ghanaische Schulkinder zeigen gespendete Zahnbürsten, während Volontäre weitere Zahnbürsten verteilen
Praktikaweltenvolontäre bauen Schulbänke für ghanaische Schule aus Holz
Praktikaweltenvolontäre übergeben Spendencheque an Leiter eines mexikanischen Wildlifeprojekts

Wir helfen und spenden

Spendenbericht 2018

Gemeinsam sind wir stark!

In viele Projekte entsenden wir nicht nur Volunteers, die mit ihrer Tatkraft den Alltag bereichern. Ausgewählte Projekte unterstützen wir auch regelmäßig finanziell. Wir freuen uns riesig, in den letzten 12 Jahren eine stolze Summe von 417.953,02 USD an verschiedene Einrichtungen unserer Zielländer gespendet zu haben!

Zu Weihnachten haben wir uns in 2019 für eine Spende von 500 Euro an den Verein "Kleine Patienten in Not e. V." entschieden. Täglich arbeiten wir mit Projekten auf der ganzen Welt zusammen. Aus diesem Grund war es uns besonders wichtig, zu Weihnachten Kinder in unserer Region zu unterstützen. Der Verein versorgt Rettungsdienste, Frauenhäuser, Notfallseelsorger und viele Weitere mit ihren „Trösterbären“ für Kinder. Merry Christmas!

Knapp 70 Prozent unserer Teilnehmergebühren fließen in die Zielländer. Dadurch können wir den Einheimischen vor Ort Arbeitsplätze garantieren. Auch unsere Teilnehmer profitieren davon: Sie erhalten eine Rundum-Betreuung und haben immer einen direkten Ansprechpartner vor Ort. Darüber hinaus leisten wir jedes Jahr einen wertvollen Beitrag zu ausgewählten Projekten in Form von (Sach-) Spenden.

Ausführlicher Spendenbericht 2019

Und so haben wir die Spenden in 2019 eingesetzt!

Unsere Hauptspenden gingen dieses Jahr nach Ghana, Guatemala, Peru, Ecuador, Mexiko, Costa Rica und Sansibar.

  • Ghana

    Mit unseren Spenden für Ghana haben wir Krankenhäuser mit medizinischem Material ausgestattet, was eine bessere Versorgung der Patienten ermöglicht. Doch besonders die Schulen haben dieses Jahr wieder stark profitiert. Durch eine Schulpatenschaft konnte das Schulgeld von 75 Schülern übernommen und so ein regelmäßiger Schulbesuch ermöglicht werden.

  • Guatemala

    Zusammen mit unserem Team und unseren fleißigen Teilnehmern vor Ort konnten wir mit unseren Spenden im Rahmen des Building-Projekts in Guatemala die Menschen in San Juan del Obispo beim Bau ihrer Häuser und Dorfanlagen unterstützen.

  • Peru

    Ein Großteil unserer Spenden für Peru ging an die örtlichen Krankenhäuser, sowie an unser Wildlife-Projekt. Durch regelmäßige Spenden konnte eine effiziente Versorgung der Krankenhäuser ermöglicht werden. Auch unser Wildlife-Projekt konnte durch die Spenden mit Futter und anderen Materialien versorgt werden. Alle Beteiligten unseres Psychologie-Projekts haben sich über einen Beamer gefreut, welcher dringend benötigt war.

  • Ecuador

    Auch in Ecuador haben wir mit (Sach-) Spenden unsere Projekte im Bereich Sozialarbeit, Psychologie und Medizin unterstützt. Besonders in den örtlichen Krankenhäusern herrscht ein Mangel an Desinfektionsmitteln und Kompressen für die Patienten. Ein großer Teil der Spenden ging dieses Jahr auch an unsere Wildlife und Galapagos Projekte. Uns liegt es hier sehr am Herzen, die Tiere und die Natur zu schützen. Unser Team in Ecuador bedankt sich sehr bei allen unseren Teilnehmern!

  • Mexiko

    In 2019 haben wir mit den Spenden für Mexiko verschiedene lokale Projekte unterstützen können. So konnte von unserem Partner vor Ort, zusammen mit unseren Teilnehmern, ein neues Schildkrötenprojekt gestartet werden. Durch das Pflanzen von Mangroven haben unsere Teilnehmer einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

    Im Bereich Sozialarbeit wurden Aktivitäten organisiert, um den Kindern ein interkulturelles Verständnis zu geben und ihnen mehr über ihre eigene Kultur beizubringen. Die Unterrichten-Projekte wurden außerdem mit Materialien unterstützt.

    Im Straßenhundeprojekt haben unsere Freiwilligen vor allem das Ziel der Adoption verfolgt. Mit Hilfe der Spendengelder wurden hier neue Leinen und Halsbänder angeschafft.

  • Costa Rica

    Mit den Spenden für Costa Rica haben wir den "Environmental Education Club" unterstützt, der den Kindern aus Puerto Viejo einen sicheren Ort für ihre Freizeit nach der Schule bietet und ihnen bei der Entwicklung ihres Umweltbewusstseins hilft. 

