ganze Jahr lang reisen kannst, benötigst du regelmäßige Finanzspritzen. Das bedeutet: Du brauchst beim Work and Travel Jobs. 

Eine riesige Chance, um - vielleicht sogar das erste Mal im Leben - selbstständig laufende Kosten vor Ort zu decken, unabhängig die Weiterreise zu finanzieren oder frei Schnauze einzigartige Ausflüge zu buchen. 

 

Bei den Work and Travel Angeboten handelt es sich meistens um Aushilfsjobs, da man durch das viele Reisen nur zeitlich begrenzt arbeiten kann. Das macht aber gar nichts, denn das sogenannte Jobhopping ermöglicht dir ganz flexibel in verschiedene Berufe reinzuschnuppern und du kannst für den Fall, dass du vor Ort mal keinen Job findest, einfach in den nächsten Ort weiterreisen. Perfekt, oder?

 

Zu den häufigsten Jobs beim Work and Travel gehören die Arbeit im Tourismus, in der Gastronomie, Veranstaltungsbranche und Hotellerie sowie klassische Farmarbeit. Jobs bei einem “Farmstay” sind besonders beliebt bei Backpackern mit wenig Arbeitserfahrung oder mit geringem Reisebudget, da man meistens die Unterkunft sowie Verpflegung gestellt bekommt. 

 

Wie hoch ist der Stundenlohn beim Work and Travel?

  • Ø Stundenlohn Australien: ca. 19,84 AUD (ca. 12,60 Euro)   
  • Ø Stundenlohn Neuseeland: ca. 20,00 NZD (ca. 12,00 Euro)  
  • Ø Stundenlohn Kanada: ca. 15,00 CAD (ca. 10,20 Euro)

MÖGE DAS ABENTEUER BEGINNEN.
UNTERSCHIEDE IM BEWERBUNGSPROZESS BEIM WORK & TRAVEL. 

Bevor es auf die Jobsuche beim Work and Travel geht, solltest du dir unbedingt Zeit nehmen und deine Bewerbungsunterlagen in Ruhe vorbereiten. Am besten erstellst du deinen Lebenslauf bereits vor der Abreise, damit du in der Einführungswoche gemeinsam mit unserem Team deine Bewerbungsunterlagen finalisieren kannst. Lass unbedingt unsere erprobten Weltenbummler vor Ort nochmal final über alles lesen, denn die Anforderungen an Bewerbungsunterlagen im Ausland unterscheiden sich häufig stark von denen in Deutschland. 

 

Die wichtigsten Unterschiede gegenüber Bewerbungen in Deutschland

✔ Dein CV ist komplett auf Englisch.

✔ Nur Angaben zur Vorbeschäftigung und Positionen, die relevant für die ausgeschriebene Stelle sind. 

✔ Beglaubigte Zeugnisse & Zertifikate auf Englisch bereithalten.

Zeugnisse & Zertifikate nur nach Aufforderung zusenden.

✘ Kein Foto.

✘ Keine Religionszugehörigkeit.

✘ Kein Beziehungsstatus.

✘ Kein Geschlecht.

✘ Nicht mehr als maximal 2-3 Seiten.

✘ Keine Informationen, die länger als fünf Jahre her sind.

 

 INSIDER-TIPP 

Um die Chancen auf deinen Traumjob zu erhöhen, solltest du unbedingt Referenzen von Menschen die dich kennen mitsenden. Im Idealfall sind das Empfehlungsschreiben von ehemaligen Arbeitgebern.

Solltest du aber noch keine Job-Erfahrung gesammelt haben, können das auch Beurteilungen von früheren Lehrern, Vereinsvorsitzenden oder dem Pfarrer sein. In der Referenz sollte deine umgängliche Art, deine kreativen Lösungsansätze und dein Engagement hervorgehoben werden.

 

So überzeugt deine Bewerbung beim Work & Travel im Ausland 

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG IN AUSTRALIEN

In Australien ist der Lebenslauf bedeutender als das Anschreiben. Außerdem legt man viel Wert auf Referenzen ortsansässiger Unternehmen. Die haben zum Teil viel mehr Gewichtung als Ausbildungen. 

