Aussie All-In-Paket in Australien
julia an wand

" Man gewinnt an Selbständigkeit."

  • Work & Travel
  • Australien
  • 9 Monate

Erfahrungsbericht von

Julia schrieb:

Mein Tagesablauf:

Mein Tagesablauf war sehr unterschiedlich, mal gearbeitet, mal mit dem Greyhound Bus gereist, mal mit eigenem Auto gereist, wo wir auch drin übernachtet haben, mal an der Küste am Strand, mal in der Großstadt, aber sehr viel gereist, gesehen und unternommen.

Meine Freizeit:

Ich habe Sightseeing gemacht, war reiten, surfen, shoppen, habe Wanderungen in National Parks gemacht und habe Zoos besucht.

Meine Erfahrungen mit der neuen Kultur:

Australier sind sehr sehr freundliche und hilfsbereite Leute, meine Host Familie von der Farm sind wie ein zweite Familie für mich geworden.

Meine schönsten und ungewöhnlichsten Momente:

Silvester in Sydney in strömenden Regen und auf einem Partyboot, Fallschirmsprung in Mission Beach, Arbeit im Pub im Outback bei den "echten australischen Cowboys", Pferderennen + Rodeos und mein Geburtstag auf Fraser Island.

Mein Fazit:

Würde zu jeder Zeit wieder ein Jahr nach Australien gehen und kann es jedem empfehlen. Ich habe viele wunderschöne und natürlich auch mal schlechte Erfahrungen gemacht, aus denen man lernen kann und seine Grenzen kennenlernt. Man gewinnt an Selbständigkeit, lernt soooo viele neue interessante Leute kennen, aber lernt auch sich selber besser kennen.

Tipps für zukünftige Weltenbummler:

Mach dir keine zu genauen Pläne im Endeffekt kommt doch alles anders, auch wenn es dich im ersten Moment herunterzieht wird es am Ende doch viel besser und spannender als man dachte.

julia mit koala
Julia mit Pferd

Erfahre mehr über das Projekt, das Julia M. so begeistert hat: Aussie All-In-Paket in Australien