Sprachkurs Vancouver in Kanada
Tina in Kanada

"Auf jeden Fall sollte so etwas jeder, der die Chance dazu hat, machen!"

  • Sprachschule
  • Kanada
  • 2 Wochen

Erfahrungsbericht von (18 Jahre)

15.07.2016

Vor meine Abflug habe ich mir Vancouver einfach als eine normale Großstadt vorgestellt, aber Vancouver ist viel mehr als das. Ich liebe die Vielfalt hier. Es gibt einfach alles - von Strand über Berge, Meer, Seen bis hin zu den atemberaubenden Hochhäusern. Meinen Sprachkurs habe ich mir vorgestellt wie Unterricht in der Schule.

Um 8.30h begann die Schule und endete um 1.30h. Wir hatten immer 30min Lunchbreak. Der Unterricht hat mir gut gefallen, denn er war sehr abwechslungsreich und das Sprechen lernen stand im Vordergrund. Es gab Lese-, Hör-, Kommunikations- oder auch Schreibaufgaben Ich konnte mein Englisch sehr verbessern.

Dass man nicht nur nach dem äußeren Urteilen sollte, ist in Vancouver sehr wichtig. Oft sehen die Häuser von außen etwas zerbrechlich und ungepflegt aus, obwohl in ihnen super Familien wohnen und es sauber und ordentlich ist sowie schön eingerichtet. Auch das Essen hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mir möglichst viel von Vancouver und der Umgebung angeschaut, aber auch Sport gemacht. Jeden Mittwoch gibt es eine Pub-Night, die immer wirklich super ist. Es gibt einfach zuviele schöne Momente. Jeder Tag hat/hatte etwas Besonderes. Bei der Organisation ging alles sehr schnell und problemlos. 

Jede Woche wurden mehrere Aktivitäten angeboten, an denen man Teilnehmen konnte. So konnte/kann man super schnell viele neue und nette Leute kennenlernen, die auch ca. im gleichen alter sind.
Auf jeden Fall sollte so etwas jeder, der die Chance dazu hat, machen! Man konnte sich sprachlich und persönlich entwickeln. Seit offen für alles, zieht keine Vorurteile und probiert alles aus, was für euch neu ist!

Erfahre mehr über das Projekt, das Tina Wurtinger so begeistert hat: Sprachkurs Vancouver in Kanada