Zudem solltest du wissen, dass Stellen nur von Backpackern besetzt werden, wenn sich kein geeigneter australischer Bewerber findet. Initiativbewerbungen sind deshalb meist zwecklos

Work and Travel Australien - Jobs

 

sydney

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG IN NEUSEELAND

Ein Lebenslauf für Work and Travel Jobs in Neuseeland fängt klassischerweise immer mit dem am kürzesten zurückliegenden Ereignis an. 

Lege deiner Bewerbung unbedingt Referenzen bei, denn besonders Empfehlungsschreiben ortsansässiger Unternehmen haben bei der Jobvergabe einen hohen Stellenwert.

Work and Travel Neuseeland - Jobs

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG IN KANADA

Die Kanadier legen bei einer Bewerbung viel mehr Wert auf praktische Arbeitserfahrung, als auf theoretisches Wissen durch ein Studium. Einen besonderen Stellenwert haben Referenzen ortsansässiger Unternehmen

Beim Work & Travel überzeugst du für den ersten Job am besten mit viel Engagement und hakst bei zu langer Wartezeit einfach nochmal nach.

Work and Travel Kanada - Jobs

Blick von oben auf eine belebt Straße in Großstadt im dunkeln

JOBS FILL YOUR POCKET. ADVENTURES FILL YOUR SOUL.
DEINE JOBMÖGLICHKEITEN BEIM WORK & TRAVEL.

Damit du während deinem Work and Travel Jobs bekommst, die ideal zu dir passen, solltest du dir folgende Dinge vorab überlegen:

  • Welche Tätigkeiten würden mir Spaß machen?

  • In welchen Städten oder Regionen möchte ich arbeiten?

  • Möchte ich in einem Bereich arbeiten, der zu meiner Ausbildung oder meinem Studium passt?

  • Bringe ich bereits erste Arbeitserfahrung mit, die mir beim Jobben zugutekommen würde?

 

Von deinen Antworten hängt ab, wie intensiv du auf die Jobsuche beim Work and Travel gehen musst und mit welchem Zeitaufwand du deine Bewerbung vorbereiten solltest.
Grundsätzlich lässt sich sagen, dass du bis auf deine Bewerbungsunterlagen nichts vorab für die Jobsuche vorbereiten musst. Da die Jobs beim Work and Travel meist kurzfristig ausgeschrieben und vergeben werden, bringt es nichts, vorab Bewerbungen aus Europa zu versenden. Einzige Ausnahme - du bewirbst dich auf einen hochrangigen Job.

Damit du während deiner Reise immer und überall Jobben kannst, unterstützen wir dich mit unserer erstklassigen Jobvermittlung vor Ort. Zusätzlich erhältst du unbegrenzten Zugang zu unserer umfangreichen Jobbörse, in der dich wöchentlich aktuelle und lukrative Jobangebote beim Work and Travel erwarten - garantiert! Mit unseren nachfolgenden Tipps geben wir dir weitere Möglichkeiten, deine Jobsuche im Ausland zu verkürzen.

  • 1. Work and Travel Angebote über (online) Networking

    Das Erfolgsgeheimnis bei jeder Art von Job ist nach wie vor Networking. Lass bei Gesprächen mit anderen Backpackern oder Einheimischen immer mal wieder fallen, dass du gerade auf Jobsuche bist und tausche dich über die Jobbörsen beim Work and Travel aus. Du bekommst dann meistens wertvolle Tipps zur Jobsuche oder sogar Hinweise, wo aktuell Arbeitskräfte gesucht werden. Mit etwas Glück können sie dich sogar auf Arbeit empfehlen. 

    Besonders hilfreich ist der Austausch mit Leuten, die vor Ort im selben Boot sitzen, wenn es um online Networking, wie beispielsweise Facebook-Gruppen oder Online-Foren, geht.
    Hierbei werden häufig kurzfristige Jobs oder zeitlich begrenzte Aushilfstätigkeiten ausgeschrieben, auf die du dich schnell und einfach bewerben kannst. Erkundige dich, ob es solche online Work and Travel Angebote im Zielland gibt und schöpfe alle Jobmöglichkeiten aus.

