Sozialarbeit mit Kindern in Mexiko

"Ich möchte weiter reisen"

  • Freiwilligenarbeit
  • Mexiko
  • 2 Wochen

Erfahrungsbericht von

Larissa schrieb:

 

"Mein Tagesablauf:

Gegen 7:50 aufstehen, Frühstücken und in der ersten Woche dann Sprachkurs ab der zweiten dann das Projekt und ansonsten täglich am Strand gewesen und abends mit anderen gekocht oder Essen gegangen oder am Strand den Sonnenuntergang angesehen. 

Meine Freizeit:

Schwimmen, Sonnen, den Ort erkundet, entspannen und die Zeit dort genießen. 

Meine Erfahrungen mit der neuen Kultur:

Die Mexikaner sind viel gelassener und entspannter und nehmen alles viel lockerer und das möchte ich auch versuchen und nicht mehr alle so verbissen sehen.

Meine lustigsten und schönsten Momente:

Im Projekt habe ich eine Woche lang ein Kind Diego genannt, obwohl dieses Jacob hieß, aber durch die Aussprache hörte es sich für mich wie Diego angehört und die wundervollen Sonnenuntergänge und die Freilassung der Schildkröten.

Mein Fazit:

Ja es war eine der besten Entscheidungen und es hat mich weiter gebracht, auch wenn es nur ein Monat war. Ich möchte weiter reisen in meinem Leben und die Welt erkunden."

Erfahre mehr über das Projekt, das Larissa Sch. so begeistert hat: Sozialarbeit mit Kindern in Mexiko