Dein Schüleraustausch in New York

Viele träumen davon, einmal nach New York City zu reisen. Sei es, um am Ende des berühmten Wahrzeichens der USA, der Freiheitsstaue, zu stehen, um am Times Square ein buntes Selfie zu schießen, über die Brooklyn Bridge zu schlendern oder eine Show am Broadway anzusehen. Wie viel cooler aber wäre es, dort eine High School zu besuchen und im Rahmen eines Schüleraustauschs gleich mehrere Monate in New York zu leben?

Ob direkt in der Metropole New York City oder lieber in einem ruhigen Teil des Staates New York - bei einem Aufenthalt an einer High School in den USA lernst du nicht nur besonders effektiv die englische Sprache kennen, sondern knüpfst lebenslange Freundschaften und tauchst tief in die amerikanische Kultur ein!

New York City: the City so Nice They Named it Twice

New York City - die Stadt, die niemals schläft, the Big Apple oder gleich The Capital of the World. Selbst wenn du noch nie in New York City warst, so hast du sicher schon einiges über die Metropole mit den vielen Spitznamen gehört. Das Empire State Building und das Rockefeller Center, das Chrysler Building und der Central Park sind die Kulissen und heimlichen Protagonisten in zahlreichen Serien und Filmen.

Wenn Will Smith in "I am Legend" durch ein post-apokalyptisches New York wandelt und Zombies bekämpft, King Kong das Empire State Building hinauf klettert oder die Ghostbusters von ihrer Feuerwache aus böse Geister bekämpfen - New York City gehört mit seinen vielen leicht erkennbaren Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten Filmsettings in den USA. Viele davon findest du in Manhattan, dem Teil von New York City, der auf einer Insel zwischen dem East River und dem Hudson River liegt.

Das Wunder auf dem Hudson: Am 15. Januar 2009 gelang Kapitän Sullenberger und seiner Crew ein wahres Wunder. Im Gleitflug landete er erfolgreich ein Passagierflugzeug mit 150 Menschen an Bord im Hudson River. Übrigens, spielte Tom Hanks die Hauptrolle in der 2016 erschienenen Hollywood-Verfilmung "Sully".

Insgesamt leben in New York City mehr als 8,5 Millionen Menschen, nimmt man das nähere Einzugsgebiet dazu, sind es mehr als 20 Millionen. Da die Mieten in Manhattan nahezu unerschwinglich sind, pendeln viele von ihnen morgens zur Arbeit in die City und abends wieder zurück nach Hause. Neben der bekannten U-Bahn, der New York Subway, gehören in NYC auch Fähren, eine Seilbahn und die berühmten gelben Taxis zum typischen Schul- oder Arbeitsweg eines normalen New Yorkers.

Wie viel Zeit hast du? Es würde mindestens 21 Stunden und 49 Minuten dauern, das ganze U-Bahn-Netz von New York abzufahren. Mit insgesamt 34 Linien und 469 Haltestellen gehört das New York Subway System zu den größten weltweit. Wenn du kürzer brauchst, um alle Stopps abzuklappern, hast du übrigens den Weltrekord gebrochen!

Dein High-School-Alltag in New York City: So viel zu entdecken

Ganz klar, dass so eine Mega-Metropole jede Menge zu bieten hat: Am Broadway siehst du die neuesten Musicals, wie Harry Potter, Aladin oder Hamilton. Im berühmten Madison Square Garden (auch "The World's Most Famous Arena" genannt) besuchst du eine Großveranstaltung - wie wäre es mit einem Eishockeyspiel der New York Rangers oder einem ausverkauften Konzert von Beyoncé?
In der Weihnachstzeit bestaunst du vor dem Rockefeller Center einen der größten Weihnachtsbäume weltweit und läufst im Anschluss Schlittschuh. Und in China Town tauchst du ein in eine ganz andere Welt, die dir so sonst nur in Asien begegnet.

