Schüleraustausch in Virginia

Während deines High-School-Aufenthaltes in Virginia entdeckst du die vielen Facetten des ältesten Bundesstaates der USA: Geschichte, Politik, aber auch schöne Natur verbinden sich hier zu einem einzigartigen Mix. Sei es im Auto deiner Gastfamilie, zu Fuß entlang der endlosen Küste, direkt auf dem Wasser oder vielleicht sogar hoch in der Luft, Virginia wartet während deines Schüleraustausches mit jeder Menge Attraktionen auf dich!

Virginia: Die Mutter der Vereinigten Staaten

Wenn es dich bei deinem Schüleraustausch in den USA nach Virginia verschlägt, dann hast du eine spannende Zeit vor dir! 

Im Südosten der USA gelegen, direkt an der Atlantikküste, bietet dir dein Schüleraustausch in Virginia nicht nur eine reiche Geschichte. Hier bist du auch ganz nah am aktuellen politischen Geschehen! Nach einer kurzen Autofahrt erreichst du Washington D.C., die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Laufe doch mal am Weißen Haus vorbei und schau, ob der amerikanische Präsident gerade zuhause ist.

Doch es gibt auch in Virginia noch viel mehr zu entdecken: Das Pentagon ist der Hauptsitz des amerikanischen Verteidigungsministeriums und eines der größten Bürogebäude der Welt! Es besitzt dreimal so viel Bodenfläche wie das Empire State Building in New York City und 30 Kilometer an Gängen und Korridoren!

Du kannst dir nicht vorstellen, dass ein Angestellter jeden Tag so viel laufen muss? Keine Sorge, angeblich kommst du im Pentagon innerhalb von sieben Minuten von jedem beliebigen Punkt zum anderen.

Fun Fact: Virginia besitzt auch den Spitznamen "Mother of Presidents", da hier acht amerikanische Präsidenten geboren und sieben beerdigt wurden. So viele wie in keinem anderen Bundesstaat!

Virginia beheimatet außerdem den Hauptsitz des amerikanischen Geheimdienstes, der CIA, und den National Arlington Cemetery. Mit den schier endlosen Reihen von weißen Grabsteinen ist der Nationalfriedhof der USA ein viel fotografiertes Ausflugsziel. Besuche während deines High-School-Aufenthaltes in Virginia das Grab von Präsident J.F. Kennedy, welches eine ewige Flamme ziert oder das Denkmal des "Unknown Soldiers", der symbolisch für alle gefallenen Soldaten in den Kriegen mit amerikanischer Beteiligung steht. Wenn du während deines High-School-Abenteuers in Virginia nach Arlington kommst, dann schau dir auf jeden Fall die Routine der Garde an, die aus sieben verschiedenen Teilen besteht, die alle etwas mit der Zahl 21 zu tun haben – ein Symbol für die höchste militärische Ehre. 

Quick Quiz: Teste an Thanksgiving das Wissen deiner Gastfamilie: Wo und wann fand das erste Thanksgiving der nordamerikanischen Geschichte statt? Auflösung: 1621 in Plymouth, Virginia. Bonus Point: 1863 erklärte Präsident Abraham Lincoln Thanksgiving zum nationalen Feiertag.

Virginia: der Bundesstaat der Abenteurer!

Genug mit Fakten und Zahlen, bei deinem Schüleraustausch in Virginia möchtest du sicher auch etwas erleben! Besonders als Wassersportler kommst du in Virginia ganz auf deine Kosten. Probiere dich im Kajak oder Kanu fahren aus, versuche dein Gleichgewicht auf dem Paddleboard zu halten und wenn du ganz wagemutig bist, dann stürze dich beim Rafting in einem Schlauchboot in die Fluten! Du hast immer noch nicht genug vom Wasser? Dann besuche an einem besonders heißen Wochenende Water Country USA, den größten Wasserpark Virginias. Insgesamt 40 Attraktionen warten auf dich. Also packe deine Badesachen und den Schwimmreifen ein und nichts wie los!

