Uluru in Australien

Auslandsaufenthalte in Australien

Länderinfo & Programme im Land

Landkarte von Australien zeigt Praktiakwelten Standorte

Erlebe unendliche Weiten, das rote Outback, Traumstrände und pulsierende Metropolen. Bei deiner "Work and Travel"-Reise kannst du das ganze Land erkunden und zudem coole Jobs annehmen, um dir deine Reise zu finanzieren und bei deinem Auslandsaufenthalt in Australien kennen zu lernen! Natürlich kannst du das Land auch bei deiner Freiwilligenarbeit, deinem Auslandspraktikum oder deinem Highschool-Aufenthalt in Australien erkunden. Sammle neue Erfahrungen und verbessere deine Sprachkenntnisse. Trau dich und probier’s aus!

Unsere Reisetipps

  • Schnorcheln am Great Barrier Reef
  • Tim Tams (Kekse) probieren und am besten gleich eine Packung mit nach Deutschland nehmen
  • BBQ am Strand
  • Das Kreuz des Südens am Sternhimmel entdecken
  • Einmal Didgeridoo spielen
  • Den Steve Irwin Zoo besuchen
  • Vegemite aufs Sandwich schmieren
  • Jeeptour ins Outback
  • Die Surferboys/-Mädels am Bondi Beach beobachten
  • Cape Tribulation – wo der tropische Regenwald die Traumstrände Australiens küsst.

 

 

Silhouette Kängurus vor untergehender Sonne in orange

Warum nach Australien

  • Ideal für Outdoor-Fans
  • Ganzjährige super Reisewetter
  • garantierte Jobangebote
  • exklusiver Jobvermittlungsservice
Es waren definitiv die besten sieben Monate meines Lebens. Tami, Work and Travel in Australien

Reisebericht lesen

Programme im Land

Finde das passende Programm in Australien mit dem Praktikawelten-Tripfinder:

wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
  • Hauptstadt: Canberra
  • Sprache: Englisch
  • Klima: Januar 26°C, Juli 17°C (Durchschnittstemp. Sydney)
  • Währung: Australischer Dollar (1 AUD~ 0,7 EUR)
  • Visum: Working-Holiday-Visum bis zu 12 Monate
  • Fläche: 7.692.030 qkm
  • Bevölkerung: 23,1 Millionen (2016)
Eigentlich hätte ich für immer in Australien bleiben wollen, die Menschen sind dort einfach so cool drauf und sind immer freundlich und hilfsbereit! Tom, Work and Travel in Australien

Reisebericht lesen
  • Telefon und Internet

    Australien hat die Vorwahl 0061, wenn du von Australien nach Deutschland telefonieren möchtest, musst du die 001149 und dann weiter ohne die Null bei der Vorwahl wählen.

    Mit dem deutschen oder australischen Handy in Deutschland anzurufen ist sehr teuer, wir empfehlen dir daher Gespräche über das Festnetz oder über das Internet, zum Beispiel über Skype zu führen.

    In Australien gibt es sehr viele Internetcafés, weitaus mehr als bei uns in Deutschland. Gerade in größeren Städten findest du an fast jeder Ecke ein solches Café. Auch in kleineren – touristisch erschlossenen – Orten ist es in der Regel kein Problem ein Internetcafé zu finden. Im Outback hingegen muss man sich darauf gefasst machen, dass Internetcafés eher selten und dazu auch teurer sind.

  • Gesundheit und Impfungen

    Bei der Einreise nach Australien aus Mitteleuropa sind keine besonderen Impfungen erforderlich.

    Allgemeine Vorsorge: Dieser Tipp gilt für alle Reiseländer: Check deinen Impfpass. Wie aktuell sind folgende Impfungen: Polio (Kinderlähmung) Tetanus (Wundstarrkrampf) Diptherie Hepatitis A (infektiöse Gelbsucht) wird weltweit unter anderem durch Essen, Trinkwasser oder Essbestecke übertragen. Hepatitis B (hochinfektiöse Leberentzündung) wird über Körperflüssigkeiten und nicht sterile Nadeln (auch bei Zahnbehandlung) übertragen. Im Vorfeld deiner Reise empfehlen wir dir, dich von einem Arzt deines Vertrauens beraten zu lassen!

  • Reisekasse

    Gesetzliches Zahlungsmittel in Australien ist der Australische Dollar (AU$ oder AUD).

