Farmstay in Chile

"das Praktikum auf der Farm in Chile zu machen war eine gute Erfahrung"

  • Freiwilligenarbeit
  • Chile
  • 8 Wochen

Erfahrungsbericht von

20.06.2016

Jana schrieb:

"Die Zeit in Chile war wunderschön, aber ein wenig anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Was ich wusste, war, dass es das Land in Südamerika ist, das Europa am ähnlichsten ist, aber trotzdem dachte ich, die Leute würden sicherlich viele Fragen zu meiner Heimat stellen.

Ich hoffte die Chilenen würden freundlich sein und meine Arbeit auf der Farm abwechslungsreich.

Anfangs war die Arbeit recht entspannt, weil es etwas wenig zu tun gab. Aber dann habe ich viel in der Küche geholfen, Calugas (Karamellbonbons) hergestellt, beim Melken geholfen und vieles mehr.
Ich habe auch 4 Wochen Sprachkurs gemacht, hätte mir aber sehr gut vorstellen können, noch ein paar Wochen dranzuhängen, um mir genug Spanischkenntnisse anzueignen und mich noch besser verständigen zu können.

Meine Unterkunft auf der Farm hat mir gut gefallen und ich habe durch die Arbeit einiges für mein Studium gelernt.

Ich hatte guten Kontakt sowohl zu Einheimischen als auch zu anderen Teilnehmern und ich habe viele Angebote zu Aktivitäten von der Sprachschule wahrgenommen. Chile ist einfach ein wunderschönes Land und mit der chilenischen Kultur bin ich super zurechtgekommen. Mit den Einheimischen habe ich nur gute Erfahrungen gesammelt und das spricht schon für sich, würde ich sagen.

Zu den schönsten Momenten meines Auslandsaufenthaltes würde ich meine Geburtstagsfeier zählen und natürlich die Partys, die wir veranstaltet haben.

Praktikawelten hat mir wirklich geholfen mit den guten Reiseunterlagen, dem ganzen Informationsmaterial vorweg und ich fand es toll, immer schnell eine Antwort auf alle meine Fragen zu bekommen. Es lief wirklich alles reibungslos – danke! Ich hatte Glück vor Ort von einer ganz lieben Frau betreut zu werden und ich hatte überhaupt keine Probleme.

Nach Chile zu gehen und das Praktikum auf der Farm zu machen war eine gute Erfahrung. Mir hat es sogar so gut gefallen, dass ich ein Auslandssemester in Chile machen werde und schon in drei Wochen zurückfliege!

Lasst euch auf neue Sachen ein, macht landestypische Dinge. Ich rate euch, nehmt jede Chance wahr Einheimische kennenzulernen und mal was Außergewöhnliches zu tun!"

Erfahre mehr über das Projekt, das Jana R. so begeistert hat: Farmstay in Chile