Wildlife in Namibia
Giraffe im Wildlifeprojekt in Namibia

"Ich habe gleich für nächstes Jahr gebucht"

  • Freiwilligenarbeit
  • Namibia
  • 2 Wochen

Erfahrungsbericht von

Elisabeth schrieb:
 

Mein Tagesablauf:

Morgens aufstehen, dann frühstücken, Tiere versorgen, zu Mittag essen, Pause genießen, die Tiere versorgen, zu Abend essen, und mit Freizeit den Tag ausklingen lassen.
Wir haben Ausflüge nach Ethosa und Himbas gemacht, in Sleep out guesthouse und Sleep out elefant übernachtet, night drive gemacht, Pflanzenkunde gelernt und vieles mehr.

Meine Freizeit:

Entspannen und im Pool schwimmen.

Meine Erfahrungen mit der neuen Kultur und Bevölkerung:

Der Umgang mit Wildtieren.

Meine schönsten und ungewöhnlichsten Momente:

Es war alles spannend und aufregend. Es waren die ganzen 14 Tage für mich schön, lustig und traumhaft. Ich könnte mich für nichts einzelnes entscheiden.

Mein Fazit: War es eine gute Entscheidung, diesen Auslandsaufenthalt zu machen? Hat er mich weitergebracht?

Ja, auf jeden Fall. Ich habe gleich für nächstes Jahr gebucht!

Löwe im Wildlifeprojekt in Namibia
Ich mit Ziegen im Wildlifeprojekt in Namibia
Mangusten im Wildlifeprojekt in Namibia

Erfahre mehr über das Projekt, das Elisabeth R. so begeistert hat: Wildlife in Namibia