Freiwillige Helfer beim Anlegen eines Weges im Umweltschutz-Projekt in Costa Rica

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Nachhaltigkeit wird bei Praktikawelten groß geschrieben!

Die Umwelt ist für den Tourismus eines der wichtigsten Güter. Was wäre eine Reise ohne atemberaubende Landschaften, hohe Berge, tiefe Meere oder tolle Strände? Gleichzeitig belasten aber vor allem Fern- und Flugreisen die Natur ungemein. Sie stehen immer im Zusammenhang mit einem hohen Energieverbauch sowie einem noch höheren CO2-Ausstoß.

Wir alle sollten uns um die Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens dort verbringen. Charles F. Kettering

Umso wichtiger ist es, der Umwelt etwas zurückzugeben und den Umweltschutz in möglichst viele Bereiche des Alltags zu integrieren. In unserem Head Office in München und unserem Office in Hamburg versuchen wir deshalb unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Wir möchten unsere Ideen zur Nachhaltigkeit auch unseren Teilnehmern mit auf den Weg geben, damit auch in unseren Zielländern die positiven Einflüsse überwiegen.

Das Thema Nachhaltigkeit ist somit fest in unsere Unternehmensphilosophie integriert. Dazu gehören insbesondere Aspekte wie die Reduzierung von Abfall, Recycling, nachhaltiger Einkauf und die Energiereduktion.

Silhouette Nahaufnahme einer Wiese mit Pflanzen und Insekten in orange

  • Reduzierung von Abfall und Vermeidung von Einwegprodukten
  • Geringer Energieverbrauch → Energiespareinstellungen, wo immer möglich!
  • Strikte Mülltrennung, Recycling, Nutzung von Sammelstellen für Sondermüll
  • Nachhaltiger Einkauf → umweltfreundliche Büromaterialien, Fair-Trade-Lebensmittel und Produkte aus lokaler Produktion
  • Recyclebares Papier und doppelseitiger Druck, Wiederverwertung von bedrucktem Papier als Notizzettel, sowie Sparsamkeit beim Drucken

Das reicht uns aber noch nicht, denn Nachhaltigkeit fängt bereits beim Arbeitsweg an!

Unser Umzug in eine zentralere Lage Münchens sowie der zentrale Standort in Hamburg ermöglicht Mitarbeitern und auch unseren Teilnehmern nachhaltige Transportmöglichkeiten zu nutzen. Viele Praktikawelten-Mitarbeiter fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit, andere nutzen öffentliche Verkehrsmittel.

 

Deine zuletzt besuchten Projekte