Multikulti: Seit Jahrhunderten funktioniert die Mischung aus verschiedenen Kulturen, welche auch als "Melting Pot" bezeichnet wird, und verspricht dir spannende Abwechslung in deinem High-School-Alltag. Wusstest du zum Beispiel, dass in New York City mehr Italiener als in Venedig leben und mehr Iren als in Dublin? Fast könnte man sagen, wer nach New York fährt, macht gleichzeitig eine Weltreise!

Life in the City

Das Leben in new York ist aufregend und kann eine echte Herausforderung darstellen. Stadtteile in der "City that never sleeps" sind verbunden durch große Entfernungen, die für deutsche Verhältnisse gewaltig erscheinen. Es ist keine Seltenheit, dass du von einem Ende der Stadt bis zum anderen gute zweieinhalb Stunden unterwegs bist. Plane also auf jeden Fall für deinen Schulweg oder jegliche Treffen mit deinen Freunden während deines High-School-Aufenthaltes in New York ein!

Da ist es auch nicht verwunderlich, dass viele New York ihren Stadtteil eigentlich nie oder nur ganz selten verlassen, denn jeder für sich bietet eigentlich alles, was du brauchst:

Manhattan: der wohl berühmteste Stadtteil von New York City ist mit seiner leicht erkennbaren Skyline schon fast ein Synonym für die ganze Stadt. Hier spielt sich vor allem das touristische Leben ab. Im Übrigen, ist keine Stadt in den USA dichter besiedelt als Manhatten.

Brooklyn: Brooklyn ist der bevölkerungsreichste Stadtteil New Yorks und bekannt für seine kulturelle Vielfalt, sei es an Menschen und Herkunft, wie auch für seine Kunst- und Architekturszene. Die Strandpromenade Coney Island lädt mit vielen Attraktionen zum Verweilen ein.

Queens: Ursprünglich von dänischen Einwanderern gegründet, bestand der Stadtteil früher aus einzelnen Dörfern. Heutzutage ist Queens bekannt für seine geschäftigen Viertel, wie Downtown Flushing, viel besuchten Sportstätten, wie zum Beispiel das Citi Field der New York Mets, und die zwei großen Flughäfen: John F. Kennedy und La Guardia.

The Bronx: Früher für seine angesiedelten Gangs gefürchtet, hat die Bronx im 20. Jahrhundert eine enorme Entwicklung durchgemacht. Hier findest du nicht nur das berühmte Yankee Stadium, sondern auch mit 6.000 Tieren den größten, städtischen Zoo der Welt. Nebenbei bemerkt: Die Bronx ist der einzige Stadtteil von New York City, welcher sich auf dem Festland befindet. 

Staten Island: Staten Island, der wohl bekannteste Stadtteil New Yorks, ist durch zwei Brücken mit Manhattan und Brookly verbunden. Außerdem bekommst du mit der kostenfreien Staten Island Ferry dorthin. Während der Fahrt hast du einen grandiosen Blick auf die Freiheitsstatue und die Skyline von Mahattan. Der Stadtteil besitzt außerdem 10 Quadratkilometer an schönen Wanderwegen und ruhigen Wäldern. 

New York State: Viel mehr als nur eine Stadt

Wenn du es weniger hektisch, verkehrsreich und voll magst, dann hat der Bundesstaat New York noch viel mehr zu bieten, als nur seine namhafte Metropole. Manche Attraktionen sind bekannter, wie zum Beispiel die weltberühmten Niagarafälle, welche jährlich mehr als 12 Millionen Besucher an die westliche Grenze des Staats locken. Andere sind noch immer ein Geheimtipp für Touristen wie Bewohner gleichermaßen.

