Nimm dir eine Auszeit mit unseren Sabbatical-Programmen

Neue Kraft tanken, ein Perspektivwechsel oder Weiterbildung im Ausland - ein Sabbatical ist eine der beliebtesten Formen beruflicher Auszeit! 
Was sich hinter dem Konzept verbirgt und welche Vorteile es mit sich bringt, erfährst du hier. Entdecke deine Möglichkeiten!

Vorteile von Sabbaticals

Ein Sabbatical…

  • … ist die perfekte Auszeit für Körper, Geist und Seele.
  • … dient dazu, den Kopf freizubekommen und neue Energie zu tanken.
  • … ist die perfekte Möglichkeit, deine Fremdsprachenkenntnisse oder andere Fähigkeiten auszubauen.
  • … macht dich um unvergessliche Erfahrungen reicher.
  • … ist die Chance, hinter die Kulissen fremder Kulturen zu blicken.
  • … hilft dir, einen Burnout zu verhindern oder zu bewältigen.
  • … macht es dir möglich, über den Tellerrand zu blicken und deinen Alltag in einem neuen Licht erstrahlen zu lassen.
  • … gibt dir die Möglichkeit, zu reflektieren und dich (beruflich) neu zu orientieren.

Finde dein Sabbatical mit Praktikawelten:

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

Work-and-Travel-Sabbatical

Du möchtest für längere Zeit im Ausland unterwegs sein und suchst nach einer Möglichkeit zur Finanzierung? Wenn du zwischen 18 und 35 Jahre alt bist, dann bieten dir unsere Work-and-Travel-Sabbaticals die perfekte Verbindung von Reisen und Arbeiten im Ausland!

Weitere Sabbatical-Ideen gesucht?
Wir beraten dich für Deine Möglichkeiten in anderen Programmen und Ländern!

Was ist ein Sabbatical?

Der Ursprung: Der Begriff šabat stammt aus dem Hebräischen und kann mit „in sich gehen“, „mit etwas aufhören“ oder „innehalten“ übersetzt werden. Ursprünglich geht der Begriff auf ein göttliches Gebot in der Tora zurück, dass eine Auszeit der ländlichen Arbeit vorschreibt, um die Ressourcen der Erde und der Menschen gleichermaßen zu regenerieren.

Die moderne Idee: stammt aus Amerika. Hier haben Professoren das Sabbatical eingeführt, um sich neben dem Lehrbetrieb völlig ihrer Forschungsarbeit widmen zu können.

Heute: Ist das Sabbatical in allen Berufen und Branchen zu finden und ermöglicht es dir, eine Auszeit zu nehmen, ohne dafür deinen Job aufgeben zu müssen.

Wir freuen uns auf deine Fragen zum Sabbatical- schreib uns jetzt einfach per WhatsApp!

 1. Klicke auf den WhatsApp-Button und akzeptiere unsere Datenschutzerklärung.

 2. WICHTIG: Speichere unsere Nummer in deinen Kontakten ab.

 3. Los geht's: Folge einfach den Anweisungen in WhatsApp.

 

Unsere Reise-Experten beraten dich auch bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unseren Büroräumen in München oder Hamburg! Komm einfach vorbei oder ruft uns an! Hier findest du uns: Kontakt

Die Dauer eines Sabbaticals

Auch wenn das Sabbatical oft Sabbatjahr genannt wird, muss es sich bei deiner Auszeit nicht um eine einjährige Pause handeln. Da es keine gesetzlichen Regelungen für eine bestimmte Dauer gibt, kann es von drei Monaten bis zu weit über einem Jahr reichen. Du und dein Arbeitgeber geben den Takt an. 

der richtige Zeitpunkt für ein Sabbatical

... ist dann, wenn es sich richtig anfühlt – ganz egal, ob du dir eine Pause zwischen zwei Lebensphasen gönnst, du vor einer neuen Ausbildung oder einem neuen Job stehst oder du dir eine Auszeit zwischendurch nehmen willst.

