Teilnehmerin im OP-Kittel hält ein Baby
medizinische Praktikantinnen präsentieren stolz ihre selbst eingegipsten Arme mit ihrem Lehrer

Humanmedizin im Ausland

Freiwilligenarbeit in der Krankenpflege oder als Artzhelfer

Teilnehmerin und Krankenschwestern im Krankenhaus in Argentinien

Du interessierst dich für den Aufbau, die Hintergründe und die Komplexität des menschlichen Körpers und willst gleichzeitig neue Kulturen und Länder kennenlernen? Dann bist du bei einer Freiwilligenarbeit im Bereich der Medizin (Humanmedizin) genau richtig! Sammle wertvolle Eindrücke, wie in weniger entwickelten Ländern Afrikas oder Lateinamerikas die medizinische Versorgung abläuft und nimm am Berufsalltag der Ärzte und Schwestern teil.

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

In manchen Ländern ist es möglich, dass du ein medizinisches Praktikum absolvierst, das als Pflegepraktikum oder Famulatur angerechnet werden kann.

Silhouette eines Krankenhauses in orange

Das gibt's nur bei uns

  • Eigene Praktikawelten-Häuser
  • erfahrene Teams vor Ort
  • qualitätsgeprüfte Programme
  • 24h-Notfall-Nummer
Ich habe wunderbare Menschen kennengelernt und ein unglaubliches Land bereist und bewohnt. Lea-Philine, Humanmedizin in Argentinien

Reisebericht lesen

wie läuft die tätigkeit in der humanmedizin ab?

Es stehen viele interessante und informative Aufgaben für dich an. Diese hängen natürlich auch von dem Land ab, für welches du dich entscheidest. Du begleitest das medizinische Fachpersonal in Krankenhäusern, Ärztezentren oder Praxen bei deren täglicher Arbeit, kannst ihnen über die Schulter schauen und manchmal auch Aufgaben am Patienten selbst übernehmen. Das kommt ganz darauf an, ob du bereits Vorkenntnisse in dem Bereich hast oder ganz neue Eindrücke gewinnen willst. Auf jeden Fall wirst du neue Fähigkeiten für deine berufliche Zukunft erlernen und dich im Ablauf einbringen, sei es durch Blutdruckmessen, Waschen, Aufklärungsarbeit oder den Kranken einfach ein nettes und aufmunterndes Lächeln zu schenken.

  • Patientenbetreuung

    Bei der Patientenbetreuung stehen viele wichtige Aufgaben an, bei denen du schon zu Beginn deines Auslandspraktikums viel selber machen und wichtige Erfahrungen sammeln darfst. Hierzu gehören Aufgaben wie Blutdruck messen, Essen verteilen und hilfsbedürftigen Menschen beim Essen und Waschen helfen. Je nach Vorkenntnissen oder nach einer kurzen Einarbeitungszeit gehören aber auch Aufgaben wie Blut abnehmen, Impfstoffe verabreichen, die Untersuchung der Patienten und das Versorgen von kleineren Wunden zu deinen Tätigkeiten während deines Pflegepraktikums. Eine weitere wichtige Tätigkeit, insbesondere in den ärmeren Entwicklungsländern, ist die Aufklärungsarbeit. Hierbei unterstützt du das Personal bei Kursen und Projekten zu diesem bedeutsamen Thema. Auf jeden Fall wirst du bei der persönlichen Betreuung der Patienten viele neue Menschen kennenlernen und wichtige Erfahrung für deinen späteren Beruf sammeln.

  • Medikamentenverteilung und Medikation

    In vielen Ländern stehen, hauptsächlich aus finanziellen Gründen, Medikamente nur in geringer Stückzahl zur Verfügung. Daher ist die Medikamentenverteilung & Medikation ein sehr wichtiges Thema während deines Auslandpraktikums in einem Krankenhaus. Hierbei übernimmst du Aufgaben wie die das Verteilen und Verabreichen der Medikamente. Außerdem darfst du nach deiner Einarbeitungsphase auch Schmerzmittel spritzen. Aufgrund der meist nur gering vorhandenen Mengen an Medikamenten ist dabei auch die Dokumentation besonders wichtig.