Auch wenn es die Meisten zuerst in die Großstadt zieht, so besitzt New York eine große Anzahl an malerischen Bergketten, majestätischen Wasserfällen, Gärten und Wäldern in sattem Grün und hunderte von Kilometern an Wanderwegen, die es von dir zu entdecken gilt. Begib dich auf ein High-School-Abenteuer außerhalb des Big Apples und entdecke dein zweites Zuhause mit neuen Augen: 

Castle Hopping: Du meinst, du musst über den großen Teich nach England oder Schottland reisen, um beeindruckende Burgen und Festungen zu bestaunen? Doch auch New York besitzt eine Reihe von älteren Gebäuden und Herrenhäusern, wie zum Beispiel Bannermann Castle und Boldt Castle.

Take a Dip: New York besitzt über 84.000 Kilometer an Flüssen und Bächen, eine fast 200 Kilometer lange Küste und einen 928 Kilometer langen Abschnitt des Great Lake. Hier findest du für jegliches High-School-Abenteuer das richtige Gewässer - sei es zum Angeln, Kanu fahren, Wild-Water Rafting oder für ein kurzes Bad in einer heißen Quelle oder unter einem erfrischendem Wasserfall.

Eins mit der Natur: Neben den charmanten Städtchen Albany und Buffalo wartet eine einzigartige Landschaft in New York auf dich. Schwebe im Heißluftballon über die Weiten des "Grand Canyons des Ostens" (Letchwork State Park), bezwinge die Steinstufen des Whiteface Mountain Stairway Ridge Trail in den Adirondacks oder schlage dein Zelt auf einem der fünf Vorsprünge Catskilss auf, von denen du einen atemberaubenden Ausblick über sanfte Hügel und bunte Wälder hast.

Unser Schultipp: Keene Central High School

Keene ist ein kleines, charmantes Städtchen in den Adironback Mountains mit ca. 1000 Einwohnern. Wenn du das typische Leben an einer amerikanischen High School in Neuengland kennenlernen möchtest, dann bist du hier genau richtig! Die Gemeinde von Keene ist offen und freundlich, und so wirst du dich ganz schnell in deiner zweiten Heimat wohlfühlen. Vor allem besticht die Stadt aber durch ihre Nähe zum schönen Lake Placid. Lasse dir auf keinen Fall einen Spaziergang durch das Olympic Village entgehen, wo 1980 die Olympischen Winterspiele stattfanden. 

Wissensquiz: Welches ist die amerikanische Entsprechung für "Holidays" (Urlaub)? Antwort: "Vacation" - Fun Fact am Rande: Das Wort wurde im Staat New York erfunden und besonders durch die dort ansässigen, reichen Familien des 19. Jahrhunderts, wie die Rockefellers und die Vanderbilts geprägt. Im Übrigen, war Lake Placid schon vor dem Olympia-Hype ein beliebtes Reiseziel für die Schönen und Reichen.

Es besuchen circa 175 Schüler und Schülerinnen die Keene Central High School und nutzen die vielen Vorteile, die diese etwas kleinere Schule zu bieten hat. Besonders, wenn du einen individuellen Schüleraustausch möchtest, kommen dir die kleinen Klassengrößen und motivierten Lehrkräfte zu Gute. Im Herbst zieht es dich auf den Fußballplatz, im Frühling misst du dich mit deinen Klassenkameraden auf der Rennstrecke oder beim Körbe werfen, doch der Winter gehört ganz den leidenschaftlichen Skifahrern. Du rast gerne weiße Pisten mit Pulverschnee hinab? Schüler an der Keene Central High School bekommen einen Skipass für den nahegelegenen Whiteface Mountain zum günstigen Preis. An den Wochenenden geht es dann für dich in die schöne Wildnis der Adironback Berge oder direkt nach New York City. Auch der Theaterclub wartet nur darauf, dass du dein schauspielerisches Talent auf der Bühne beweist. Andere interessante Fächer beinhalten den Forensics Club, das Yearbook oder den Spanish Travel Club. Nutze das Preisknüller-Angebot an der Keene Central und werde Teil deines ganz besonderen High-School-Abenteuers in New York!

Deine zuletzt besuchten Projekte