×

Auslandsaufenthalte in Griechenland

LÄNDERINFO & PROGRAMME IM LAND

 

 

Malerische Gassen und Gebäude, spektakuläre Steilküsten, türkisfarbenes Wasser, tolle Strände und die altbekannten Häuser mit blauen Kuppeln - all das und noch vieles mehr erwartet dich bei deinem Auslandsaufenthalt in Griechenland! Sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln gibt es neben tollen Olivenplantagen und freundlichen Menschen viele Schönheiten der Natur zu entdecken.

Begib dich auf Erkundungstour und leiste gleichzeitig Freiwilligenarbeit in Griechenland.

Du willst mehr über Griechenland erfahren? Dann bist du hier genau richtig!
 

Unsere Reisetipps

Bei einem Aufenthalt in Griechenland erlebst du beeindruckende Tempel aus der Antike, kolossale Gebäude, Kunstschätze und Orte, an denen einige der wichtigsten philosophischen Werke entstanden sind und griechische Götter verehrt wurden.

  • Athen:
    In Athen befindet sich die Akropolis - der bekannteste Burgberg und ehemalige Stadtfestung, die auf einem 156 Meter hohem Felsen errichtet wurde. Athen ist ein besonderes Highlight, das du dir bei einer Reise nach Griechenland nicht entgehen lassen solltest.
  • Schmugglerbucht und die Blauen Grotten
    Diese beiden Orte zählen zu den malerischsten und beliebtesten Orten der Insel.
  • Kreta:
    In Kretas Hauptstadt Heraklion befindet sich das Archäologische Nationalmuseum Kretas, das zu den wertvollsten Museen der Welt zählt. Hier kannst du die Ruinen von Knossos bestaunen und die Kultur der Minoer kennenlernen. Auf Kreta befindet sich ebenso die Samaria Schlucht - mit atemberaubenden Steilwänden ist dies ein Wanderweg, den du bestimmt nie vergessen wirst. Zu den außergewähnlichsten Strändern der Welt gehört außerdem der Elafonsissi Beach auf Kreta. Hier trifft ein rosa Strand auf türkises Meer.
  • Meteora Klöster:
    Die Meteora Klöster zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Auf unglaublichen Höhen und steilen Felswänden errichtet, sind die Klöster jeden Besuch wert. 
  • Theater von Epidauros:
    Das Theater von Epidauros ist das größte Amphitheather Griechenlands, bei dem jährlich ein Sommerfest veranstaltet wird.
  • Insel Santorini:
    Santorini gilt als Bilderbuchinsel und ist für viele Reisende in Griechenland nicht ohne Grund ein ganz besonderes Highlight. Gebäude mit weißen Häuserwänden und blauen Kuppeln werden geschmückt von rankenden Blumen, was die Architektur zu etwas ganz Besonderem macht.
  • Mykonos:
    Die Insel Mykonos zählt unter anderem als Partyinseln, beheimatet aber ebenso eine wunderschöne Kulisse, die Venedig ähnelt und diesen Ort zu einem der romantischten Griechenlands werden lässt.

Griechenland beheimatet noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und Schätze. Überzeuge dich selbst!

Warum nach Griechenland

  • Direkt am Meer
  • Erlebe das authentische griechische Inselleben
  • Entdecke Athen (Stadttour inklusive)
  • Most-Wanted-Zielland

Programme im Land

Starte jetzt deine Freiwilligenarbeit in Griechenland!

Finde das passende Programm in Griechenland mit dem Praktikawelten-Tripfinder:

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

Reisebericht lesen
  • Telefon und Internet

    Seitdem 15.06.2017 gibt es innerhalb der EU keine Roaming-Gebühren mehr. Das bedeutet, dass du innerhalb der EU anbieterübergreifend zu den Konditionen deines normalen Inlandtarifes telefonieren darfst. In der Regel musst du nichts tun, um kostenfreies Roaming zu erhalten. Um sicher zu gehen empfehlen wir dir vor deiner Reise deinen Anbieter zu kontaktieren, sodass hier alles reibungslos für dich abläuft

    Auch was das Internet in Griechenland angeht, kannst du unbesorgt sein. Selbst auf den Inseln verbreitet sich DSL immer mehr.