  • Krankenhauspersonal unterstützen

    Während deines Auslandpraktikums / deinem Freiwilligendienst wirst du das Krankenhauspersonal bei so gut wie allen anfallenden Arbeiten unterstützen. Hierzu zählen bürokratische Aufgaben wie Patientenakten anlegen und bearbeiten oder auch einfache, aber wichtige Aufgaben wie Betten machen oder das Auffüllen der Medizinschränke.

    Außerdem kannst du die Ärzte bei der täglichen Visite und vielen Untersuchungen unterstützen. Kurz gesagt: Du wirst während deines Medizinpraktikums im Ausland ein wichtiger Teil des Krankenhauspersonals und sorgst somit für eine bestmögliche Patientenversorgung.

  • Betreuung von Schwangeren

     

    Neben den üblichen Stationen wirst du in der Regel auch auf der Geburtsstation eingesetzt. Hierbei wirst du die Ärzte und Pfleger hauptsächlich bei pränatalen Untersuchungen unterstützen. Diese können von der ersten Ultraschall-Untersuchung (Entdecken eines noch winzigen Lebewesens) bis hin zu den letzten Voruntersuchungen sein. Dabei steht natürlich immer die Gesundheitskontrolle von Mutter und Kind im Vordergrund.

    Bei der Betreuung von Schwangeren ist aber auch die Geburtsvorbereitung eine wichtige Aufgabe. Dazu zählen unter anderem das Abhalten von Geburtsvorbereitungskursen wie Atemübungen und Ähnliches.

  • Geburtshilfe (Tokologie oder Obstetrik)

    Während deines Medizinpraktikums im Ausland kannst du in der Regel auch bei den Geburten selber dabei sein.  Dabei unterstützt du die Ärzte und Hebammen so gut du kannst.

    Je nachdem, in welchem Krankenhaus du arbeitest, kannst du pro Schicht sogar mehrere Geburten mit erleben und noch wichtiger - einigen Kindern beim Start ins Leben helfen. Das sind bestimmt Erfahrungen, die du nicht vergessen wirst.

  • Patienten aufnehmen

    Bei deinem medizinischen Auslandspraktikum wirst du jeden Tag neue Menschen und Patienten kennenernen. Eine deiner Aufgaben wird sein, die Patienten aufzunehmen. Das heißt du legst eine Patientenakte an, nimmst die Versicherungsdaten (sofern der Patient versichert ist) auf und unterstützt die Ärzte und Pfleger bei den ersten Untersuchungen. Zu diesem Arbeitsfeld gehört auch viel Büroarbeit und "Schreibkram", aber auch das gehört zum Krankenhausalltag dazu, wie du bei deinem Auslandspraktikum mit Sicherheit lernen wirst.

  • Mitarbeit im OP-Bereich

    Wenn du bereits ausreichend Vorerfahrung hast oder während der ersten Wochen deines Medizinpraktikums die nötige Erfahrung sammelst, darfst du die Ärzte und Arzthelfer im OP-Saal unterstützen. Dabei übernimmst du nicht nur eine wichtige Rolle für erfolgreiche Operationen, du lernst dabei auch noch den menschlichen Körper und die Funktionen der einzelnen "Bausteine" auf beeindruckende Weise kennen.

welche möglichkeiten für medizinische tätigkeiten im ausland gibt es?

  • Freiwilligenarbeit/Volunteering

    Du bist engagiert, interessiert, begeisterst dich für die Medizin und willst die Ärzte in anderen Ländern unterstützen und gleichzeitig deinen eigenen Horizont erweitern? Dann wäre eine Tätigkeit in der Freiwilligenarbeit im Bereich der Humanmedizin genau das Richtige. Egal ob jung oder alt, ob mit Vorkenntnissen oder ohne – in unseren Zielländern ist bestimmt etwas Passendes dabei.

  • Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

    Es ist natürlich möglich, deinen Auslandsaufenthalt im Freiwilligendienst als Alternative zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr zu absolvieren. Dies bietet dir die Chance, dich als Freiwilliger im Ausland zu engagieren und dadurch etwas für dich und für andere zu tun. Wir bieten dir viele Vorteile, wie zum Beispiel, dass du dich flexibel und individuell zwischen den verschiedenen Zielländern entscheiden kannst. Außerdem bestimmst du den Startzeitpunkt und die Dauer deines "FSJ". 

  • Praktika für künftige Studenten

    Du hast deine Schulzeit hinter dir und bist noch unschlüssig, wohin es dich in deiner beruflichen Zukunft führen wird? Wie wäre es dann erst einmal mit einer nützlichen Tätigkeit im Ausland in der Humanmedizin? Vielleicht spielst du ja schon mit dem Gedanken, später einmal Medizin zu studieren. Durch ein medizinisches Praktikum kannst du die Menschen vor Ort unterstützen und herausfinden, ob dieser Berufsweg das Richtige für dich ist. Außerdem kannst du deine Sprachkenntnisse vertiefen und in die Kultur eines fremden Landes eintauchen. Somit wird dein Praktikum zu einer fachlichen und persönlichen Bereicherung.

  • Pflegepraktikum

    Falls du bereits Student der Medizin bist, benötigst du ein Pflegepraktikum, um zur ärztlichen Vorprüfung zugelassen zu werden. Es handelt sich dabei um einen 3-monatigen (90-tägigen) Krankenpflegedienst. In den Ländern Ecuador, Argentinien und Peru hast du die Möglichkeit, dir dein Medizinpraktikum als Pflegepraktikum anerkennen zu lassen. Bei uns kannst du den Auslandsaufenthalt sogar mit einem Spanisch-Sprachkurs verbinden! Ein Pflegepraktikum im Ausland ist eine tolle Möglichkeit, um die notwendige Vorbereitung für dein Studium mit dem Erleben einer anderen Kultur und vielen neuen Eindrücken zu verbinden.

  • Famulatur

    Bei der Famulatur geht es, ähnlich wie beim Pflegepraktikum, um ein Pflichtpraktikum, das von der Universität vorgeschrieben ist. Dabei müssen 4 Monate in Krankenhäusern und Arztpraxen absolviert werden. In unseren 3 südamerikanischen Zielländern kannst du dein Praktikum als Famulatur anerkennen lassen. Also nichts wie los und verbinde deine Arbeit in der Medizin mit unvergesslichen Erlebnissen im Ausland.

was spricht für die volontärProjekte von praktikawelten?

 

  • Geprüfte und validierte Einsatzorte, besonders wichtig bei dedizierten Anforderungen für das Studium
  • Flexible Länderwahl zwischen sieben verschiedenen Ländern in Afrika oder Lateinamerika
  • Der Startzeitpunkt und die Aufenthaltsdauer sind flexibel bestimmbar
  • Vermittlung einer Unterkunft
  • An den Wochenenden besteht genügend Freizeit, um die Länder individuell oder in einer Gruppe mit anderen Teilnehmern zu erkunden
  • Gleichzeitig kannst du deine Sprachkenntnisse in einer unserer professionellen Sprachschulen verbessern
  • Schon vor deiner Reise wirst du bestens auf deinen Aufenthalt durch unsere Programm-Manager vorbereitet, die selbst sehr viel Auslandserfahrung mitbringen
  • Möglichkeit, an einem interkulturellen Vorbereitungsseminar teilzunehmen
  • Während deines Aufenthalts steht dir stets das Team vor Ort mit Rat und Tat zur Seite
Wildtier Rehab Florida
Freiwilligenarbeit in USA
Sozialarbeit mit Kindern
Freiwilligenarbeit in Guatemala
Meeresschildkröten-Projekt
Freiwilligenarbeit in Guatemala

Deine zuletzt besuchten Projekte