kind und mann winken

Sabbatical: So funktioniert der Wiedereinstieg in Job und Alltag

Du schaust bereits mit Vorfreude auf dein Sabbatical und deine Auszeit von Beruf und Alltag gut geplant? Perfekt! Doch nicht nur deine Zeit im Ausland sollte bestens durchdacht sein. Deine Rückkehr in dein altes Leben und vielleicht auch in deinen bisherigen Job sollte ebenso gut vorbereitet sein. Welche Herausforderungen und Veränderungen zu bedenken sind und wie du dich diesen am erfolgreichsten stellst, erfährst du hier. 

ältere Frau macht Yoga
work
frau mit Landkarte

Während deiner Auszeit: Kontakt halten

Kontakt zu Freunden, Familie, und dem eigenen Arbeitsplatz währen deinem Sabbatical wird dir den Wiedereinstieg deutlich erleichtern. Gerade wenn du in den selben Job zurückkehren willst, ist es empfehlenswert, „up to date“ zu bleiben, um wichtige Veränderungen im Unternehmen mitzubekommen. Dennoch soll es weiterhin eine Auszeit für dich sein! Informier dich also lediglich über das Wesentlichste und sei nur für Notfälle erreichbar.

Ende des Sabbaticals

Reflektiere dein Sabbatical auch rückblickend.

  • Was war besonders gut? Was hat sich für dich geändert?
  • Wie hast du dich selbst verändert?
  • Was möchtest du jetzt anders machen?
  • Und wie kannst du das umsetzten?
  • Was ist dir wichtig?
  • Worauf freust du dich jetzt im privaten Alltag, aber auch beruflich?

Gerne unterstützen wir dich bei wichtigen Fragen und Entscheidungen mit einem persönlichen Orientierungs- und Abschlusscoaching, welches du gemeinsam mit unserem zertifizierten Coach absolvieren kannst. Das Coaching wird dir dabei helfen, deine Ziele und Wünsche zu definieren und dir zeigen, wie du diese erreichst. Hier findest du alle Informationen und Möglichkeiten zu unserem Orientierungscoaching für dein Sabbatical.

frau auf berg
Kamera Pass Karte

Zurück in den Alltag

Bestimmt wird sich zum Zeitpunkt der Rückkehr aus deinem einiges in deinem „alten“ Leben verändert haben.  Wichtig ist, dass du deine Rückkehr in den Alltag und in dein Heimatland mit einer positiven und offenen Einstellung angehst. Plane genügend Zeit dafür ein, dich Schritt für Schritt wieder einzuleben. Überstürze hierbei nichts, sondern führe langsam wieder Routinen ein.

Erst wirst du dich wieder an deinen alten Rhythmus gewöhnen müssen. Dann wirst du aber erstaunt sein, wie schnell du wieder in den alten Alltagsstress gerätst, obwohl du ja gerade eine Auszeit genommen hast, um diesem zu entfliehen. Vermeiden kannst du das am besten, indem du dir überlegst, welche Angewohnheiten du aus deinem Sabbatical in deinen Alltag integrieren kannst. Nimm dir regelmäßig Zeit für dich, in der du weiter Yoga machst, ein Instrument spielst oder vielleicht an die frische Luft gehst, je nachdem was du in deiner Auszeit besonders gerne gemacht hast.

Freunde und Familie

Eine Feier mit Freunden und Familie ist nach deiner Rückkehr eine super Gelegenheit, um Neuigkeiten auszutauschen und von deinen Erlebnissen zu berichten. So kannst du den Kontakt zu deinem gewohnten Umfeld wieder auffrischen.

Du hast während deiner Auszeit sehr viel erlebt, wovon du unbedingt berichten willst. Da deine Liebsten aber nicht dabei waren, ist es womöglich für diese schwierig, deine Begeisterung voll und ganz nachzuempfinden. Das ist verständlich – aber du kannst dich beispielsweise mit anderen Reisenden und im Ausland gewonnenen Freunden austauschen. So hältst du neben deinen Freunden zu Hause automatisch auch den Kontakt zu deinen Reisefreunden!

Je nach Dauer deines Sabbaticals wirst du dich aber auch persönlich weiter entwickelt und neue Interessen gefördert haben. So kann es schon vorkommen, dass du mit manchen alten Bekannten nicht mehr so viel teilst. Mache dir im Voraus schon Gedanken wer dir besonders wichtig ist und mit wem du auf jeden Fall den Kontakt halten willst.

Viele nutzen auch einen eigenen Reiseblog, um von ihren Erlebnissen zu erzählen. Hier kannst du über deine schönsten Tage im Ausland schreiben, Erinnerungsfotos hinzufügen und deine Geschichten mit einer interessierten Community weltweit teilen. So lebst du dein Sabbatical auch selber noch mal nach - und hast selbst für immer eine besondere Erinnerung an deine Auslandszeit!

Freundinnen auf Bank
Frauen beim Yoga

Möchtest du in den gleichen Job zurück?

Ein Sabbatical bietet sich sehr gut als Möglichkeit an, sich anschließend beruflich neu zu orientieren. Ob du das auch wirklich möchtest, solltest du dir bestenfalls aber vor deinem Sabbatical gut überlegen, denn eine frühzeitige Planung hilft dir, um nach deinem Sabbatical einen möglichst reibungslosen Übergang ins Berufsleben zu haben. Informiere dich über die Formalitäten, wie etwa Kündigungsfristen und finanzielle Angelegenheiten. Viele nutzen ihr Sabbatical auch, um im Anschluss den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Besonders hier solltest du dir im Voraus ausgiebig Gedanken machen und alles möglichst weit vorbereiten.

Bei Bewerbungen auf eine neue Arbeitsstelle kannst du dein Sabbatical prima im Lebenslauf ergänzen. Mit einer Lebenserfahrung wie dieser stichst du auf jeden Fall aus der Masse heraus!
Hier haben wir für dich viele wertvolle Tipps zur Erwähnung vom Sabbatical im Lebenslauf

Wenn du planst, im Anschluss wieder zu deiner alten Arbeitsstelle zurückzukommen, ist es wichtig, im Voraus alle Formalitäten schriftlich mit deinem Arbeitgeber abzuklären. Überlege dir auch, ob du gerne Verbesserungen am Arbeitsplatz hättest und vereinbare ein persönliches Gespräch mit deinem Vorgesetzten.

Versuche Stress zu vermeiden, um möglichst fit zurück an den Arbeitsplatz zu kommen. Es hilft, wenn du eine langsame Rückkehr wählst. Arbeite beispielsweise nach Möglichkeit erst einmal in Teilzeit. Plane auch genügend Zeit nach deiner Rückkehr ein. So kannst du dein Privatleben organisieren und auch schonmal im Büro vorbeischauen, bevor du wieder beginnst und deinen ersten offiziellen Arbeitstag hast.

Bereite dich auf deine alten Strukturen vor, sei aber auch flexibel und offen für Veränderungen, die sich in deinem Alltag ergeben haben. Nimm hier Hilfe von Kollegen an, die dich in aktuelle Vorgänge einweisen. Ein Vertrauter am Arbeitsplatz kann hier sehr helfen.

Flugzeug Sonnenuntergang
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

Deine zuletzt besuchten Projekte