Mädchen mit Aussicht auf Landschaft

Der richtige Zeitpunkt für dein Sabbatical

Gerade, wenn du bereits mit beiden Beinen fest im Leben stehst, eine Festanstellung hast und einen Kreis an Freunden und Familie um dich herum, fällt die Entscheidung zu einem längeren Auslandsaufenthalt schwerer als noch in früheren Jahren. Die eigene Vernunft, unterstützt von Erwartungen der Gesellschaft, spricht oftmals laut dagegen. Lies weiter und finde heraus, warum gerade jetzt, der richtige Zeitpunkt für dein Abenteuer Sabbatical ist!

Persönlich

Stell dir vor, du erstellst eine Liste mit all den Dingen, die du noch in deinem Leben machen und erreichen möchtest – ohne irgendwelche Einschränkungen. Welche Dinge hast du bisher nicht in Angriff genommen, weil sie eventuell unerreichbar oder unvernünftig erscheinen? Eine persönliche Auszeit aus der täglichen Routine wird dir ganz neue Möglichkeiten eröffnen deine Ziele zu erreichen.

Gerade, wenn du das Gefühl hast, dass du dich mit deinem Leben in einem Hamsterrad befindest, welches sich immer weiterdreht ohne, dass du vorankommst, du dich erschöpfst fühlst oder die Langeweile zur Gewohnheit wird, dann wird es Zeit auszubrechen und neues zu Entdecken!

Der richtige persönliche Zeitpunkt ist... wenn die graue Routine deinen Horizont verdunkelt; du nach einer neuen Orientierung in deinem Leben suchst oder einfach das Fernweh dich in die Weite zieht.

Beruflich

Der wohl üblichste berufliche Beweggrund für ein Sabbatical ist die berufliche Auszeit. Sei es, um aus dem beruflichen Alltagstrott auszubrechen, sich eine Arbeitspause zu gönnen oder weil es im Moment einfach nicht weitergeht. Wenn der morgendliche Weg zur Arbeit schon zur Qual wird, dann ist es vielleicht Zeit einen ganz anderen Pfad einzuschlagen.

Das Auslandserfahrung auf fast jedem Lebenslauf erwartet wird, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Früher als Timeout für Faule angesehen, hast du heutzutage die Möglichkeit jeden Auslandsaufenthalt zu deinen Gunsten zu argumentieren. Fehlt es dir zum Beispiel an den nötigen Sprachkenntnissen für deinen Berufswunsch oder du möchtest dich auf einem ganz anderen Gebiet als bisher ausprobieren? Ein Sabbatjahr hilft dir gleichzeitig bei der beruflichen Selbstfindung und Weiterbildung.

Der richtige berufliche Zeitpunkt ist... wenn du das Gefühl hast, ein Auslandserfahrung wird dich beruflich weiterbringen; wenn dein Arbeitgeber dir die Chance bietet und du dich auf einer sicheren Karrierestufe befindest oder aber, wenn du einfach mal den Pauseknopf drücken möchtest.

Mädchen sitzt
viele Kinder Gruppenbild
Strand mit Booten

Finanziell

Gerade, wenn du nicht mehr achtzehn bist und wahrscheinlich schon etwas Berufserfahrung gesammelt hast, besteht die gute Chance, dass du jetzt finanziell besser dastehst als eventuell bei früheren Auslandsplänen.

Du hast Ersparnisse auf die du zurückgreifen kannst, die Möglichkeit noch etwas auf ein bestimmtes finanzielles Ziel hin zu sparen und auch die Chance deine bisherigen beruflichen und persönlichen Erfahrungen während deines Sabbaticals in bares Geld umzuwandeln.

Der richtige finanzielle Zeitpunkt ist... wenn du dir alle deine Pläne leisten kannst und auch noch einen kleinen finanziellen Puffer für unvorhergesehene Eventualitäten mitbringst.

Generell gilt

Der richtige Zeitpunkt für dein Sabbatical ist jetzt. Je länger du wartest, desto unwahrscheinlicher ist es, dass du dich noch aufraffst und deinen Plan in die Tat umsetzt. Denn eine gute Ausrede wird sich immer finden.

Und wohlgemerkt, der richtige Zeitpunkt... ist dann, wenn es sich richtig anfühlt – ganz egal, ob du dir eine Pause zwischen zwei Lebensphasen gönnst, du vor einer neuen Ausbildung oder einem neuen Job stehst oder du dir eine Auszeit zwischendurch nehmen willst. Auch wenn andere vielleicht gerne ein Wörtchen mitreden wollen, so solltest du ganz auf dein Bauchgefühl und dein Herz hören. Wenn es dich in die Ferne zieht, dann mach es für dich zum richtigen Zeitpunkt!

Mädchen Fuettert Elefant
Kanufahren
Frau spielt mit Kindern

Deine zuletzt besuchten Projekte