Schüleraustausch Classic in USA
Teilnehmerin mit Pferd als Indianer geschmückt

"Das war die beste Erfahrung, die unsere Familie jemals zusammen hatte."

  • High School
  • USA

Erfahrungsbericht von

24.06.2016

Die Gastfamilie berichtet:

"Wir haben zwei Töchter, 10 und 12 Jahre alt und einen fünfzehnjährigen Sohn. Matej, unser Gastschüler, wurde wirklich zu einem Teil unserer Familie und wir lieben ihn einfach! Er ist ein aufmerksamer und rücksichtsvoller Junge und es macht einfach Spaß mit ihm zusammen zu sein. Unser Sohn hat zum ersten Mal in seinem Leben einen Bruder und beide Jungen haben viele Stunden damit verbracht Gitarre zu spielen, Sport zu treiben, sich Filme anzuschauen, zu Sportveranstaltungen zu gehen und viele andere Ausflüge gemeinsam zu unternehmen.

Es hat unserer ganzen Familie sehr viel Freude bereitet, Zeit mit Matej zu verbringen, alles Mögliche über sein Land und seine Kultur zu lernen und mehr über Europa zu erfahren. Diese Erfahrung hat auch die Augen unserer Kinder für die Welt auf eine Weise geöffnet, wie nichts Vergleichbares davor. Wir haben sehr viel gelacht! Matej hat versucht Tricks mit einem japanischen Jo-Jo zu lernen und relativ bald hatten alle Kinder solche Jo-Jos gekauft und zusammen haben sie sich damit beschäftigt und neue Tricks gelernt!

Wir haben seine wunderbare Familie über Skype kennengelernt und seine Mutter und ich teilen nun Fotos und Notizen über Facebook. Wir haben seine Aufregung geteilt, wenn wir ihm etwas zeigten, das neu für ihn war: Wir haben ihn nach Corpus mitgenommen, wo er zum ersten Mal den Ozean gesehen hat. Gemeinsam haben wir einen Flugzeugträger besichtigt und Gerichte probiert, welche er noch nie gegessen hat. Außerdem waren wir zusammen beim Wakeboarden.
Das war die beste Erfahrung, die unsere Familie jemals zusammen hatte… und wir freuen uns nicht auf den Tag, an dem Matej uns verlassen wird. Dann werden viele Tränen fließen, weil wir ihn auf jeden Fall vermissen werden.
Dadurch haben wir eine neue Familie geschenkt bekommen, mit der wir regelmäßig skypen werden und die wir auch besuchen wollen.
Vor allem, wenn man eigene Kinder hat, ist es eine große Bereicherung einen Gastschüler aufzunehmen."

Erfahre mehr über das Projekt, das Eine Gastfamilie aus Texas, USA so begeistert hat: Schüleraustausch Classic in USA