Auch auf dem Trockenen, steigt dein Adrenalinpegel sicherlich schnell an: Traust du dich auf die höchsten Achterbahnen und wildesten Karussells? Dann sollten die beiden Freizeitparks Busch Gardens Williamsburg und Kings Dominion unbedingt auf deiner "To Do" Liste stehen. Wusstest du außerdem, dass sich alle Schulbezirke in Virginia an das inoffizielle "Kings Dominion Law" halten? Jeder Schüler in Virginia soll noch die letzten Tage der Sommerferien genießen und deshalb beginnt die Schule in Virginia nicht vor dem Labor Day (erster Montag im September). Frage doch deine Gastfamilie, ob du ein paar Tage früher zu deinem Schüleraustausch in Virginia anreisen darfst, um gemeinsam euren Mut auf einer der Rekordattraktionen zu testen!

5 Must-Do's Virginia

1. Trau dich zu Halloween in den Freizeitpark Busch Gardens und erlebe beim "Howl-O-Scream", wenn sich der Park nach der Dämmerung mit seinen zahlreichen Haunted Houses in ein schaurig schönes Gruselland verwandelt.

2. Besuche die Shenandoah Caverns mit ihrem zwei Kilometer langem System aus Tunneln und Höhlen. Ein Aufzug bringt dich in die Tiefen der insgesamt 17 unterirdischen Räume. Besonders sehenswert: Der Rainbow Lake mit seinem bunten Farbspiel!

3. Probiere eine ganze Mahlzeit bestehend aus Köstlichkeiten aus Virginia: Erdnüsse als Snack oder Erdnusssuppe, Maisbrot mit Bohnen und Kürbis, Pancakes mit original Virginia-Maplesyrup. Das Shenandoah Valley ist außerdem ein berühmtes Anbaugebiet für Äpfel und Pfirsiche.

4. Statte dem CIA Museum in McLean einen Besuch ab, wo du in einst streng geheimen Akten stöberst und so interessante Gadgets wie Münzen, die versteckte Botschaften enthalten und kleine Kameras, die von abgerichteten Tauben zur Spionage getragen werden sollten, entdeckst.

5. Verbringe einen gemütlichen Nachmittag gemütlich am Virginia Beach – erkunde die Strandpromenade auf dem Fahrrad oder mit Inlineskates, spiele Minigolf, beobachte Delphine, Pelikane und Seemöwen oder genieße es einfach deine Zehen in den weichen Stand zu stecken.

Unser Schultipp: Chelsea Academy

Die Chelsea Academy im Norden von Virginia, und nur ca. eine Stunde von Washington D.C. entfernt, ist eine Privatschule der besonderen Art. Vor allem das intensive College Preparation Program bietet dir die Chance noch tiefer in deine Wunschfächer einzutauchen. Umgeben von einem drei Hektar großen Campus, stehen dir hier neue Klassenräume, ein Fitnessstudio und mehrere Labore zur Verfügung. Du möchtest nicht zu viel Unterricht in deiner eigenen Schule verpassen? Kein Problem! Die Chelsea Academy ist eine der wenigen Schulen, welche auch Austauschschüler für nur ein Trimester aufnehmen.

Ein breites Angebot an spannenden Fächern und Aktivitäten, verspricht dir einen ereignisreichen Schulalltag: Möchtest du dein Schreibtalent beim Short Story Writing verfeinern oder doch lieber Kunstwerke aus Wasserfarben zaubern? War Swing Dance oder Fotographie schon immer deine Leidenschaft? Schließe dich einem der tollen Clubs an! Besonders geeignet ist diese High-School außerdem für Schüler, welche Latein oder Französisch als erste oder zweite Fremdsprache belegt haben. Wenn du eine Schule mit intensiver Betreuung und interessanten Fächerkombis möchtest und du es jetzt schon kaum abwarten kannst Virginia zu besuchen, dann entscheide dich für die Chelsea Academy für deinen High-School-Aufenthalt!

Deine zuletzt besuchten Projekte