Teilnehmer springen auf einem Feld in die Luft beim Umweltschutz-Projekt
Teilnehmerin wandert durch die Natur Argentiniens
Tukan frisst ein Stück Obst
Teilnehmerin schaufelt beim Umweltschutz-Projekt in Ecuador
Viele kleine Meeresschildkröten am Strand

FÖJ im Ausland (freiwilliges ökologisches Jahr)

Mit der flexiblen Lösung von Praktikawelten bestimmst du die Rahmenbedingungen für dein alternatives FÖJ im Ausland selbst – OHNE gesetzliche Restriktionen und individuell auf dich zugeschnitten. Unser perfekter Gegenvorschlag? Freiwilligenarbeit als Alternative zum strikt geregelten Freiwilligen Ökologischen Jahr!

So facettenreich unsere Länderauswahl ist, so vielseitig sind auch die einzelnen Hilfsprojekte. Im Bereich Umweltschutz, Tierschutz und Wildlife warten außergewöhnliche Einsatzgebiete auf dich - da bleibt dir nur die Qual der Wahl.

Freiwilligenarbeit mit Praktikawelten als Alternative zum FÖJ

Mit Praktikawelten hast du die Möglichkeit, dich als freiwilliger Helfer im Ausland für eines von mehr als 400 Projekten weltweit einzusetzen. Was für eine Teilnahme an einer Freiwilligenarbeit als Alternative zum FÖJ spricht? Überzeuge dich von den Vorteilen:

Streng geregeltes FÖJ im Ausland

  • Dauer: mindestens 6 Monate, in der Regel ein Jahr
  • Beginn: zum 1.September
  • Lange Vorlaufzeit
  • Arbeitszeit: 40h/Woche
  • Einmaliger Aufenthalt
  • Alter: max. 27 Jahre

Freiwilligenarbeit als Alternative zum FÖJ

  • Dauer: schon ab 2 Wochen, bis zu einem Jahr möglich
  • Beginn: ganzjährig flexibel
  • Starte bereits in 5 Wochen
  • flexible Arbeitszeiten ab 20h/Woche, also mehr Freizeit zum Reisen und Entdecken
  • Anzahl der Einsätze als freiwilliger Helfer unbeschränkt
  • Alter: ab 16 bis 99 Jahre
  • Einmalige Auslandserfahrung: selbstbestimmt und hautnah dran
  • Kombiniere verschiedene Projekte und Länder
  • Einführungsveranstaltung vor Ort
  • Unterstützung durch erfahrene Reiseexperten
  • Viele Programme auch als Fachpraktikum anerkannt!
  • Unterkunft in eigenen Praktikawelten-Häusern, direkt im Projekt oder in einer Gastfamilie
  • Perfektioniere oder verbessere deine Sprachkenntnisse in einem Sprachkurs
  • Interkulturelle Vorbereitungsseminare
  • Sorgfältig ausgewählte, nachhaltige Projekte
  • Wir sind für dich da – 24/7
  • Über 400 Projekte in mehr als 25 Ländern

Deine Vorteile mit UNS im überblick:

  • Wähle selbst aus vielen Projekten weltweit!

    Freiwilligenarbeit als individuellere Möglichkeit für ein FÖJ im Ausland kannst du in zahlreichen spannenden Bereichen leisten. Hilf zum Beispiel mit, die einzigartige Schönheit der Nationalparks dieser Welt und ihre Artenvielfalt zu bewahren! Oder engagier dich für die Umwelt in Naturschutzprojekten oder für unsere tierischen Freunde: Huskys, Wölfe, Papageien, Affen, Wildpferde, Elefanten, Giraffen – wofür schlägt dein Herz? Für alle Wasserliebhaber und Meeresforscher gibt es außerdem unsere Meeresschildkröten-Projekte, eine Tauchexpedition in Südafrika oder Meeresnaturschutz auf Fidschi!

  • Immer freie Plätze für Volontäre!

    Egal ob Asien, Afrika, Ozeanien, oder Nord-, Mittel- und Südamerika – in unseren sorgfältig ausgewählten Projekten sind unsere Träger vor Ort das ganze Jahr über auf deine Unterstützung angewiesen. Du entscheidest selbst, welcher Tätigkeitsbereich dir besonders gefällt, und wirst von uns in deinem Wunschbereich untergebracht.

  • Beginn und Dauer wählst du!

    Ein gesetzlich geregeltes FÖJ dauert mindestens sechs Monate, in der Regel aber ein Jahr. Starten kannst du in dein freiwilliges ökologisches Jahr normalerweise nur zum 1. September.