Erfahre hier, wie du ein Sabbatical am besten in deinen Lebenslauf integrierst und bei deinem Arbeitgeber punktest: Sabbatical im Lebenslauf

Alles rund um das Thema Versicherungen findest du hier:
Versicherungsratgeber für dein Sabbatjahr

Welche Möglichkeiten eröffnet dir ein Sabbatical?

Egal, ob Weltreise, Roadtrip, Wanderung, Work and Travel, eine Freiwilligenarbeit oder Auslandspraktikum- die Möglichkeiten sind vielfältig! Unsere Reiseexperten können dir besondere Projekte empfehlen, die sich mit deinen individuellen Wünschen decken. Du möchtest mit einer bestimmten Altersgruppe unterwegs sein oder lieber allein in einem Einzelzimmer wohnen? Dann finden wir für dich ein geeignetes Projekt! Für viele Teilnehmer in einem Freiwilligenprojekt ist insbesondere der Austausch und die Arbeit mit jüngeren und älteren sehr bereichernd.

Fischerboot in Kerala
Gruppe steht auf einem Berg in Ecuador mit einer Nebelwand im Hintergrund

Sabbatical Coaching

Du bist auf der Suche nach einer Orientierungshilfe für dein Sabbatical? Setze dich gemeinsam mit einem zertifizierten Coach bewusst mit deiner individuellen Situation und deinen Zielen für dein Sabbatical auseinander. Das Coaching hilft dir bei deiner Entscheidungssituation vor deinem Sabbatical und kann dir ebenso in der Zeit danach eine hilfreiche Orientierung geben! Teile uns einfach mit, wenn du ein Coaching wünschst!

Weitere Häufig gestellte Fragen zum Sabbatical

Nachfolgend beantworten wir zentrale Fragen, die sich jeder mit dem Wunsch nach einer Auszeit beim Sabbatical stellen muss: Wie bekomme ich so lange Urlaub? Muss ich meinen Job und meine Wohnung kündigen und mein Auto abmelden?

Sabbatical-Modelle für Berufstätige

Ein Sabbatical (auch "Gap Year", Lückenjahr) erfordert natürlich viel Freizeit. Wenn man Urlaub anspart, bekommt man eventuell zwei bis drei Monate am Stück vom Arbeitgeber freigegeben. Aber auch eine längere Auszeit im Ausland ist möglich. Jeder muss individuell ausloten, wie er den Langzeiturlaub realisieren und sich so eine Auszeit nehmen kann.

Freistellung auf Zeit vom Angestelltenverhältnis, vorausgehende Reduzierung der Dienstbezüge bei Beamten in Deutschland, oder das Freijahr in Österreich – die freie Wirtschaft und der öffentliche Dienst kommen einem entgegen. Am besten vereinbart man die Möglichkeit schon beim Schließen des Anstellungsvertrages mit dem Arbeitgeber. Üblich ist zum Beispiel, einige Jahre vor der geplanten Pause auf ein Drittel des Monatsgehalts zu verzichten. Der Differenzbetrag zum eigentlichen, vollen Gehalt wird dann während der Auszeit monatlich ausgezahlt. Natürlich wäre auch ein gänzlich unbezahlter Urlaub möglich, während die eigene Stelle zeitweise neu besetzt, einem aber per Wiedereinstellungszusage "aufgehoben" wird.

Work and Traveller meditiert vor den Purakaunui Falls

Weniger gebräuchlich ist die Abmachung, dass man während der Abwesenheit volle Bezüge erhält, aber die Zahlungen in Altersteilzeit "nacharbeitet" (Lebensarbeitszeitkonto). Hier trägt der Arbeitgeber das Risiko, aber der Arbeitnehmer tritt die volle Rente/Pension freiwillig später an. Auch eine gängige Variante, sich die ausgedehnte Freizeit für das Sabbatical zu ermöglichen, ist die Kündigung. Wer sein Leben sowieso umkrempeln möchte und einen Neuanfang nach dem Sabbatjahr plant, findet hierin die einfachste Lösung.

