Individuelles Praktikum in Irland
leuchturm

"Ich konnte mich definitiv weiterentwickeln."

  • Auslandspraktikum
  • Irland
  • 10 Wochen

Erfahrungsbericht von

Liv Mari schrieb:

Mein Tagesablauf:

Da ich sehr unterschiedliche Arbeitszeiten hatte, gab es bei mir keinen typischen Tagesablauf.

Meine Freizeit:

Ich habe oft Ausflüge ins City Center gemacht, wie Shopping oder Sightseeing. An einem Wochenende habe ich einen Tagesausflug nach Howth gemacht, das war super schön und sehr zu empfehlen. Außerdem leicht zu erreichen.

Meine Erfahrungen mit der neuen Kultur:

Die aller meisten Menschen in Irland sind super offen und freundlich. Ich hatte das Gefühl, hier in Dublin, ist alles etwas lockerer (bis auf den Verkehr) und jeder macht die Dinge auf seine eigene Art und Weise und jeder akzeptiert den anderen.

Meine schönsten und ungewöhnlichsten Momente:

Mein schönster Moment war definitiv der Ausflug nach Howth. Es gab viele lustige Momente, (auch auf der Arbeit) Iren sind sehr humorvoll!

Mein Fazit:

Auf jeden Fall!! Ich konnte mich definitiv weiterentwickeln, nicht nur sprachlich sondern auch persönlich und ich habe sehr viele nette Menschen kennen gelernt.

Tipps für zukünftige Weltenbummler:

Am Anfang ist es für die meisten sicherlich ziemlich aufregend und man hat Angst, vor dem was auf einen zukommt, aber es lohnt sich! Sobald man erstmal in dem Land angekommen ist, klappt vieles von alleine und hinterher kann man stolz auf sich sein, diesen Schritt gemacht zu haben!

boote
shop
shopping

Erfahre mehr über das Projekt, das Liv Mari T. so begeistert hat: Individuelles Praktikum in Irland