  • Gesundheit und Impfungen

    Bei der Einreise nach Griechenland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

    Detaillierte Informationen zum Impfschutz findest du auf der Seite des Auswärtigen Amts.

    Setze dich bzgl. weiterer Schutzimpfungen bitte mit einem Tropenarzt oder Reisemediziner in Verbinidung.

  • Geldmittel

    Der Euro ist die nationale Währung Griechenlands. Grundsätzlich empfehlen wir dir circa 70 bis 100 Euro Taschengeld pro Woche einzuplanen. Das benötigte Budget ist natürlich individuell verschieden und mit Sicherheit benötigt der eine oder andere mehr oder weniger. Ziehe auch in Betracht, dass du vor Ort eventuell gerne den einen oder anderen Ausflug machen möchtest. Bitte beachte auch, dass die Verpflegung beim Meeresschildkröten-Projekt nicht eingeschlossen ist. Du kannst dich hier an dem gemeinsamen Einkaufen beteiligen und solltest mit ca. 25 € zusätzlich pro Woche dafür rechnen.

  • Visum und Einreisebestimmungen

    Griechenland ist Teil des Europäischen Union. Aus diesem Grund hast du die Möglichkeit, sowohl mit deinem Reisepass als auch mit deinem Personalausweis ins Land einzureisen. Bitte beachte, dass die Gültigkeit deiner Dokumente mindestes über die Dauer deine Reise hinaus gültig sein müssen. Für deine Einreise benötigst du kein gesondertes Visum.

    Tipp: Wir empfehlen dir zur Sicherheit eine Kopie deines Ausweisdokumentes zu machen und in deinem Koffer oder Reisegepäck zu hinterlegen.

  • Verkehrsmittel und Autovermietung

    Fast überall in Griechenland fahren öffentliche Busse. Das Netzwerk ist gut ausgebaut und alle größeren Städte sind an Athen angebunden. Kleiner Städte haben meist täglich Busverbindungen und Haltestellen befinden sich üblicherweise vor einem Café. Jeder Passagier bekommt eine Sitzplatznummer, die auf dem Busticket und auf der Rückseite des Sitzes zu finden ist. Busse machen normalerweise auf langen Strecken alle drei Stunden eine Pause. Busreisen sind generell eine sehr praktische Möglichkeit, das Land zu entdecken, da die Fahrkarten recht günstig sind. Eine Fahrt kostet etwa 4€ pro 100km.

    Ein weiteres Fortbewegungsmittel in Griechenland ist die Fähre. Fähren fahren kreuz und quer durch die Adria und das Ägäische Meer und ermöglichen dir viele Besuche auf verschiedenen Inseln.

    Du kannst aber auch ohne Problem in Griechenland ein günstiges Mietfahrzeug bekommen.

  • Reiseführer

    Unser Tipp: Hol dir den Reiseführer von Lonely Planet! 

    Jetzt zu Lonely Planet! 

  • Botschaften

    Botschaft in Berlin

    Jägerstraße 54/55 
    10117 Berlin 
    Tel: 030 - 206 260
    E-Mail: greekembassyberlin@t-online.de
    Web: www.griechische-botschaft.de

     

    Botschaft in Wien

    Argentinierstrasse 14
    1040 Wien Austria
    Telefon: (+43) 1 506 15
    Telefax:  (+43) 1 505 62 17
    E-Mail: gremb@griechischebotschaft.at
    Web: www.griechische-botschaft.at

     

    Botschaft in Bern

    Weltpoststrasse 4
    3015 Bern
    Telefon: +4131 3561414
    Telefax: +4131 3681272
    E-Mail: gremb.brn@mfa.gr
    Web: www.mfa.gr/bern

     

Deine zuletzt besuchten Projekte