    Du solltest wenn möglich vor Abreise eine kleine Menge Australischer Dollar mitnehmen, um schon mal ein Gefühl für die Währung zu bekommen. Du kannst aber auch wenn du am Flughafen ankommst, etwas Geld tauschen oder am Automaten am Flughafen abheben, um dir Kleinigkeiten wie Getränke, Sandwiches oder ähnliches kaufen zu können.

    Für Australien empfehlen wir dir die Mitnahme einer Kreditkarte, da du diese oft für Buchungen von Hostels, Flügen, Ausflügen, Mietwagen etc. benötigst. Vorteilhaft ist es, sich entweder für die Visa- oder die Mastercard zu entscheiden, da beide fast überall akzeptiert werden.

    Traveller Cheques sind sehr sicher, da sie bei Verlust oder Diebstahl gemeldet und gesperrt werden können. Allerdings sind sie in Australien nicht unbedingt nötig, da man problemlos am Geldautomaten abheben kann. Denk bitte daran, vorsichtig mit deinen Karten umzugehen und diese bei dir zu tragen oder im Schließfach im Hostel einzusperren und nicht offensichtlich beispielsweise in der offenen Handtasche auf dem Zimmer stehen zu lassen.

    Vor Ort sollte man mit Ausgaben von mind. 50 AU$ pro Tag rechnen, eine Hostelübernachtung kostet meist circa 20 AU$, (umgerechnet sind das etwa 15 €). Die tägliche Verpflegung beträgt circa 10-15 AU$ (etwa 8-10 €), die restlichen 20 AU$ sind beispielsweise für Hygieneartikel, Kleidung, Unternehmungen, Transport, Ausgehen etc. eingeplant. Das benötigte Budget ist natürlich individuell verschieden und mit Sicherheit benötigt der eine oder andere mehr oder weniger – unsere Kalkulation ist daher auch eher als Richtwert gedacht. Ziehe auch in Betracht, dass du vor Ort eventuell gerne einen Surf- oder Tauchkurs oder den einen oder anderen Ausflug machen möchtest.

  • Visum und Einreisebestimmungen

    Um als Work and Traveller in Australien arbeiten zu dürfen, benötigst du das Working-Holiday-Visum der australischen Botschaft.

    Dieses Visum ist an verschiedene Bedingungen gekoppelt:

    18 – 30 Jahre alt zum Zeitpunkt der Antragstellung

    deutsche Staatsbürgerschaft

    keine versorgungsbedürftigen Kinder

    Nachweis von 5.000 AU$ (etwa 4.000 €, Stand November 2012) bei Einreise

    Einreise nach Australien innerhalb von 12 Monaten nach Beantragung (also gegebenenfalls auch mit 31 Jahren)

    maximal 12 Monate Aufenthalt

    maximal 6 Monate bei demselben Arbeitgeber

    Ausstellung des Visums nur einmal im Leben möglich

    Visumskosten (circa 290 €, Stand November 2013)

  • Reisehinweise

    Grundsätzlich gilt Australien als sicheres Reiseland. Immer wieder kommt es jedoch zu Diebstählen und Autoaufbrüchen, vor allem an touristischen Orten. Du solltest immer darauf achten, Handtaschen, Rucksäcke und Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt im Auto zu lassen. Auch in Hostels oder in sonstigen Gemeinschaftsunterkünften solltest du dir immer der Diebstahlgefahr bewusst sein. Wir empfehlen dir, dass du vor deiner Abreise einen Blick auf die Internetseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) wirfst.

  • Botschaften

    Deutsche Botschaft in Canberra

    119 Empire Circuit, Yarralumla, ACT. 2600
    Telefon: (0061 2) 62 70 19 11
    Fax: (0061 2) 62 70 19 51
    info@canberra.diplo.de
    Internet: www.australien.diplo.de/Vertretung/australien/en/Startseite

    Weitere Konsulate gibt es in folgenden Regionen:
    New South Wales, Viktoria, Adelaide, Southern Queensland, Northern Queensland, Northern Territories, Tasmanien, Westaustralien

Individuelles Praktikum
Auslandspraktikum in Australien
Individuelles Praktikum
Auslandspraktikum in Australien
Individuelles Praktikum
Auslandspraktikum in Australien

Deine zuletzt besuchten Projekte