Neuseeländische Schülerinnen beim Unterricht

Schüleraustausch Neuseeland

High-School-Aufenthalt

Das Land der langen weißen Wolke erwartet dich beim Auslandsjahr in Neuseeland. Erlebe die atemberaubende Vielfalt des Landes und lerne die gastfreundlichen Kiwis kennen! Bei deinem High-School-Aufenthalt in Neuseeland suchst du dir eine unserer qualitativ hochwertigen Schulen auf der Nord- oder Südinsel aus. Jede von ihnen hat ganz besondere Highlights und ein interessantes Fächer- und Outdoor-Angebot! Während deiner Zeit an einer High School in Neuseeland wohnst du in einer Gastfamilie und lernst das Leben der Kiwis hautnah kennen – wenn du Glück hast, genießt du zum Beispiel einen traditionellen Maori-Abend mit Hangi.

Dank unserer Rundum-Betreuung vor und während deines Schuljahrs bist du auf der sicheren Seite und kannst du dich ganz auf dich, das Knüpfen neuer Freundschaften und das Verbessern deiner Sprachkenntnisse konzentrieren. Ein Schüleraustausch in Neuseeland mit Organisation von Praktikawelten? - Definitiv „sweet as“!

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
Mitarbeiterin Dani im Praktikawelten-Shirt
Daniela - Expertin
High School
Daniela ist deine Hauptansprechpartnerin für dieses Programm. Fragen? Du erreichst mich unter: 089-286751-12 Infoveranstaltungen in deiner Nähe

Du kannst auch mit uns skypen:

Silhouette Skyline Auckland und Segelboote in blau

Das gibt's nur bei uns

  • Direkte Schulwahl möglich
  • Sehr hoher akademischer Anspruch
  • Vielfältige Auswahl an Fächern
  • Spannende Freizeitoptionen an allen Schulen
  • Große Auswahl an Sportarten
  • Mädchenschule
Ich bin auf jeden Fall selbstbewusster, eigenständiger und offener geworden. Stefanie

Dein Schüleraustausch in Neuseeland

Kia Ora – „möge es dir gut gehen“! So oder so ähnlich wirst du bei deinem Auslandsjahr in Neuseeland schon freudig von deiner zukünftigen Gastfamilie empfangen. Auch deine Mitschüler freuen sich auf internationalen Zuwachs an ihrer High School in Neuseeland, sind gespannt auf deine Geschichten und werden dir stolz die neuseeländische Kultur näher bringen.

In Neuseeland kannst du die völlig ursprüngliche Natur und filmreife Kulissen, wie in „Herr der Ringe“, bewundern oder in charismatischen Großstädten den multikulturellen Flair Neuseelands genießen. Die lange Jahre unentdeckte Insel hat eine einzigartig vielfältige und wunderschöne Pflanzen- und Tierwelt hervorgebracht, welche zu Erkundungstouren einlädt. Während deinem Schüleraustausch in Neuseeland hast du die Möglichkeit dieses Land in seiner Vielfalt hautnah kennen zu lernen. Auch die neuseeländischen Schulen bieten Abwechslung und Qualität, vor allem im Angebot der Schulfächer und der Ausstattung der Lehrräume.

Gruppe sitzt auf einem Berg bei Sonnenuntergang

Programmwahl

Wähle die für dich passende staatliche Schule für deinen Schüleraustausch in Neuseeland beim High School Select Neuseeland Programm aus unserem vielfältigen Schulangebot aus! Du kannst von der landesweit sehr konstanten Qualität der Schulen als auch von der beeindruckenden Vielfalt im Unterricht und vor allem bei außerschulischen Aktivitäten profitieren. Nord- oder Südinsel, Schule in der Großstadt oder mitten in der Natur? Hier hast du die freie Wahl!

Dreitägige Orientierungsveranstaltung in Sydney

Segelschiff vor dem Opera House in Sydney

Dein High School Aufenthalt kann mit einem echten Highlight beginnen: Du kannst nicht nur die Vielfalt Neuseelands erkunden, sondern auch die Weltmetropole Sydney in Down Under. Du wirst gemeinsam mit anderen deutschen Austauschschülern, die eine High School in Australien oder Neuseeland besuchen werden, einen begleiteten Gruppenflug von Deutschland nach Sydney antreten. Nach einer Einführungsveranstaltung und wertvollen Tipps, werdet ihr bei einem Stadtrundgang die Top Sehenswürdigkeiten Sydneys erleben: Das Opernhaus ist das beliebteste Fotomotiv, aber auch Circular Quay, Botanical Gardens oder Darling Harbour sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Am nächsten Tag steht ein Ganztagesausflug in die Blue Mountains auf dem Programm, bei dem ihr sehr viel unberührte Natur und Wildnis sowie die Three Sisters hautnah erleben könnt. Am dritten Tag ist es endlich soweit und ihr fliegt weiter zu eurem Zielflughafen in Neuseeland, wo ihr eure Gastfamilie kennenlernen werdet.

Das Orientation Camp enthält:

  • zwei Übernachtungen im Mehrbettzimmer im Hostel mit Frühstück,
  • Hin- und Rücktransfer vom/zum Flughafen,
  • Einführungsveranstaltung,
  • Sightseeing-Tour Sydney,
  • Ganztagesausflug in die Blue Mountains inklusive Mittagessen und Abendessen sowie Betreuung durch erfahrene Guides.

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt acht Personen.

