Junge Work and Traveller sitzen auf einem Baumstamm an der Küste von Victoria

Work and Travel in Kanada

„O Canada!“ - Das zweitgrößte Land der Welt hat dir beim Work and Travel in Kanada eine Menge zu bieten: Atemberaubende Landschaften, unzählige kristallklare Seen, riesige Wälder mit Wölfen und Elchen, aber auch pulsierende Metropolen wie Vancouver oder Toronto. Außerdem sind die Kanadier unglaublich freundlich und hilfsbereit. Hier fühlst du dich bestimmt auf Anhieb wohl! Natürlich will ein mehrmonatiges Work & Travel in Kanada gut organisiert sein - Genau da kommen unsere Reiseexperten ins Spiel. Sie haben alle selbst mindestens einmal Work and Travel gemacht, sprechen daher aus eigener Erfahrung und können dir wertvolle Insider-Tipps zum leben und arbeiten in Kanada geben.

Hast du jetzt so richtig Lust bekommen auf Backpacking im großen, weißen Norden? Wähle ganz einfach eines unserer beiden „Kanada Work and Travel“-Pakete aus, überlass uns die Organisation und dann heißt es schon bald: ab in den Flieger und auf nach Kanada!

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
Silhouette einer Landschaft in Kanada mit See und Elchen in grün

Das gibt's nur bei uns

  • Beratung durch ehemalige Work and Traveller
  • Bewerbungstraining
  • garantierte Jobangebote
  • exklusiver Jobvermittlungsservice
  • inklusive Hin- und Rückflug
Die beste Entscheidung meines Lebens! Ich bin mit einem ganzen Rucksack voll guter Erlebnisse, Lust am Leben und gewonnenem Selbstvertrauen zurückgekommen! Felicitas, Work and Travel Kanada

Reisebericht lesen

Highlights unserer "Work and Travel"-Pakete

Du willst coole Leute aus aller Welt kennen lernen, das zweitgrößte Land der Welt erkunden und dir deine Reise durch Jobs finanzieren? Dann verlass dich auf uns und freu' dich auf Kanada - denn wir übernehmen die komplette Organisation deines Auslandsaufenthalts für dich. Mit unserem Canada-All-In-Paket startest du völlig stressfrei in dein Work and Travel in Kanada, denn der Hin- und Rückflug ist schon im Preis inbegriffen! Wenn du dir deine Flüge lieber selbst organisieren, aber nicht auf unseren Service verzichten möchtest, wirf einen Blick auf das Canada-Starter-Paket.

Teilnehmer mit Flagge in der kanadischen Natur

Bestens vorbereitet mit dem "Reise 1x1"

Gerade im Vorfeld deiner großen Reise und während der ersten Tage beim Work and Travel in Kanada ist eine gute Planung ungemein wichtig: Wie beantragst du ein Working-Holiday-Visum? Brauchst du eine Reiseversicherung? Wie kommst du zu deinem Bankkonto, der Sozialversicherungsnummer oder dem ersten Job? All das und viele weitere nützliche Infos erhältst du nach der Anmeldung von uns, ganz übersichtlich verpackt in deinem persönlichen "Reise 1x1". Auch viele geniale Praxis-Tipps zum Jobben, Leben und Reisen in Kanada sind mit dabei.

Insider Tipp

Erlebe den Indian Summer! Fahr raus in die Natur, lass dir die Sonne auf den Pelz scheinen und bestaune ein beeindruckendes Farbenspiel, das dich die Welt um dich vergessen lässt. Versprochen!

Wir beraten dich gerne - in Deutschland und vor Ort

Unser Team in Deutschland und vor Ort in Kanada ist immer für dich da. Von unseren Experten bekommst du zahlreiche Tipps rund um deinen Aufenthalt in Kanada, sei es zu Visumsbeantragung, Reiseversicherung und vieles mehr. 

