Sozialarbeit mit Kindern in Mexiko

"Unsere Reise nach Mexico City (Besuch der Pyramiden,...) war auch super"

  • Freiwilligenarbeit
  • Mexiko
  • 8 Wochen

Erfahrungsbericht von

28.08.2013

Carina schrieb:

"Vom Land hatte ich keine großen Vorstellungen und von der Arbeit habe ich mir längere Arbeitszeiten vorgestellt.

Mein Programm war super, vor allem der Sprachkurs hat mir sehr gut gefallen. Das Projekt war super organisiert und die Lehrer waren sehr sehr toll. Die 4 Wochen sind einfach viel zu schnell vergangen. Die Arbeit im Waisenhaus war auch sehr toll, allerdings hatte ich eine andere Vorstellung. Den Kids geht es super dort, was mich natürlich sehr freut!

Tagesablauf:

Vormittags hatte ich Schule oder war im Projekt, danach ging ich mit den anderen Teilnehmern zum Strand oder wir haben einen Ausflug gemacht. Anfangs war der Kontakt zu den Einheimischen etwas schwierig, da ich noch kein Spanisch konnte. Mit der Zeit wurde es dann aber immer besser und so konnte ich mich auch mit den Einheimischen unterhalten. Die Kultur ist wirklich sehr vielseitig. Nachmittags war ich meistens am Strand und Abends gingen wir Essen, haben gemeinsam gekocht oder gingen aus. An den Wochenenden haben wir Ausflüge gemacht, oder haben auch mal einen Surfkurs besucht.

Die lustigsten und schönsten Momente hatten wir an unserem Ausflug nach Oaxaca, wo wir das Guelaguetza Festival besucht hatten. Unsere Reise nach Mexico City (Besuch der Pyramiden,...) war auch super, unsere Reise nach Cancun (Besuch nach Tulum,...) ebenfalls und an unsere vielen gemeinsamen lustigen Abende werde ich mich auch noch lange zurückerinnern.

Die Vorbereitung war sehr gut. Die Betreuung war klasse und die Vorbereitung auf mein Projekt war auch sehr gut. Sehr gut gefallen hat mir, dass ich sehr nett empfangen wurde, und mir alles gezeigt wurde, und dafür hat sich unsere Koordinatorin auch Zeit genommen, das fand ich sehr freundlich.

Es war die beste Entscheidung überhaupt, einen solchen Aufenthalt zu machen! Ich bin sehr froh, das erlebt haben zu dürfen. Einen Aufenthalt im Ausland kann ich nur empfehlen, es hat mich definitiv weitergebracht und reicher gemacht. Am liebsten würde ich gleich wieder losreisen. Mexiko ist auf alle Fälle eine Reise wert. Bei Praktikawelten ist man für ein Projekt im Ausland optimal aufgehoben.

Ich fand die Organisation durch Praktikawelten sehr gut. Bei meiner Vorbereitung konnte ich jederzeit anrufen und alle Fragen oder Probleme wurden bearbeitet. Zudem fand ich sehr gut, dass ich im Praktikawelten-Haus untergebracht war, also direkt neben der Schule. Die drei Unterkünfte vor Ort waren ziemlich weit voneinander entfernt, was es nicht ganz leicht machte, immer etwas zusammen zu unternehmen. Des weiteren bin ich aber froh ein tolles Zimmer gehabt zu haben!"

Erfahre mehr über das Projekt, das Carina G. so begeistert hat: Sozialarbeit mit Kindern in Mexiko