    Viele Familien im weitläufigen Gebiet von Puerto Viejo profitieren von den reichhaltigen Aktivitäten und Ausflügen für sich und ihre Kinder, die sie aufgrund finanzieller und familiärer Einschränkungen nicht alleine stemmen könnten.

    Zusätzlich wurde das "Carate Sea Turtle Conservation Project" finanziell unterstützt, welches sich zum Ziel gesetzt hat, die Meeresschildkrötenpopulation zu schützen. In der Bevölkerung soll durch das Projekt außerdem ein Bewusstsein für die nötigen Lebensräume der Tiere und die Umwelt als Ganzes geschaffen werden. Zudem wurden Workshops für die Jugendlichen vor Ort initiiert, um für Aufklärung zu sorgen.

    Unsere Partner in Puerto Viejon wurden im Rahmen unserer "Sustainability Initiatives" ebenfalls unterstützt.

    Außerdem haben sich unsere Partner mit der Kampagne "Caribe Libre de Plastico"  weiter dafür eingesetzt, Lösungen für den Ersatz von Kunststoff und Styropor zu finden. Sie organisierten eine kunststofffreie Messe, bei der der Tag der Erde gefeiert wurde. Hierfür wurde gesundes, unverpacktes Essen, lokal hergestellte Produkte und Livemusik angeboten. Die Kampagne arbeitet zusätzlich eng mit dem "Environmental Kids Club" zusammen, der Jugendlichen einen umweltfreundlichen Lebensstil beibringt.

    An unserem zweiten Standort in Heredia wurden die Sozial- und Wildlifeprojekte ebenfalls durch unsere Spenden unterstützt.

  • Sansibar

    Unsere Spenden an Sansibar ermöglichen unserem Team, die "Tazari Nusery School" langfristig zu unterstützen. Dieses ganz neue Projekt konnte nun einen Englischlehrer finanzieren, der dringend benötigt war, damit die Schüler, aber auch die Lehrer ihre Englischkenntnisse erweitern und verbessern können. Zusätzlich konnte eine Grundausstattung mit Stühlen und Wandfarbe für die Schule angeschafft werden. Auch für gesunde Snacks für die Schüler ist jetzt gesorgt.

Natürlich gingen unsere Spenden noch an viele weitere Einrichtungen weltweit.

Hier findest du die Spendenberichte der letzten Jahre:

Oro Verde

Die Stiftung Oro Verde setzt sich vor allem für den Schutz und Erhalt der tropischen Regenwälder ein. Im September diesen Jahres haben wir ein Nachhaltigkeitsspecial angeboten, bei dem mit jeder Anmeldung für den Bereich Freiwilligenarbeit von uns an die Stiftung gespendet wurden.

Hier kannst du mehr über die Stiftung und ihre Ziele lesen:

www.oroverde.de

Quality Check

Jedes Jahr machen wir einen Qualitätscheck, bei dem die Teilehmer des vergangenen Jahres zu den Projekten befragt werden. Natürlich nehmen wir anschließend Maßnahmen zur Optimierung unserer Projekte vor.

Dieses wurden wieder drei unserer Partner vor Ort ausgezeichnet, und mit einer Spende für ihre sozialen Projekte belohnt.

  1. Platz Namibia Freiwilligenarbeit 500,00 USD
  2. Platz Kanada Fachpraktikum 400,00 USD
  3. Platz Costa Rica, Heredia Freiwilligenarbeit 300,00 USD

Social Responsibility

Genau wie unsere Teilnehmer sollen auch unsere Mitarbeiter die Praktikawelten-Philosophie und unseren Teamspirit spüren. Wir wollen gerne etwas zurück geben und selbst erleben, was es bedeutet, bei uns in Deutschland Freiwilligenarbeit zu leisten. Deshalb kooperieren wir mit der Stiftung „Gesellschaft macht Schule“ und unterstützen die Stiftung tatkräftig bei ihren Projekten im Rahmen des gebundenen Ganztags an Münchner Mittelschulen.

Wir werden die Stiftung „Gesellschaft macht Schule“ nicht nur finanziell unterstützen, sondern den Schülern in den nächsten zwei Jahren in ihrer Berufsfindung zur Seite stehen. Neben Betriebsbesichtigungen in unserem Praktikawelten-Office in München, sind auch Bewerbungsmappenchecks durch uns geplant.

Da uns dies aber noch nicht genügt, bekommt jeder Mitarbeiter im Jahr zwei freie Tage zur Verfügung gestellt, um sich selbst ehrenamtlich zu engagieren. Geholfen werden darf, wo Hilfe benötigt wird, ganz egal ob in der Heimat, bei uns in München oder Hamburg.

Ein herzlicher Dank geht an alle Teilnehmer, die die Spenden überhaupt erst möglich gemacht haben!

Wir machen weiter - Garantiert!

Eure Teams von Praktikawelten
in Deutschland und euren Zielländern

Deine zuletzt besuchten Projekte