Während deiner gesamten Zeit in Kanada kannst du dich an die Mitarbeiter in unseren Partnerbüros in Vancouver und Toronto wenden. Diese helfen dir unter anderem bei der Jobsuche, der Beantragung einer kanadischen Sozialversicherungsnummer oder auch der Eröffnung eines Bankkontos. 

Im Büro kannst du jederzeit kostenlos im Internet surfen, günstig kopieren und faxen, die Postlagerung in Anspruch nehmen und den kompletten Job- und Unterkunftsservice nutzen. Auch am Workshop „Wie schreibe ich meinen Lebenslauf?“ kannst du teilnehmen und hast immer einen persönlichen Ansprechpartner rund ums Reisen und Arbeiten in Kanada. Mit Sicherheit triffst du auch auf jede Menge andere Gleichgesinnte. Hier werden erfahrungsgemäß immer viele brandaktuelle Tipps, Tricks und Erlebnisse untereinander ausgetauscht und gemeinsam macht die Job- oder Unterkunftssuche auch gleich viel mehr Spaß!

Team vor Ort mit Hund im Büro

Infoworkshop in Kanada und weitere Extras

Endlich in Kanada gelandet fährst du direkt zu deinem Hostel, das super zentral in der Downtown gelegen ist. Im Hostel angekommen kannst du dich erst einmal nach dem anstrengenden Flug ausruhen und dich vom Jetlag erholen. Genieße schon mal das multikulturelle Flair der coolen, kanadischen Metropole oder knüpfe bereits im Hostel Kontakt mit vielen Work and Travellern aus aller Welt. Nutze unsere Fernweh App, um mit ihnen während deiner ganzen Reise in Kanada und sogar darüber hinaus in Kontakt zu bleiben.

Mit Spannung wird von allen Teilnehmern immer der ausführliche Infoworkshop in unserem Partnerbüro in Vancouver beziehungsweise Toronto erwartet. Dieser ist bei beiden "Kanada Work and Travel"-Programmen mit dabei. Hier erfährst du einfach alles Wichtige zum Arbeiten, Leben und Reisen in Kanada, bekommst alle nötige Unterstützung und Tipps zum Verhalten in einem gegebenfalls auftretenden Notfall und vieles, vieles mehr! Gemeinsam mit den anderen Backpackern wirst du auch einen Stadtrundgang durch Vancouver beziehunsweise Toronto machen und die Hot-Spots deiner Startstadt gleich live bestaunen.

Was ist ein Working-Holiday-Visum?

Um als Work and Traveller durch Kanada zu reisen, benötigst du das Working-Holiday-Visum. Dieses Visum erlaubt dir, bis zu zwölf Monate im Land zu bleiben und zu arbeiten. Das Visum-Kontingent ist jedoch stark begrenzt. Bis zuletzt wurden die Visa nach dem First-Come-First-Serve-Prinzp vergeben. Seit Dezember 2015 hat Kanada die Visums-Vergabe jedoch grundlegend geändert. Es zählt jetzt nicht mehr, wer zuerst seine Bewerbungsunterlagen eingereicht hat, sondern es wird quasi verlost. Das Working-Holiday-Visum für Work & Travel in Kanada erhält man nur einmal in seinem Leben.

Teilnehmerinnen am Meer
  • Bedingungen für ein Working-Holiday-Visum

    Dieses Visum ist an verschiedene Bedingungen geknüpft:

    • 18 – 35 Jahre alt zum Zeitpunkt der Antragsstellung
    • deutsche Staatsbürgerschaft
    • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel CAD 2.500 (ca. 1.700 € - Stand Nov. 2013)
    • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
    • maximal zwölf Monate Aufenthalt (mehrfache Ein- und Ausreise in diesem Zeitraum möglich)
    • Ausstellung des Visums nur einmal im Leben möglich
    • Visumskosten (ca. 110 €)
    • Grundkenntnisse in Englisch
  • Die Beantragung des kanadischen Working-Holiday-Visums

    Seit 2016 gibt es keinen Stichtag mehr für das Bewerbungsverfahren. Die Interessenten legen nun ein Online-Profil an, mit dem sie sich für das Visum bewerben. Aus dem großen Online-Pool der Interessenten werden dann die Visa verlost. Einmal für das Visum beworben, ist man ein ganzes Jahr im "Lostopf".