Wer das Sabbatical nicht als Prävention vor oder als Kur nach einem Burnout benötigt, könnte Telearbeit (Home Office) während des Reisens leisten. Der Vorteil für den Arbeitgeber ist, dass er die Erfahrung des Mitarbeiters nicht komplett verliert und der Mitarbeiter über alle betrieblichen Themen informiert bleibt. So ist der Wiedereinstieg in den Berufsalltag nach der Auszeit leichter. Mobiles Arbeiten -Stichwort "Digital Nomad" – ist ein feiner Kompromiss: Einerseits kommst du "raus aus dem Hamsterrad", andererseits bleibst du beruflich und finanziell am Ball.

weiblicher Volunteer mit bunten Papageien auf Arm und Schulter

Wohnung kündigen oder untervermieten während des Sabbaticals

Was macht man mit der eigenen Wohnung, wenn man sich um Ausland aufhält und sie mehrere Monate am Stück nicht bewohnt? Klar, man kann sie einfach weiterhin bezahlen. Aber diese laufenden Ausgaben lassen sich auch abstellen oder wenigstens reduzieren!

Bei längeren, zeitlich befristeten Auslandsaufenthalten kann ein Mieter die Wohnung untervermieten. Genauer beschreiben wir das Recht im Magazin: Wohnung untervermieten bei Auslandsaufenthalt. Für einen Untermietvertrag gibt es kostenlose Vordrucke im Internet. Wir empfehlen aber, einen Anwalt für Mietrecht zu konsultieren.

Ebenfalls im Internet leicht zu finden, sind Muster zur Wohnungskündigung. Im Laufe der Zeit haben wir tatsächlich viele Teilnehmer begleitet, die vor der Abreise ihre Wohnung kündigen und die Möbel verkaufen oder teilweise auf Mietlagerflächen einlagern wollten. Viele Sabbatical-Aussteiger bleiben letztendlich länger, als ursprünglich geplant. Da macht eine Wohnungsauflösung unter Umständen Sinn.

männlicher Volontär hält ghanaisches Mädchen mit bunten Haargummis im Haar im Arm

Auto abmelden oder verkaufen für das Sabbatjahr

Egal ob du bei deinem Sabbatical ein ganzes Auslandsjahr und eine ausgedehnte Weltreise oder drei Monate soziale Arbeit als Entwicklungshilfe geplant hast: Dein Auto will in der Zeit bezahlt und bewegt werden. Natürlich kannst du es auch abmelden und in einer Mietgarage oder bei Freunden parken. Vielleicht findet sich auch jemand in deinem Bekanntenkreis, der es zeitweise von dir übernehmen würde, entweder gegen volle Kostenübernahme oder als Beteiligung. Natürlich kannst du deinen PKW verkaufen und so gleich die Reisekasse für deine berufliche Auszeit finanzieren.

Teilnehmerin am Fluss in einer Berglandschaft in Chile
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
  • Zebra, Giraffe, Nashorn und andere Tiere Zum Artikel 12.08.2016 Zebra, Giraffe, Nashorn und andere Tiere Für unseren Insider Chiara beginnt bald ihr Abenteuer in Südafrika. Sie liebt es zu Reisen und freut sich auf die verschiedenen Tiere im Nationalpark. Hallo liebe Weltenbummler, die Vorfreude auf meine bevorstehende Reise mit Praktikawelten wird von Tag zu Tag größer. Da Glück sich bekanntlich verdoppelt, wenn man es teilt, veröffentliche ich jetzt meinen ersten […]
  • Alltag in Kindergarten
    in Südafrika

    Zum Artikel
    01.08.2016 Südafrika Unser Insider Marlen erzählt wie sie die ersten Tage im Kindergarten in Südafrika erlebt hat und was sie am Wochenende vor hat.

Deine zuletzt besuchten Projekte