    Mit uns bist du dagegen bei Beginn und Dauer völlig flexibel. Du hast nicht so viel Zeit? Kein Problem, Freiwilligenarbeit im Ausland ist schon ab zwei Wochen möglich. Selbstverständlich kannst du mit uns auch ein ganzes Jahr lang reisen und dich für Natur und Umwelt engagieren! Außerdem entfällt die lange Vorlaufzeit eines staatlich organisierten FÖJ. Ein Highlight für alle Kurzentschlossenen: Mit uns sitzt du schon in fünf Wochen im Flieger!

  • Du gestaltest deinen Freiwilligendienst – ganz flexibel!

    Beim normalen FÖJ hast du in der Regel eine 40-Stunden-Woche. Als Volontär bei Praktikawelten bist du freier in der Gestaltung deines Arbeitspensums und hast so mehr Zeit, Land und Leute kennen zu lernen. Und wenn du schon dein Lieblingsland besuchst, willst du es ja auch erkunden, oder?

    Außerdem ist unsere FÖJ-Alternative, ebenso wie unser Angebot zum alternativen FSJ im Ausland, nicht auf einen einmaligen Aufenthalt beschränkt. Hast du Gefallen am Volunteering im Ausland gefunden, kannst du immer wieder ein neues Projekt machen.

    Und warum sich eigentlich auf ein Land oder einen Bereich beschränken? Verbinde mehrere Projekte einfach in unseren Programmkombinationen!

  • Keine Altersgrenze!

    Voraussetzung für eine Freiwilligenarbeit ist ein Mindestalter von 16 Jahren. Zusätzlich ist ein Einsatz als Volunteer im Ausland nicht auf ein Alter von 27 Jahren beschränkt, wie es beim herkömmlichen FÖJ der Fall ist. Fühlst du dich fit genug für die Arbeit, bist du herzlich willkommen, mit uns freiwillige Arbeit zu leisten. Für junggebliebene Weltenbummler haben wir außerdem ausgesuchte Projekte mit anderen Standards in Sachen Aufgaben, Anleitung und Unterkunft.

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

Vor, während und nach deinem Auslandsaufenthalt unterstützen dich unsere Reiseexperten! Damit du gut vorbereitet starten kannst, bekommst du unser „Reise 1x1“ mit allen wichtigen Informationen zu deinem Zielland. Darüber hinaus nimmst du an einer Einführungsveranstaltung vor Ort teil, die dir den Einstieg erleichtern wird. Zusätzlich dazu bieten wir interkulturelle Vorbereitungsseminare an. Diese sind besonders hilfreich für Länder, die sich in ihrer Kultur sehr von der europäischen Lebensweise unterscheiden.

Wusstest du: Wir haben eigene Praktikawelten-Häuser weltweit, in denen du zusammen mit weiteren Freiwilligen während deines alternativen FÖJ wohnst. In den Nationalparks bist du in tollen Camps untergebracht. Bei manchen Projekten kommst du also direkt vor Ort unter. Bei anderen kannst du hautnah mit den Einheimischen in einer Gastfamilie leben.

Sprungbild einer Teilnehmerin in der Salzwüste Argentiniens

Viele Möglichkeiten warten auf dich!

Außergewöhnliche Einsatzorte und –bereiche versprechen eine spannende und zugleich lehrreiche Zeit. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen mehr als 25 Ländern für deine Freiwilligenarbeit. Hier mal ein paar besonders interessante Beispiele:

Für wen ist die FÖJ-Alternative geeignet?

Du möchtest dein FÖJ im Ausland lieber flexibel und selbstbestimmt gestalten und mindestens einer der folgenden Punkte trifft auf dich zu? Dann ist ein Auslandsaufenthalt in Form einer Freiwilligenarbeit die perfekte Alternative für dich!

  • Ich möchte wertvolle Berufserfahrung sammeln und nützliche Handgriffe lernen.
  • Ich strebe einen Job oder ein Studium in der Tiermedizin, der Tierpflege, der Reittherapie oder der Land- und Agrarwirtschaft an.
  • Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, lernen über den Tellerrand zu blicken und selbstbewusster und offener werden.
  • Ich möchte einem fremden Land einmal aus nächster Nähe begegnen und eine tolle Zeit zusammen mit anderen Volontären verbringen.
Teilnehmer bei der Arbeit am Strand

Wir Reiseexperten helfen dir gerne bei der Wahl.

Du hast noch Fragen zu den Kosten, Voraussetzungen oder Möglichkeiten für deine Freiwilligenarbeit als Alternative zum FÖJ im Ausland? Dann lass dich unverbindlich beraten. Wenn du dir noch unsicher bist, für welches Land und Projekt du dich entscheiden sollst, schau dir die Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Teilnehmer an.

Hast du Fragen an uns, zu den Möglichkeiten mit Praktikawelten? Wir schreiben dir oder rufen dich gerne zurück!

Fragen?

Deine zuletzt besuchten Projekte