    Die kanadische Regierung veranstaltet in regelmäßigen Abständen mehrere Vergaberunden pro Jahr. Diese Daten werden etwa fünf Tage vorher bekannt gegeben. Ist man unter den glücklichen Gewinnern, erhält man eine Einladung für die Work Permit, die Arbeitserlaubnis.

Arbeiten und Geld verdienen in Kanada

Mit deinem Working-Holiday-Visum kannst du in verschiedenen Jobs in Kanada arbeiten. Besonders beliebt bei Backpackern sind Jobs im Tourismus- oder Gastgewerbe. Außerdem werden in Kanada viele Jobs als Saisonarbeiter angeboten. Im Winter sind diese vor allem Jobs in Skigebieten als Helfer an Liftanlagen, als Skilehrer oder auch in Hotels, als Kellner oder Rezeptionist. Im Sommer werden viele Helfer in den Nationalparks oder bei der Ernte auf den Farmen gesucht. Dafür solltest du vor allem körperlich fit sein.

Ausgeschriebene Stellen für Work & Travel in Kanada findest du vor allem in lokalen Tageszeitungen, in Online-Jobbörsen, am schwarzen Brett bei Touristeninformationen oder im Hostel. Besonders durch den Kontakt mit anderen Work and Travellern kannst du dir vielleicht ein paar Geheimtipps und interessante Jobangebote einholen. Natürlich kannst du auch jederzeit den Jobservice in unseren Partnerbüros in Vancouver und Toronto nutzen, um eine Arbeit in Kanada zu finden oder Bewerbungstipps zu erhalten.

Teilnehmer bei der Arbeit im Lager

Ausgaben und Verdienst beim Work and Travel in Kanada

Deine Verdienstmöglichkeiten in Kanada sind vor allem von der Branche und der Region abhängig, in der du arbeitest. Außerdem beeinflussen deine Vorkenntnisse und Qualifikationen deine Verdienstmöglichkeiten. Der Durchschnittsverdienst in Kanada liegt zwischen acht und zwölf CAD pro Stunde(ungefähr sechs bis zehn Euro).

Für deinen Auslandsaufenthalt in Kanada solltest du dir ein tägliches Budget von etwa 35 bis 50 Euro einplanen. Mit diesem Geld solltest du Unterkunft, Verpflegung und Transport bezahlen. Natürlich ist diese Angabe stark von deinem persönlichen Lebensstil abhängig – der eine gibt eben mehr Geld aus, der andere weniger. Solltest du Ausflüge planen, so ist es empfehlenswert auch diese in deine Finanzplanung mit einzukalkulieren.

Teilnehmer mit Skibrille beim Skifahrem
  • Mindestlohn in Kanada

    In Kanada gibt es keinen generellen landesweiten Mindestlohn. Der "Minimum Wage" wird von den einzelnen Provinzen geregelt und ist außerdem branchenabhängig. Die meisten Mindestlöhne liegen zwischen acht und 13 kanadische Dollar pro Stunde. Das sind umgerechnet circa sechs bis zehn Euro.

  • Bankkonto in Kanada

    Ein kanadisches Konto ist für dich als Work and Traveller nicht zwingend erforderlich, aber auf jeden Fall ratsam, denn kanadische Arbeitgeber überweisen in der Regel nicht auf ausländische Konten. Durch die Währungsumrechnungskosten und die Prüfung des internationalen Geldflusses würden sowohl für dich als auch für den Arbeitgeber unnötige Gebühren anfallen. Durch die Eröffnung eines kanadischen Bankkontos umgehst du diese Gebühren.

    Ein kanadisches Bankkonto hat noch mehr Vorteile: Du kannst ohne Gebühren in Restaurants, Geschäften und Tankstellen bezahlen, sowie gebührenfrei an Geldautomaten Geld abheben.