  • 2. Work and Travel Angebote über schwarze Bretter

    Auch wenn die meisten Jobs mittlerweile online ausgeschrieben werden, lohnt sich ein Blick aufs schwarze Brett im Hostel oder sogenannte Notice Boards an Universitäten, sowie auf Pinnwände im Supermarkt. Denn dort hängen häufig Ausschreibungen für Gelegenheitsjobs. Da dem selten jemand Beachtung schenkt, stehen die Chancen meist besser den Job zu bekommen. Schau deshalb unbedingt immer mal drauf.

  • 3. Work and Travel Angebote über Jobmessen

    Wenn in deiner Stadt gerade eine Jobmesse (Job Fair / Hiring Fair) stattfindet, solltest du unbedingt vorbeischauen, denn dort suchen Arbeitgeber händeringend nach Personal.
    Ob eine Jobmesse in deiner Nähe stattfindet, erfährst du am besten online. Gib bei Google einfach den Namen deiner Stadt + “Job Fair” oder “Hiring Fair” ein, schnapp dir ein paar Lebensläufe und ergattere dir vor Ort einen tollen neuen Job.

  • 4. Work and Travel Angebote über Jobagenturen

    In den meisten größeren Städten gibt es private Jobagenturen (Job Agencies), die bei der Jobsuche unterstützen und manchmal sogar auf bestimmte Branchen spezialisiert sind. Die Anmeldung für die Jobvermittlung ist ganz unkompliziert. Wichtig dabei ist, dass für dich als Backpacker keine Vermittlungsgebühr anfällt.

BERUFLICHE ABENTEUER.
WELTWEIT UND ZU JEDER ZEIT. 

Beim Work and Travel sammelst du durch die verschiedenen Jobs natürlich viel Arbeitserfahrung. Doch im Fokus steht, Geld für die Weiterreise zu verdienen. Wer richtig Bock auf viel Kohle hat, für den sind Work and Travel Jobs in der Öl- und Gasindustrie genau richtig. Voraussetzungen für diese Jobs sind, dass dir 12-Stunden-Arbeitstage nichts ausmachen und du damit klar kommst, abseits der Zivilisation zu arbeiten. 

Doch am beliebtesten bei der Saisonarbeit im Ausland sind Jobs im Tourismus sowie Hotel- und Gaststättengewerbe. Hier verdient man als Backpacker durchschnittlich am meisten Geld und die Jobs sind je nach Branche einfacher zu bekommen. Vor allem Kellner und Barkeeper kassieren durch das meist hohe Trinkgeld ein steuerfreies Extragehalt zum regulären Lohn. Jobs in der Gastronomie sind während der Wintersaison allerdings heiß begehrt, deshalb solltest du dir deinen Platz rechtzeitig sichern.

Wenn du dich während deinem Work and Travel auf einen Job in der Gastronomie bewerben willst, solltest du unbedingt beachten, dass du in einigen Ländern hierfür ein spezielles Zertifikat benötigst. In Australien brauchst du beispielsweise überall dort, wo alkoholische Getränke ausgeschenkt werden, das RSA-Zertifikat (Responsible Service of Alcohol).  

  • Saisonarbeit: Frühjahr ab März

    Australien: Farmarbeit (Weintrauben, Äpfel, Orangen, Blaubeeren, Baumwolle)

    Neuseeland: Farmarbeit (Kiwi, Äpfel, Weintrauben, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Mandarinen)

    Kanada: Farmarbeit (Ahornsirup)

  • Saisonarbeit: Sommer ab Juni

    Australien: Farmarbeit (Wassermelonen, Bananen, Wildpflanzen, Gemüse)

    Neuseeland: Jobs im Skigebiet, Ski- & Snowboardlehrer, Kellner, Cocktailmixer, Souvenierverkäufer, Rezeptionist, Farmarbeit (Kiwi, Orangen, Mandarinen)

    Kanada: Farmarbeit (Grünfutter, Getreide), Betreuer im Summercamp

  • Saisonarbeit: Herbst ab September

    Australien: Farmarbeit (Zitrusfrüchte, Bananen, Wildpflanzen, Asiatisches Gemüse)

    Neuseland: Farmarbeit (Avocados, Spargel, Erdbeeren, Kiwis, Orangen)

