Wildlife in Kanada

"Morgens nach dem Frühstück hat man die Tiere gefüttert, für die man zuständig war"

  • Freiwilligenarbeit
  • Kanada
  • 4 Wochen

Erfahrungsbericht von

2011-04-16

Bettina schrieb:

"Über Kanada wusste ich schon einiges, weil ich das Land schon einmal bereist habe. Aber über die Arbeit habe ich mir gar keine Gedanken gemacht, ich habe es einfach auf mich zukommen lassen.
Die Zeit in meinem Projekt war einfach genial! Ich habe super nette Leute kennengelernt und auch wirkliche Freunde gefunden.
 

Und natürlich habe ich viele neue Erfahrungen gemacht. Kanadier an sich sind einfach total nette Leute, die man immer um Hilfe bitten kann. Ich hatte sehr guten Kontakt zu anderen Teilnehmern und natürlich auch zu den Einheimischen. Wir waren z.B. oft zusammen im Kino, im Restaurant, beim Shoppen und Wandern.

Zu meinen schönsten Erlebnissen zählen die lustigen Schneeballschlachten, die wir gemacht haben und das gemeinsame Essen in lustiger Runde.

Oder auch einfach das Zusammensitzen mit den unterschiedlichsten Leuten und das miteinander Reden haben meinen Aufenthalt sehr bereichert.
Durch die Arbeit im Wildlife-Projekt konnte ich eine Unmenge an Erfahrungen im Umgang mit Tieren und deren Pflege sammeln.

Morgens nach dem Frühstück hat man die Tiere gefüttert, für die man zuständig war und dann gab es ein Meeting. Danach hat man den Waschbärenkäfig und die anderen Gehege sauber gemacht, die Futterspenden aufgeräumt, das Haus geputzt und dann zu Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen hat man viele verschiedene Aufgaben erledigt und abends nochmals die Tiere gefüttert. Es war ein unvergessliches Gefühl, meine Tiere schließlich wieder in die Freiheit zu entlassen!

Alles wurde super von Praktikawelten im Vorfeld organisiert und auch die Betreuung durch das Team in Kanada war hervorragend! Genauso habe ich es mir gewünscht! Mir hat auch meine Unterkunft sehr gut gefallen.

Während meinem Aufenthalt in Kanada habe ich auch viel über mich selbst gelernt. Zum Beispiel, was ich alles selbst schaffen kann und wo meine Stärken und Schwächen liegen.
Ich kann euch nur raten: Macht es, und ihr werdet eine unvergessliche Zeit haben!"

Erfahre mehr über das Projekt, das Bettina S. so begeistert hat: Wildlife in Kanada