Sozialarbeit mit Kindern in Guatemala

"Im Projekt hatte ich dann die schönsten 4 Wochen!"

  • Freiwilligenarbeit
  • Guatemala
  • 8 Wochen

Erfahrungsbericht von

13.06.2016

Linda schrieb:

"Mein Auslandsaufenthalt in Guatemala war eine der besten Entscheidungen meines Lebens, die ich bisher getroffen habe. Ich hätte mir das Land nicht besser vorstellen können. Die ganzen Erfahrungen haben mich bestärkt und in meinem weiteren Leben sehr viel weitergebracht.

Im Projekt hatte ich dann die schönsten 4 Wochen!!! Die Kinder waren sehr lieb und herzlich, sie waren aktiver und ich konnte auch eigenständig viel beisteuern. Sie haben sich über jedes kleine Spiel sehr gefreut. Ich fand das Projekt einfach super! In meinem Projekt arbeitete ich in einer Schule mit Kindern im Altern von 6 Jahren. Ich unterstütze die Lehrer bei Aufgaben wie beispielsweise das Korrigieren von Diktaten. Um zwölf Uhr war die Arbeit vorbei und ich fuhr mit dem Bus wieder zurück nach Antigua, wo es in der Gastfamilie Mittagessen gab. Danach hat man meistens mit anderen Auslandspraktikanten zusammen einen Ausflug gemacht. Nach dem Abendessen bin ich zusammen mit den anderen Freiwilligen in die Stadt gegangen und wir haben zusammen verschiedene Bars besucht. Das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe sehr viele Erfahrungen sammeln können. Eine sehr große und sehr gute Erfahrung war die Zeit und Gelassenheit der Menschen. Sie machen sich keinen Stress und gehen viele Sachen sehr ruhig und gelassen an. Das fand ich persönlich wahnsinnig erstaunlich, aber auch gut. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich gleich so gut mit den Leuten und der Kultur zurechtfinde

Die Information in Deutschland war super! Man konnte immer jemanden per Telefon erreichen. Auch in Antigua war stets jemand erreichbar, falls doch einmal Probleme aufgetreten sind. Ich fand die Betreuung durch das Team vor Ort wirklich gut. Teilweise war es ein wenig chaotisch, aber das fand ich nicht allzu schlimm. Es war wirklich eine gut Betreuung!!!"

Erfahre mehr über das Projekt, das Linda V. so begeistert hat: Sozialarbeit mit Kindern in Guatemala