Freiwilligenarbeit in Griechenland

Griechenland zählt unbestritten zu den schönsten Ländern dieser Erde: weiße Sandstrände, historische Ruinen, freundliche Menschen und großartige Speisen!
Mit einer Freiwilligenarbeit in Griechenland entdeckst du nicht nur einen der schönsten Flecken Europas. Als freiwilliger Helfer leistest du in dem sonnigen Land eine wertvolle Unterstützung für die Bevölkerung, die Natur und die Tierwelt, die besonders nach der ökonomischen Krise dringend Hilfe benötigen.

 

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

Wo kann ich in Griechenland helfen?

Im Rahmen einer Freiwilligenarbeit in Griechenland engagierst du dich für die Bewahrung und den Schutz der natürlichen Lebensräume von Tier und Mensch. 

Reisetipps und Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Bei einer Freiwilligenarbeit in Griechenland erlebst du beeindruckende Tempel aus der Antike, kolossale Gebäude, Kunstschätze und Orte, an denen einige der wichtigsten philosophischen Werke entstanden sind griechische Götter verehrt wurden.

  • Athen:
    In Athen befindet sich die Akropolis - der bekannteste Burgberg und ehemalige Stadtfestung, die auf einem 156 Meter hohem Felsen errichtet wurde. Athen ist ein besonderes Highlight, das du dir bei einer Reise nach Griechenland nicht entgehen lassen solltest.
  • Schmugglerbucht und die Blauen Grotten. 
    Diese beiden Orte zählen zu den malerischsten und beliebtesten Orten der Insel.
  • Kreta:
    In Kretas Hauptstadt Heraklion befindet sich das Archäologische Nationalmuseum Kretas, das zu den wertvollsten Museen der Welt zählt. Hier kannst du die Ruinen von Knossos bestaunen und die Kultur der Minoer kennenlernen.
    Auf Kreta befindet sich ebenso die Samaria Schlucht - mit atemberaubenden Steilwänden ist dies ein Wanderweg, den du bestimmt nie vergessen wirst. 
  • Meteora Klöster:
    Die Meteora Klöster zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Auf unglaublichen Höhen und steilen Felswänden errichtet, sind die Klöster jeden Besuch wert. 
  • Theater von Epidauros:
    Das Theater von Epidauros ist das größte Amphitheather Griechenlands, bei dem jährlich ein Sommerfest veranstaltet wird.
  • Insel Santorini:
    Santorini gilt als Bilderbuchinsel und ist für viele Reisende in Griechenland nicht ohne Grund ein ganz besonderes Highlight. Gebäude mit weißen Häuserwänden und blauen Kuppeln werden geschmückt von rankenden Blumen, was die Architektur zu etwas ganz Besonderem macht.
  • Mykonos:
    Die Insel Mykonos zählt unter anderem als Partyinseln, beheimatet aber ebenso eine wunderschöne Kulisse, die Venedig ähnelt und diesen Ort zu einem der romantischten Griechenlands werden lässt.

Griechenland beheimatet noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und Schätze. Überzeuge dich selbst!

Deine zuletzt besuchten Projekte