Greater Krüger Nationalpark in Südafrika

"Man sollte flexibel und spontan sein, denn die anfallenden Arbeiten sind sehr verschieden"

  • Freiwilligenarbeit
  • Südafrika
  • 4 Wochen

Erfahrungsbericht von

20.06.2008

Gina schrieb:

"Mein Aufenthalt war super und hat meine Erwartungen übertroffen. Ich hatte eine tolle und unvergessliche Zeit in Südafrika. Die Arbeiten im Projekt waren sehr unterschiedlich, je nach dem was gerade anstand. Wir waren meist in unserem Camp oder im Park beschäftigt.

Typische Arbeiten waren zum Beispiel: Bekämpfung von Erderosionen, Feuermanagement, Beobachten von Tieren etc. Wir haben auch sehr viel über die im Park lebenden Tiere, sowie über die verschiedenen Pflanzen und Bäume erfahren.

Meine Unterkunft hat mir sehr gut gefallen, ich bin auch super mit der Kultur, den anderen Freiwilligen und den Einheimischen klargekommen. Die Einheimischen waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. Wir wurden alle sehr freundlich empfangen und haben uns viel von ihrer Kultur mitgegeben und waren auch sehr interessiert an uns und unserer Kultur. In der Freizeit haben wir uns nie gelangweilt, denn mit Beachvolleyball, Fußball, Billard oder Schwimmen im Pool vergeht die Zeit wie im Fluge. An den Wochenenden haben wir uns ein Auto gemietet und sind zum Beispiel in den nahe gelegenen Blyde River Canyon (wunderschön!) gefahren.

Der schönste Moment war, als wir nach einem Arbeitstag, mit dem Auto zurück in unser Camp fuhren und plötzlich einen Geparden ganz in der Nähe erblickten!
Aber eigentlich war mein ganzer Aufenthalt wunderschön. Es gab so viele schöne und lustige Momente. Ich habe so viel erlebt und vor allem so viele tolle Menschen kennen gelernt!

Die Organisation und die Informationen von Praktikawelten waren sehr gut, meine Emails wurden stets beantwortet. Die Betreuung vor Ort war auch gut.

Es war eine super Zeit, die ich in Südafrika verbringen durfte, und ich werde diese tollen Augenblicke und Erlebnisse nie vergessen. Nicht nur das Land und die Tiere sind einzigartig, sondern auch die Kultur und die Menschen! Ich nehme so viel mit von diesem Aufenthalt, und ich würde es jedem weiterempfehlen.

Meine Tipps für euch:
Man sollte sehr flexibel und spontan sein, denn die Arbeiten die anfallen sind sehr verschieden. Im Umgang mit den Einheimischen sollte man sehr offen sein, so bekommt man sehr schnell Einblick in ihre Kultur und ihr Leben."

Erfahre mehr über das Projekt, das Gina G. so begeistert hat: Greater Krüger Nationalpark in Südafrika