meerblick

Kapverden Island-Hopping-Tour

Kapverden Island-Hopping-Tour

Du möchtest noch mehr der insgesamt neun bewohnten Inseln der Kapverden erforschen? Dann ist unsere Island-Hopping-Tour genau das Richtige für dich! Mit der Fähre geht es zuerst zur noch unberührten Sonneninsel Maio, auf Fogo wirst du den berühmten gleichnamigen Vulkan besteigen und auf der Blumeninsel Brava schließt du die Woche mit einem Barbecue ab.

Wir empfehlen dir die Island-Hopping-Tour im Anschluss an dein Projekt. Dein Projekt endet am Samstag und die Tour startet am Sonntag – aber keine Sorge, deine Extranacht von Samstag auf Sonntag ist bereits im Paketpreis enthalten.

Tag 1: Von Tarrafal bis nach Maio

Entlang der kleinen, gewundenen Straßen geht es mit dem Shuttle durch die Berge von Tarrafal bis nach Praia, wo dich am frühen Abend eine zweistündige Bootsfahrt zur Insel Maio erwartet. Auf Maio angekommen, heißt es, ins wunderschöne Guesthouse direkt am Meer einchecken und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Tag 2: Maio – die Entspannte

Nicht ohne Grund gilt Maio als die einsame Insel. In den kleinen verschlafenen Ortschaften mit bunten, durch Blumen geschmückten Häusern und umherlaufenden Ziegen erwartet dich vor allem eines – Ruhe und Entspannung. Auf Maio regnet es fast nie, weshalb die Insel sich wunderbar für erholsame Strandtage anbietet. Freu dich an diesem Tag auf einen Spaziergang über die Insel, bei dem du den Frieden und die Gelassenheit der Insel in dich aufsaugen kannst und entspanne am Strand beim Sonnenbaden oder Schwimmen im erfrischenden Meer.

Tag 3: Von Maio nach Fogo

An deinem dritten Tag heißt es in der Früh wieder ab aufs Boot, denn es geht weiter zur nächsten Insel. Du erreichst die Insel Fogo gegen späten Abend, wo du direkt in dein Guesthouse einchecken kannst. Die Insel Fogo mit dem namensgebenden Vulkan Pico de Fogo ist die höchste Insel unter den kapverdischen Inseln. Der Vulkan hat allein unter Wasser eine Tiefe von 4.000 Metern. Auf dem Land ragt sein Krater bis 2.829 Meter in die Höhe.

Tag 4: Fogo – die Vulkanische

Heute geht es früh aus den Federn, denn die Insel Fogo will von dir erkundet werden! Eine Wanderung führt dich den Vulkan hinauf zu spektakulären Aussichtspunkten. Am Abend wird’s abenteuerlich, denn nun ist eine Nacht unter freiem Himmel angesagt. Lass den Abend gemeinsam mit den anderen Weltenbummlern am Lagerfeuer ausklingen, während du die landschaftliche Schönheit auf dich wirken lässt.

Tag 5: Brava – die Blumenreiche

Am Nachmittag geht es mit einer kurzen Bootsfahrt zur benachbarten Insel Brava – der kleinsten bewohnten Insel der Kapverden. Aufgrund der hohen Berge und der damit verbundenen zahlreichen Regenfälle herrscht auf dieser Insel ein feuchtes, subtropisches Klima. Unzählige Pflanzenarten wie beispielsweise der Hibiskus und der Oleander können hier bestens gedeihen – wodurch die Insel ein Paradies für alle Naturfreunde darstellt. Auf der Insel Brava angekommen geht es mit dem Auto noch einmal weiter bis zum Dorf Nova Sintra. Dort angekommen, hast du zwei Möglichkeiten, zum Guesthouse für die Nacht zu gelangen: Du kannst entweder entlang der Straßen spazieren oder den alten Wanderweg erkunden. Als Belohnung wartet im Guesthouse ein üppiges Barbecue auf dich!

Tag 6: Zurück nach Tarrafal

An deinem letzten Tag geht es ein letztes Mal aufs Boot, welches dich gegen Nachmittag zurück nach Praia bringt. Von hier aus geht es mit dem Shuttle zurück nach Tarrafal. Genieße eine letzte Nacht im Freiwilligenhaus, während du die Erlebnisse der letzten Tage mit den anderen Weltenbummlern Revue passieren lässt.

Alternativ kannst du auch bereits am Freitag deinen Rückflug direkt von Praia antreten. Bitte beachte, dass du deinen Flug erst ab 17 Uhr buchst und ein Taxi von Praia Stadt zum Flughafen (ca. 18€) einplanen musst.

Die Tour lässt sich auch optimal mit der Trekking Tour kombinieren, wenn du noch mehr von der grünen Insel erkunden möchtest.

 

Leistungen:

  • 7 Nächte im Mehrbettzimmer: 4 Nächte im Guesthouse, 1 Nacht Camping, 2 Nächte im Freiwilligenhaus in Tarrafal (6 Nächte als Teil der Tour, 1 Zusatznacht von Samstag auf Sonntag vor Tourstart)
  • 6 Tage Vollpension, 1 Tag Halbpension (Samstag)
  • Tourguide und Transport während der Tour
  • Eintrittsgebühren
  • Fähre nach Maio & Erkundungstour
  • Fähre nach Fogo, Wanderung auf dem Pico de Fogo & Übernachtung unter freiem Himmel
  • Fähre nach Brava, Wanderung zum Guesthouse & Barbecue
  • Fähre nach Santiago

 

Nicht im Preis enthalten:

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke, wenn nicht ausgeschrieben
  • Ggf. Trinkgelder für Tourguide, Fahrer und in Restaurants
  • Schlafsack für die Übernachtung unter freiem Himmel
  • Ggf. Gebühr zum Fotografieren

 

Hinweise:

  • Wir empfehlen dir eine Teilnahme an der Island-Hopping-Tour nach deiner Feiwilligenarbeit.
  • Bitte beachte, dass sich Programmbestandteile z.B. aufgrund von Saisonalität oder Wetterbedingungen kurzfristig ändern können.
  • Bitte beachte: Für deine Übernachtung unter freiem Himmel am vierten Tag benötigst du einen Schlafsack. Wir empfehlen dir, diesen bereits von zu Hause mitzubringen.
  • Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen; sollte die Mindestteilnehmerzahl von drei Personen nicht zustande kommen, bekommst du den Programmpreis für die Island-Hopping-Tour zurückerstattet. Gerne ist dir das Team vor Ort behilflich eine gleichwertige selbst geführte Tour zu organisieren und steht dir mit Tipps & Tricks rund um die Kapverden gerne zur Verfügung.
  • Mindestalter: 18 Jahre

 

Startdaten: jeden zweiten Sonntag

05.01.2020; 19.01.2020; 02.02.2020; 16.02.2020; 01.03.2020; 15.03.2020; 05.04.2020; 19.04.2020; 03.05.2020; 17.05.2020; 07.06.2020; 21.06.2020; 05.07.2020; 19.07.2020; 02.08.2020; 16.08.2020; 06.09.2020; 20.09.2020; 04.10.2020; 18.10.2020; 01.11.2020; 15.11.2020; 06.12.2020; 20.12.2020

 

Preis
520 €
kueste
meerblick