  • Steuern in Kanada

    Auch Work and Traveller müssen in Kanada steuern zahlen. Hierbei liegt der Steuersatz im Durchschnitt bei etwa 20 Prozent des Bruttolohns. Das Steuerjahr in Kanada entspricht dem Kalenderjahr, also vom 01. Januar bis zum 31. Dezember. Für die Steuererklärung erhältst du von deinem Arbeitgeber eine Lohnsteuerbescheinigung, die du für die Steuererklärung benötigst. Diese solltest du spätestens bis Ende April einreichen. Außerdem werden von deinem Bruttoeinkommen noch Beiträge für die Rentenversicherung sowie für die Arbeitslosenversicherung abgezogen.

    Tipp: Nach deiner Heimkehr kannst du deine Steuererklärung machen und dir so einen Teil deiner gezahlten Steuern und Beiträge zurückholen. In unserem Reise 1x1, sowie bei deiner Einführungsveranstaltung in deiner Startstadt, bekommst du alle wichtigen Infos über deine Steuerrückerstattung. Für weitere Fragen stehen dir unsere Work-and-Travel-Spezialisten natürlich gerne zur Seite.

  • Kindergeld bei Work and Travel

    Wir stellen für dich eine Teilnahmebestätigung aus, die du bei deiner Kindergeldstelle vorlegen kannst. Die Entscheidung, ob das Kindergeld weiterhin bezahlt wird, liegt bei deiner Kindergeldstelle. In den meisten Fällen wird das Kindergeld jedoch leider nicht weitergezahlt, da du vor Ort eigenes Geld verdienst.

  • Zahlungsmittel in Kanada

    In Kanada werden folgende Zahlungsmittel akzeptiert:

    • Bargeld (Kanadischer Dollar: 1 CAD ~ 0,7 EUR)
    • EC-Karte
    • Kreditkarte

Bestell dir kostenlos unseren

Expressversand
DE✅AT✅CH✅

Reisen in Kanada

Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde. Deswegen sind die Entfernungen zwischen den Städten und die Reisedistanzen relativ groß. Nicht umsonst, sagt man, dass Kanadier eine sehr eigene Definition von Entfernung haben. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, gibt es in Kanada viele Möglichkeiten der Fortbewegung beim Reisen in Kanada.

Unterkünfte in Kanada

In Kanada wohnen viele Work and Traveller während ihres Aufenthalts in Hostels. Diese sind immer ein beliebter Treffpunkt für Reisende aus aller Welt und du wirst hier schnell viele Gleichgesinnte treffen. Die Hostels in Kanada sind gut ausgestattet und du findest dort so ziemlich alles, was du zum Leben brauchst (Küche, Aufenthaltsräume, Waschmaschine etc.)

Wenn du einen Job gefunden hast und länger an einem Ort bleiben möchtest, bietet es sich an, in ein möbliertes Zimmer in einer WG während deines Work-and-Travel-Aufenthalts zu ziehen. WG-Angebote kannst du häufig am schwarzen Brett in den Hostels finden. Natürlich kannst du dich auch mit anderen Work and Travellern zusammentun und gemeinsam mit deinen zukünftigen Mitbewohnern eine WG gründen. Teilweise werden dir auch von einigen Arbeitgebern vergünstigte Unterkünfte für das Personal zur Verfügung gestellt.

Du willst dein Geld lieber für Freizeitaktivtäten oder das Reisen in Kanada ausgeben? Dann gibt´s hier eine geniale Sparmöglichkeit! Wie wär`s mit Zelten? In Kanada gibt es viele Campingplätze – dann kannst du auch gleich den gigantischen Sternenhimmel beobachten, der oft in vielen unterschiedlichen Farben leuchtet.

Oder endlich einmal raus aus der Großstadt? Das ist natürlich auch kein Problem. Beim WWOOFing erhältst du Kost und Logis als „Entlohnung“ für deine Arbeit auf einer Farm gestellt. Frische Luft und geniales Landfeeling sind hier natürlich auch mit dabei.

