Digital Detox auf Reisen

Eine Auszeit von Smartphone und Co.

Immer erreichbar und immer verbunden. Das Smartphone ist unser treuster Wegbegleiter und übernimmt immer mehr Funktionen. Eine Nachricht von der Mama, das neueste Weltgeschehen, ein Snap vom Frühstück deiner besten Freundin – das Handy vibriert, bimmelt und leuchtet ständig, um dich stets auf dem Laufenden zu halten. Das ist einerseits super praktisch, andererseits sorgt diese ständige Erreichbarkeit für Stress und lenkt dich ab. Wie wäre es für ein paar Tage oder sogar Wochen das Internet auszuschalten oder das Smartphone ganz wegzulegen?

Wir finden die Idee super spannend und möchten dich auf eine ganz besondere Reise mitnehmen: die Digital-Detox-Reise. Erfahre, was Digital Detox genau bedeutet, wie du deine persönliche Entgiftung am besten durchziehen kannst und welche unserer Programme perfekt für deine Digital Detox Reise geeignet sind.

Teilnehmerinnen beim Surfen
Teilnehmer auf einer Schaukel und einer Hängematte im Wasser
Frau im Kanu auf dem Meer

Was ist Digital Detox?

Digital Detox bedeutet wörtlich übersetzt ,,digitale Entgiftung" und ist die Gegenbewegung zum Internet. Es geht darum, Handy, Laptop oder Tablet einfach mal wegzulegen und eine Zeit lang ohne Internet zu leben. Es ist eine spannende Idee, die viele umsetzen, um einfach mal etwas Neues zu wagen. Hast du Lust auf eine neue Herausforderung? Dann ist Digital Detox genau das richtige für dich! Die neu gewonnene Zeit kannst du für Dinge nutzen, die du schon lange machen wolltest: Welches Buch wolltest du schon lange lesen? Welchen Sport ausprobieren? Welchen Ort besuchen? Welche Person treffen? Tagebuch schreiben? Die Möglichkeiten sind endlos!

Digital Detox auf Reisen

Reisen eignen sich besonders gut, um Digital Detox auszuprobieren. Da du gar nicht die Möglichkeit hast, dich mit deinen Freunden zu verabreden und es viel zu entdecken gibt, wirst du dich ganz schnell an dein Digital-Detox-Erlebnis gewöhnen. Außerdem fällt es weit weg von deiner üblichen Umgebung am leichtesten, nicht in gewohnte Verhaltensmuster zu rutschen.

Übe dich in Achtsamkeit und fülle deine Zeit mit all den schönen Dingen, auf die du Lust hast. Fotos kannst du auch mit einer Kamera machen und später mit Familie und Freunden teilen – genieße den Moment, den du jetzt hast!

Hier ein paar Ideen, was du auf deiner Digital-Detox-Reise tun kannst:

  • Lern einen neuen Sport, zum Beispiel Surfen oder Tauchen
  • Trainiere Yoga, übe dich in Achtsamkeit und komme dadurch zur Ruhe
  • Kaufe dir Perlen, Anhänger und Bänder und bastle deinen eigenen Reiseschmuck
  • Mache einen Sprachkurs und lern eine neue Sprache
  • Lass dich einfach treiben und entdecke die Gegend ohne ein bestimmtes Ziel zu haben
  • Gehe auf neue Menschen zu und lass dich von spannenden Begegnungen überraschen
  • Nimm an einem Kochkurs teil – ein Erlebnis für alle fünf Sinne
  • Schreibe Tagebuch – dann vergisst du auch nicht, was du deinem besten Freund oder deiner besten Freundin erzählen wolltest
  • Für ganz Mutige: einfach mal still sein und gar nichts tun!

Positive Auswirkungen

Digital Detox auf Reisen ist mehr als nur eine neue Herausforderung oder ein spannendes Projekt. Trotz aller Anfangsschwierigkeiten wirst du merken, dass du dich deutlich entspannter und weniger gestresst fühlst, produktiver und kreativer wirst und deine Motivation steigt. Dadurch, dass dein Smartphone dich dauerhaft mit Freunden und Familie verbindet, entsteht automatisch das Gefühl, dass du unbedingt auf Nachrichten reagieren musst. Außerdem führt das Vergleichen mit anderen Social-Media-Nutzern oft zu negativen Gefühlen wie Minderwert. Dieser Stress wird dir durch das Digital Detox genommen und dein Kopf hat viel mehr Zeit, sich über andere Dinge Gedanken zu machen. Somit entsteht mehr Raum für Kreativität und tolle Ideen. Außerdem fällt der größte Ablenkungsfaktor weg. Du wirst merken, dass du dich ohne dein Smartphone viel länger konzentrieren kannst und so schneller ein Buch lesen oder effektiver eine Sprache lernen kannst. Diese Erfolgserlebnisse werden dich automatisch motivieren, dir neue Herausforderungen zu setzen.

So gehst du es richtig an

Eine Digital Detox verlangt gute Vorbereitung und einen Plan. Du selbst kennst dich am besten und weißt, welche festen Rahmenbedingungen du dir setzen musst, um die Entgiftung durchzuziehen. Mach dir am besten im Vorhinein einen Plan und lege dir folgende Punkte fest:

  • Zeitraum der Digital Detox: Fange erstmal mit einer Woche an und steigere dich dann
  • Personen, denen du vor der Digital Detox Bescheid gibst, dass du nicht erreichbar bist
  • Ort, an dem du dein Smartphone aufbewahrst, wo du es nicht ständig vor dir hast
  • Überlege dir, ob du die Digital Detox mit jemandem zusammen machen magst oder alleine
  • Plane bereits ein paar Dinge, die du während der Digital Detox machen möchtest
  • Hole dir Inspiration und steigere die Vorfreude, indem du positive Erfahrungsberichte liest
  • Lege dir ein Tagebuch oder Notizbuch zu, um all deine Gedanken, Gefühle und Ideen aufzuschreiben

Digital Detox mit Praktikawelten

Wir finden Digital Detox eine super Idee, um abzuschalten und den Auslandsaufenthalt zu bereichern. Deswegen bieten wir in unserem Programm Möglichkeiten, um Digital Detox auf Reisen umzusetzen. Einige unserer Projekte eignen sich dafür besonders gut. In Ecuador, Costa Rica und Guatemala gibt es zum Beispiel W-LAN-freie Projekte, was eine super Voraussetzung für deinen Digital Detox ist. Außerdem bieten wir dir tolle Extras an, die du vor oder nach deiner Freiwilligenarbeit, deinem Work-And-Travel-Aufenthalt oder deinem Praktikum nutzen kannst. Unsere Body-And-Soul-Woche auf Bali oder Sri Lanka eignet sich perfekt zum Entspannen. Wer ein bisschen mehr Action möchte, kann bei Yoga and Surf in Mexiko oder Sri Lanka die beruhigenden Yogaübungen mit Surfstunden ergänzen. Frage am besten unsere Reiseexperten, welche Projekte sich für deinen Digital Detox eignen! Traue dich mit uns in die smartphone-freie Welt und finde selbst heraus, welche neuen Möglichkeiten dir geboten werden!

Hier findest du alle unsere Freiwilligenarbeitsprojekte und Auslandspraktika, bei denen dein Digital Detox inklusive ist:

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
Teilnehmerin schaukelt in der Natur in Ecuador

Deine zuletzt besuchten Projekte