    Kanada: Farmarbeit (Mais, Reis, Sojabohnen, Raps)

  • Saisonarbeit: Winter ab Dezember

    Australien: Farmarbeit (Weintrauben, Birnen, Äpfel, Steinfrüchte, Spargel, Orangen, Kirschen, Blaubeeren Steinfrüchte, Zucker, Pflaumen)

    Neuseeland: Farmarbeit (Weintrauben, Äpfel, Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Kirschen, Avocados, Zuckermais)

    Kanada: Jobs im Skigebiet, Ski- & Snowboardlehrer, Kellner, Cocktailmixer, Souvenierverkäufer, Rezeptionist

  • Maximale Arbeitszeit bei Work & Travel Jobs

    Beim Work and Travel darfst du mit dem entsprechenden Visum bis zu einem ganzen Jahr im Ausland reisen und in dieser Zeit bis zu sechs Monaten arbeiten

    Da die Work and Travel Jobs in der Regel alle zeitlich befristet sind, liegt es ganz an dir, wie du deine Arbeitszeit einteilst. Die Arbeitszeiten vor Ort hängen natürlich von der Branche sowie dem jeweiligen Job ab und sind ähnlich wie in Europa.
    Bei der Farmarbeit kannst du beispielsweise nur ein paar Stunden am Tag arbeiten, bei Jobs in der Ölindustrie oder Gastronomie kommen beim Work and Travel schnell mal um die 40 - 45 Stunden pro Woche zusammen. Ein Maximum an Arbeitsstunden im Ausland gibt es praktisch nicht. 

  • Steuern bei Work and Travel Jobs

    Egal, wo du dein Work and Travel machst: Du musst all deine Einnahmen aus Jobs versteuern, denn du lebst schließlich wie ein Einheimischer auf Zeit. Hierfür beantragst du gleich zu Beginn im jeweiligen Land eine Steuernummer und gibst diese bei deinen Arbeitgebern an. Der Steuersatz variiert von Land zu Land, ist aber überschaubar. 

    Insider-Tipp: Denke unbedingt daran, eine Steuererklärung zu machen. Besonders, wenn du Zertifikate für Jobs gemacht hast. Beim Steuerausgleich kannst du dir dann meist lohnende Beträge wieder zurückholen. 

WER SUCHET, DER FINDET.
DIE BESTBEZAHLTESTEN WORK & TRAVEL JOBS. 

JOBS IN DER HOTELLERIE

In der Hotellerie findet man häufig Work and Travel Angebote für Backpacker, denn es gibt immer etwas zu tun. Je mehr Erfahrung du mitbringst, desto besser sind die Jobs. Schnapp dir deinen Lebenslauf und stell dich gleich persönlich vor - Eigeninitiative und Offenheit sind in der Hotellerie das A und O.

 

JOBS ALS LEHRER

Lehrer ist ideal für alle Backpacker, die ihr Wissen weitergeben wollen. Denn egal, ob du in Yoga, Tauchen oder Skifahren unterrichtest, du hast gute Chancen, einen profitablen Job beim Work and Travel  zu finden. Wenn du gut Englisch und Deutsch sprichst, kannst du sogar Privatunterricht in Deutsch geben, ohne zusätzliche Qualifikationen zu haben. 

 

JOBS IN DER GASTRONOMIE

Besonders bei Jobs als Kellner kann man durch das zusätzliche Trinkgeld richtig viel dazuverdienen. Am meisten lohnen sich Schichten am Wochenende, an Feiertagen oder abends, wenn die Menschen es sich beim Essen gutgehenlassen und in Spendierlaune sind.

 

JOBS MIT KÖRPERLICHER ARBEIT

Zugegeben, viele sträuben sich vor körperlicher Arbeit. Das ist vielleicht auch der Grund, warum sie so gut bezahlt wird. In Australien sind das beispielsweise Mining Jobs, in Neuseeland Jobs bei der Kiwi-Ernte und in Kanada sind es Jobs beim Fischfang oder in der Ölindustrie.

