Farmstay in Kanada

"Ich habe mich schon nach wenigen Tagen super mit der Gastfamilie verstanden"

  • Freiwilligenarbeit
  • Kanada
  • 4 Wochen

Erfahrungsbericht von (18 Jahre)

2017-08-28

Carla schrieb:

"Während meines Farmstays bin ich morgens meistens mit meiner Gastschwester zusammen mit verschiedenen Pferden ausgeritten. Nach dem Mittagessen haben wir die Farmarbeit, wie Paddocks säubern und Heuballen verladen erledigt. Außerdem waren wir Einkaufen oder sind mit dem Hund beim Training gewesen. Am Ende des Tages wurden dann alle Pferde gefüttert und man konnte den Abend über machen, was man wollte.

In meiner Freizeit habe ich viele Ausflüge mit meiner Gastfamilie und einigen Freunden von ihnen unternommen. Wir waren zum Beispiel in den Rocky Mountains wandern.

Bereits nach wenigen Tagen habe ich mich super mit meiner Gastfamilie verstanden. Das war wahrscheinlich der Beginn aller folgenden schönen Momente. Es gibt so viele Moment, an die ich mich gerne zurückerinnere.

Es war auf jeden Fall eine gute Entscheidung einen Farmstay in Kanada zu machen. Obwohl mein Flug bei der Anreise etwas verspätet war, hat sich alles zum Guten gewendet und ich hatte eine super schöne Zeit! Wenn alles klappt, besuche ich meine Gastfamilie nächstes Jahr dann auch noch einmal.

Mein Tipp für zukünftige Weltenbummler lautet: seid offen und habt so wenig Erwartungen wie möglich! Dadurch kann man auch die kleinen Dinge genießen und Sachen erleben, die man sonst verpasst hätte."
 

Erfahre mehr über das Projekt, das Carla K. so begeistert hat: Farmstay in Kanada