Preis für das dreitätige Orientation Camp in Sydney und begleiteten Gruppenflug: 390 €

Stipendien

Als Austauschschüler hast du die Chance auf ein Fernweh-Teilstipendium für unser „High School Neuseeland“-Programm, mit dem du 2.000 Euro sparen kannst. Wenn du gerne schreibst, engagiert bist und für uns als Reporter tätig sein möchtest, überzeug uns mit deiner Bewerbung!

   » Erfahre alles über deine Chancen und unsere High School Teilstipendien!

Neuseeländische Schüler machen ein Gruppenbild beim Outdoor-Sport am Wasser

Infos rund um's Schuljahr in Neuseeland

Visum für Neuseeland

Alle Schüler, die planen, länger als drei Monate in Neuseeland zur Schule zu gehen, benötigen zur Einreise ein gültiges „study permit“. Dieses Schülervisum für Neuseeland muss zuvor postalisch beim zuständigen Konsulat beantragt werden. Wo und wie, das verraten wir dir in der ausführlichen Visahilfestellung, welche du von uns nach deiner Anmeldung zum High-School-Aufenthalt in Neuseeland erhältst. Die Visagebühr beträgt derzeit ungefähr 170 Euro und es fallen Bearbeitungsgebühren von ungefähr 22 Euro an. Die anfallenden Gebühren deines Visums sind in unserer Programmgebühr noch nicht enthalten.

Allgemeines zum Neuseeland „study permit“:

Mehr als 90.000 Studenten beantragen jährlich ein Studentenvisum für Neuseeland und profitieren von der hohen Bildungsqualität des Landes. Sprachschulen, High Schools und Universitäten werben für ihre Bildungseinrichtungen und setzen sich im weltweiten Vergleich außerordentlich intensiv für den internationalen Austausch ein.

Nicht nur die Bildungseinrichtungen selbst engagieren sich, sondern auch die Regierung von Neuseeland investiert große Summen in die Bildung und freut sich auf Zuwachs aus anderen Ländern. Der „Code of Practice“ und viele weitere Gesetze und Verordnungen wurden zu Gunsten internationaler Schüler und Studenten ins Leben gerufen und sichern die Qualität der Bildung.

Im europäischen Vergleich werden die meisten „study permits“ an Deutschland vergeben. Noch mehr internationalen Zuwachs bekommt Neuseeland aus Asien und den USA. Das multikulturelle Land ermöglicht Schülern aus 180 verschiedenen Ländern den Zugang zu neuseeländischer Spitzenausbildung.

Chor-Veranstaltung im großen Saal

Unterkunft in Neuseeland

Die neuseeländische Kultur kannst du während deines Schuljahrs in Neuseeland in deiner Gastfamilie hautnah erleben. Die Bevölkerung Neuseelands ist sehr multikulturell. Die Mehrheit der Bewohner hat europäische Wurzeln, viele Einwanderer stammen aus asiatischen Ländern und ungefähr 15 Prozent der Bevölkerung machen die polynesisch-stämmigen indigenen Einwohner aus. So vielfältig die neuseeländischen Bewohner sind, so vielfältig kann auch deine Gastfamilie sein.

Oft sind es Familien im klassischen Sinne, welche eigene Kinder in deinem Alter haben. Manchmal nehmen aber auch ältere Paare oder alleinerziehende Personen Gastschüler zur Bereicherung des Familienalltages auf. Wir sprechen mit dir im Voraus genau über deine Wünsche und Vorstellungen, sodass wir die perfekte Gastfamilie für dich finden können.

Sei offen und freu dich auf die kulturellen Unterschiede, welche du in der Gastfamilie auf besondere Art erleben kannst. Auch die Familien freuen sich, mehr über deine Herkunft zu erfahren. Genau so findet der internationale Austausch während deines Auslandsjahrs statt, wobei du über das Klassenzimmer hinaus sehr viel lernen kannst.

Weitere Infos zur Gastfamilie findest du hier.

Gebirge spiegelt sich im Lake Matheson

Betreuung in Neuseeland

Neuseeländische Schulen sind Vorbild im Bereich der Bildungsqualität und auch in der Betreuung ihrer Schüler. Egal ob nationale oder internationale Schüler, die High Schools in Neuseeland legen großen Wert auf die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und stellen deswegen akademische oder pädagogische Berater zur Verfügung. Für die Betreuung der internationalen Schüler gibt es meist an den Schulen nochmal separate Mitarbeiter, welche bei allen Fragen rund um das Thema Schulalltag, Gastfamilie oder Freizeit persönlich zur Seite stehen.

Unsere Partner vor Ort haben wir sorgfältig ausgewählt, so dass du während deines Schüleraustauschs in Neuseeland in den besten Händen bist. Durch regelmäßigen und intensiven Kontakt mit unseren Partnern vor Ort finden wir genau das passende Programm und die individuell passende Gastfamilie für dich. Vor Ort angekommen erhältst du von unserem Partner eine Einführung und bei Fragen kannst du dich gerne an deine persönlichen Ansprechpartner wenden. Damit du immer jemanden erreichst, egal zu welcher Uhrzeit und in welcher Zeitzone, haben wir und unsere Partner eine 24-Stunden-Notfallnummer für dich eingerichtet. So bist du jederzeit optimal betreut.

Regelmäßig werden Aktivitäten und Ausflüge angeboten, damit du während deinem Auslandsaufenthalt in Neuseeland das Land vielfältig kennen lernen kannst. Unser Team vor Ort organisiert in der Regel zwei spannende Ausflüge pro Schuljahr und ihr lernt zum Beispiel das wunderschöne „Ta Anau“ im Fjordland kennen.

Deine zuletzt besuchten Projekte