Schüleraustausch in Illinois

Bei deinem Schüleraustausch in Illinois wirst du von der pulsierenden Metropole Chicago bis hin zu sanften Wiesen und Äckern unglaublich viel erleben! Genieße neben deinem spannenden Schulalltag, die herrliche Natur des Bundesstaates und wandere oder fahre auf einem der unzähligen Radwegen entlang. Auch in den Bereichen Architektur und Musik punktet der Bundesstaat ordentlich! Bei deinem Schüleraustausch in Illinois entdeckst du immer wieder etwas Neues!

Illinois – The Prairie State

Lerne bei deinem Schüleraustausch in Illinois den Bundesstaat besser kennen! Wusstest du, dass der 16. Präsident der USA, Abraham Lincoln, für längere Zeit in Illinois lebte und daher der Bundesstaat den offiziellen Spitznamen "Land of Lincoln" trägt?

Illinois liegt im Mittleren Westen und wird im Westen vom Mississippi River von Iowa und Missouri abgegrenzt. Mit fast 12,9 Millionen Einwohner gehört Illinois zu den bevölkerungsreicheren Staaten der USA. Die Millionenstadt Chicago lenkt deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als die tatsächliche Hauptstadt Springfield. Durch die strategische Lage im Nordosten am Michigan Lake und durch den Eisenbahnknotenpunkt, der die Ost- und Westküste miteinander verbindet, wuchs Chicago stetig weiter. Die Gegend von Illinois ist geprägt von Farmland, Wäldern, sanften Hügeln und Feuchtgebieten und lädt mit endlos langen Wegen zum Wandern und Biken ein. Nicht umsonst wird Illinois auch als "The Prairie State" bezeichnet. Du trittst gerne ordentlich in die Pedale? Dann fahre ein Stück entlang der Bicycle Route 66, die 4000 km von Chicago bis  Santa Monica führt, parallel zur motorisierten Original Route 66. Im Süden des Bundesstaates wartet der Shawnee National Forest auf dich - wandere, reite, bike oder fahre mit dem Boot durch diese einmalige Landschaft und genieße die Ruhe beim Angeln.

Als Halloween-Fan solltest du dir im Herbst auf keinen Fall einen Besuch der "The 200 Acre"-Farm entgehen lassen! Hier erstrecken sich schier endlos lange Kürbisfelder soweit das Auge reicht und über 300 verschiedene Kürbisarten werden angebaut! Ernte deinen persönlichen Kürbiskopf und schnitze eine schaurigschöne Grimasse, typisch für Halloween!

Kurios geht es im beschaulichen Casey zu: bestaune acht übergroße Gegenstände. Hier findest du unter anderem die weltgrößte Mistgabel, Stricknadeln oder auch hölzerne Schuhe!

Chicago: Die Stadt der Wolkenkratzer und der Musik

Für Musik- und Kunstbegeisterte ist Chicago genau das Richtige! Die Metropole ist bekannt für ihre reiche Musik- sowie Theaterkultur und ebenso für ihre abwechslungsreiche Architektur. Vor allem spielen hier Jazz und Blues eine wichtige Rolle. Im 20. Jahrhundert wurden in Chicago sehr viele Instrumente erbaut, insbesondere Gitarren. Baue und designe deine eigene Gitarre in der "School of Guitar Making" und lausche anschließend, bei einer typischen Chicago-Style-Pizza dem Jazz oder Blues. Lasse dir aber auch ein Stück des modernen Improvisationstheater nicht entgehen.

In Chicago gibt es natürlich auch einige Wolkenkratzer zu bestaunen. 1885 wurde die Geburtsstunde der Wolkenkratzer eingeläutet, nachdem die Stadt im 19. Jahrhundert immer populärer wurde. Wegen des zunehmenden Platzmangels entstand das erste Stahlskelett in schwindelerregender Höhe. Heutzutage hast du vom Willis Tower einen einmalige Aussicht! Mit 442 Metern ist der Willis Tower der zweithöchste Wolkenkratzer der USA, nach dem "One World Trade Center" in New York City. Lasse vom Willis Tower deinen Blick in die Ferne schweifen und trotze deiner Höhenangst auf dem Skydeck, einem von drei Glasbalkonen, die direkt über dem Abgrund hängen. Von dort hast du einen spektakulären 360° Ausblick auf die ganze Stadt und kannst alle vier Bundesstaaten gleichzeitig überblicken!

Was kannst du bei deinem High-School-Aufenthalt in Chicago erleben?