Unser Team vor Ort hilft dir immer gerne mit vielen Tipps zur Unterkunftssuche weiter, auch hast du ständigen Zugang zu unserer Unterkunftsdatenbank, in der du mit Sicherheit eine für dich passende Wohnmöglichkeit finden wirst.

Moraine Lake in Kanada

So packst du richtig für deine Reise nach Kanada

Beim Work and Travel in Kanada gibt es eine goldene Regel, die zu beachten ist: Alles, was mitgenommen wird, muss auch getragen werden. Daher solltest du versuchen, deinen Rucksack nicht allzu voll zu packen. Generell kann man sagen, dass man für einen mehrmonatigen Aufenthalt nicht mehr benötigt, als für eine dreiwöchige Reise. Außerdem hast du in Kanada ja die Möglichkeit, deine Kleidung zu waschen. Mit Sicherheit wirst du vor Ort auch einige Sachen finden, die du kaufen wirst.

Tipp: Für deine Kanada-Reise empfehlen wir dir einen Rucksack anstelle eines Koffers mitzunehmen. Oft muss man das Gepäck auch durch unwegsames Gelände tragen - dies fällt mit einem Rucksack erheblich leichter.

Außerdem solltest du bei der Auswahl all deiner Klamotten und Schuhe darauf achten, dass sie sich gut miteinander kombinieren lassen. Zudem ist es wichtig, dass die Kleidung nicht zu viel wiegt, bequem und funktionabel ist.

Packliste für Kanada

  • Adapter/Stromadapter fürs Auto
  • Ältere Kleidung für Farmarbeit
  • Schicke Kleidung für Gastronomie
  • Reisepass
  • Internationaler Führerschein
  • Kopie des letzten Kontoauszugs mit mindestens 2.500 CAD Guthaben
  • Fotokopien von Zeugnissen und Passbilder
  • Internationaler Studentenausweis / Jugenherbergsausweis
  • Adresse der ersten Unterkunft
  • FM-Transmitter/AUX Kabel (für Musik im eigenen Auto)

Erstklassige Reiseversicherung mit im Gepäck

Bevor du dein Abenteuer in Kanada beginnst, solltest du in jedem Falle eine Auslandsreisekranken-, eine Unfall-, eine Notfall-, eine Haftpflicht- und möglichst auch eine Gepäckversicherung abschließen. Bitte achte darauf, dass bei deiner Work and Travel Versicherung ein Krankenrücktransport mitversichert ist. Für alle unsere "Kanada Work and Travel"-Programme können wir dir die speziell für das Arbeiten und Reisen im Ausland entwickelten Produkte der Mapfre Assistance-Versicherung empfehlen.

  • Warum ist es wichtig, eine Auslandskrankenversicherung zu haben?

    Die Krankenkassen in Deutschland decken nur Länder ab, mit denen es ein Sozialversicherungsabkommen gibt. Kurz gesagt, das Abkommen ist nur innerhalb der EU-Länder gültig. Für dich ist es also sehr wichtig, eine Auslandskrankenversicherung für das Work-and-Travel-Programm in Kanada abzuschließen.

  • Vorteile unserer Partnerversicherung "Mapfre Assistance"
    • keine Selbstbeteiligung
    • 100% Erstattung bei Krankheit und Unfall
    • Krankenrücktransport
    • Telefonische Notfallhilfe - weltweit, rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr
    • Übernahme von zusätzlichen Reisekosten bei Krankheit, Verlust von Reisezahlungsmitteln oder Dokumenten
    • Hilfe bei der Wiederbeschaffung verlorenen Gepäcks oder Entschädigung bei Ankunftsverzögerung des Gepäcks im Ausland
Canada All-in-Paket
Work & Travel in Kanada
Canada All-in-Paket
Work & Travel in Kanada
Canada Starter-Paket
Work & Travel in Kanada

Deine zuletzt besuchten Projekte