 

JOBS ALS PROMOTER

Du bist offen, sympathisch und gehst gerne auf Leute zu? Dann könnte ein Job als Promoter ideal für dich sein. Deine Aufgabe besteht meistens darin, Flyer oder Werbegeschenke an Passanten zu verteilen. Manchmal gibt es aber auch Jobs auf Provisionsbasis, wodurch du dein Gehalt schnell mal verdreifachen kannst. Hierbei solltest du dich und das Angebot dann gut verkaufen können. 

 

 

WORK & TRAVEL UPDATE

✓ NEU: Alle vollständig Geimpften benötigen keinen festen Job vor Reisestart zur Visabeantragung. Optional bieten wir dir dennoch unser beliebtes Extra Jobs before you go an - wir vermitteln dir ganz bequem einen festen Job vor Reisebeginn.

✓ In 2021 bieten wir nur das Canada Starter Paket Plus ohne inkludierte Flüge an.

✓ Ab 2022 bieten wir dir mit unserem Canada All-in Paket ein Rundum-Sorglos-Paket mit inkludierten Flügen. Du möchtest in 2022 direkt mit einem garantierten Job vor Reisebeginn durchstarten? Dann empfehlen wir dir auch hier das  Jobs before you go Extra

✓ Ab 2022 kannst du auch wieder nach Australien und Neuseeland reisen. Sei der Erste, der von der Öffnung erfährt, wir updaten dich per E-Mail. Hier kommst du zu deinem Reiseupdate!

SMART MEHR GELD VERDIENEN.
ODER BEIM JOBBEN BARES SPAREN.

Für Jobs im Housekeeping, als Promoter oder Erntehelfer brauchst du natürlich keine besonderen Qualifikationen. Wer allerdings besserbezahlte Jobs ergattern möchte, sollte sich um berufsspezifische Zertifikate bemühen. 

Vor allem für gewisse Jobs in Australien benötigst du gesetzlich vorgeschriebene Zertifikate, wie das RSA-Zertifikat (Responsible Service of Alcohol) oder RSG-Zertifikat (Responsible Gambling Services) sowie die White Card bei Arbeit auf dem Bau und Blue Card bei Jobs mit sozialpädagogischem Hintergrund.

Du kannst aber auch den Spieß umdrehen, indem du beim Jobben einfach weniger Ausgaben hast und dadurch dein Gehalt sparst. Klingt erst mal kompliziert, ist aber ganz einfach. Working Hostels sind beispielsweise so eine Möglichkeit. Working Hostels pflegen in der Regel gute Kontakte zu Farmen, Ranchen oder anderen landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung und vermitteln gerne Jobs. Manchmal benötigen die Inhaber der Working Hostels auch gelegentlich Unterstützung, sodass du als Backpacker im Gegenzug Kost & Logis kostenfrei gestellt bekommst.

Eine andere, smarte Möglichkeit bares Geld beim Jobben zu sparen ist durch Housesitting beim Work and Travel. Klingt entspannt - ist es auch! Der Deal ist ganz einfach: Du hütest für eine Familie das Haus, während diese verreist ist. Du zahlst keine Unterkunft und sparst dein verdientes Geld.
Auch die Tätigkeiten sind in der Regel ganz simpel und reichen von Blumen gießen über Rasen mähen bis hin zum Sauberhalten des Hauses. Manchmal muss man auch Tiere ausführen oder füttern, aber wie du siehst - alles ganz entspannt.

Mädchen posiert im australischen Outback

WELTWEIT MIT PRAKTIKAWELTEN ARBEITEN.
EHRENAMTLICH.

Neben unseren Work and Travel Programmen, bietet Praktikawelten auch die Möglichkeit, sich ehrenamtlich einzusetzen. Hierfür bieten wir weltweit verschiedene Arbeitsformen wie Praktikas oder Freiwilligenarbeit an, bei denen sich tatkräftige Weltenbummler engagieren können.
Interessiert? Dann lies dich gerne in unsere weltweiten Projekte ein.

Lies dir die erlebten Abenteuer durch. Oder erlebe sie selbst...

Aussie Starter-Paket
Work & Travel in Australien
Kanada All-in-Paket
Work & Travel in Kanada
Aussie All-In-Paket
Work & Travel in Australien

… du bist nur einen Klick davon entfernt.
 

Deine zuletzt besuchten Projekte