Bei einem Schüleraustausch in Illinois ist auf jeden Fall immer etwas zu tun! Lasse in Downtown Skulpturen und Kunst im Millenium Park  auf dich wirken oder statte bei regnerischem Wetter, einem der zahlreichen Museen, einen Besuch ab. Im Field Museum wartet auf dich Sue, der größte und am besten erhaltenste Tyrannosaurus Rex! Beobachte Delfine, Wale oder andere Meeresbewohner im Shedd Aquarium.

Welche Voraussetzungen solltest du für deinen Schüleraustausch in Illinois mitbringen?

Unser Programm Schüleraustausch in Illinois ist für Schüler im Alter von 14-18 Jahren. Generell ist ein Schulbesuch auch nach dem Schulabschluss möglich. Jedoch darf ein Abiturient bei der Einreise in die USA nicht älter als 17 Jahre alt sein. Dein Notendurchschnitt sollte mindestens bei 3 liegen. Im Vorhinein, führen wir mit dir ein Beratungs- und Auswahlgespräch durch, um dich besser kennenzulernen und um deine Eignung zu prüfen, insbesondere in den Punkten Offenheit, Erwartungen und Flexibilität. Du benötigst des Weiteren einen bestandenen schriftlichen Englischtest und diverse Bewerbungsunterlagen von unserem Partner vor Ort,  die u.a. deine Zeugnisse, ein Gutachten von deinem Arzt und ein Lehrerreferenzschreiben. Zudem musst du die US-spezifischen Impfvorschriften erfüllen.

Wie kannst du dich für einen Schüleraustausch in Illinois anmelden?

Melde dich einfach unverbindlich auf unserer Website an! Danach koordinieren wir mit dir einen Termin zum persönlichen Gespräch gemeinsam mit deinen Eltern. Das Gespräch kann bei dir Zuhause, in unserem PW-Office in München oder Hamburg oder via Skype stattfinden.
Nach der Eignungsprüfung durch das Interview, schicken wir dir deine Bewerbungsunterlagen, welche von dir vervollständigt werden müssen.

Wie und wo muss ich ein Visum für Illinois beantragen?

Unser Service beinhaltet eine ausführliche Visumshilfestellung. Welches Visum beantragt werden muss hängt von deinem Programm ab.
Beim Classic Plus-Programm hast du keine Garantie auf die Platzierung in deinem Wunschstaat und du benötigst das J-1 Visum.
Beim Select-Programm hast du Garantie auf deine Platzierung in deinem ausgewählten Wunschstaat, bzw. deiner Wunschschule und du brauchst das F-1 Visum.
Für beide Visa werden Originalunterlagen aus den USA benötigt, welche von unserem Partner ausgestellt werden und durch uns an dich weitergeleitet werden. Du musst dann das Visum bei der Botschaft in Frankfurt, München oder Berlin beantragen. Die Beantragung beinhaltet einen Online-Antrag und ein persönliches Gespräch in der Botschaft.

Wie ist die High School in Illinois aufgebaut?

Die US-amerikanische High School ist eine Gesamtschule und folgendermaßen aufgebaut:
Grade 9 (ca. 14 Jahre) – Freshmen
Grade 10 (ca. 15 Jahre) – Sophomores
Grade 11 (ca. 16 Jahre) – Juniors
Grade 12 (ca. 17 Jahre) – Seniors
Die amerikanischen Schüler schließen mit dem High School Diploma ab. Hier findet dann auch der berühmte Abschlussball „Prom“ statt! Übrigens darfst du auch am Abschlussball und den anderen Veranstaltungen teilnehmen, wenn du keinen Abschluss machst.

Das Schuljahr gliedert sich in zwei Semester.
Neben dem Unterricht spielen die Nachmittagsaktivitäten eine wichtige Rolle und machen den typischen High-School-Spirit aus. Ob Theater, Sport oder soziales Engagement – hier ist für jeden etwas dabei!

Wie lange besucht man die High School in Illinois?

Als Austauschschüler besucht du entweder ein Semester oder ein ganzes Schuljahr an der High School.

Wie viel kostet es die High School in Illinois zu besuchen?

Im Classic Programm ohne Garantie – ab 9.590,00€ für ein Semester, das Schuljahr 10.540,00€. Im Select Programm richtet sich der Preis individuell nach der Wahl der Schule.

Unser Tipp:

Um einen guten Start in deinen Schüleraustausch in Illinois zu haben, melde dich an für unser Orientation Camp in Chicago! Unser US-Partner bietet dir schon im Vornherein zu deinem High-School-Aufenthalt ein paar unvergessliche Tage in dieser spannenden Metropole an. Lerne die anderen Austauschschüler kennen, besichtigt gemeinsam die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Chicago und engagiert euch einen Vormittag lang in einem Freiwilligenprojekt als beste Vorbereitung auf deinen Schüleraustausch in Illinois!

Deine zuletzt besuchten Projekte