Auslandspraktikum für Schüler

Mache deine Mitschüler neidisch! Statt dein Pflichtpraktikum in Mamas oder Papas Unternehmen abzusitzen oder dich in den Ferien Zuhause zu langweilen, kannst du in Dublin, Vancouver oder Valencia in die unterschiedlichsten Berufsfelder hineinschnuppern. Dabei hast du nicht nur die Chance, deinen Traumberuf zu finden, sondern auch deinen Sprachkenntnissen auf die Sprünge zu helfen und ferne Destinationen von einer ganz neuen Seite kennenzulernen!

Vorteile von einem Pflichtpraktikum im Ausland

Ein Auslandspraktikum während der Schulzeit ermöglicht es dir, ...

... deine Englisch- oder Spanischkenntnisse zu verbessern.

... internationale Kontakte und Freundschaften zu knüpfen.

... einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu gewinnen.

... deinen Lebenslauf aufzupolieren.

... Weltmetropolen zu erkunden.

... hinter die Kulissen anderer Kulturen zu blicken.

Voraussetzungen für ein Auslandspraktikum als Schüler

Du bist Schüler, mindestens 16 Jahre, hast gute Englischkenntnisse oder Grundkenntnisse in Spanisch, möchtest etwas von der Welt sehen, bist offen gegenüber neuen Erfahrungen und hast mindestens zwei Wochen am Stück Zeit? Dann kannst du deinen Traum vom Auslandspraktikum während der Schulzeit wahr werden lassen! Vorkenntnisse in dem Bereich, der dich interessiert, sind ein Plus, aber defintiv kein Muss.

Freu dich drauf!

Was dich bei einem Auslandspraktikum als Schüler erwartet:
Viel Abwechslung, ein intensiver Einblick in deinen Traumberuf und vielleicht sogar die beste Zeit deines Lebens. Je jünger und unerfahrener du bist, desto eher solltest du dich darauf einstellen, dass du mehr über die Schulter blickst als eigenverantwortlich Aufgaben zu übernehmen. Trotzdem wirst du automatisch mehr Verantwortung übertragen bekommen, wenn du mit einer Extraportion Motivation und Einsatz glänzt und dein Praktikum eventuell auch länger als nur wenige Wochen läuft.

In welchen Ländern ein Auslandspraktikum Für Schüler möglich ist

Bereise eine der folgenden Destinationen:

Du kannst dich nicht entscheiden? Natürlich kannst du während der Reise auch mehrere Länder kombinieren!

Exrtatipp: Manchmal macht es Sinn, dein Land nach deiner Berufsbranche zu wählen, welche du besser kennen lernen möchtest. Du interessierst dich für IT-Berufe? Dann sollte Amerika ganz oben auf deiner Wunschliste stehen. Für Environmental Jobs ist Neuseeland perfekt geeignet, während London oder Dublin ideal sind, wenn du etwas mit Medien machen möchtest.
Und keine Sorge: wir unterstützen dich bei der richtigen Wahl für dein Auslandspraktikum!

Auslandspraktikum ab 16 Jahren gesucht?

Ab 16 Jahren kannst du in folgenden drei Ländern in verschiedenste Berufsbereiche hineinschnuppern:

In diesen Bereichen ist ein Auslandspraktikum für Schüler möglich

Die Qual der Berufswahl. In welchen Berufsbereich möchtest du reinschnuppern? 

Marketing, Hotellerie, Event Management, Logistik, Maschinenbau, Radio, Social Media, Rechtswesen, Sport, Soziale Dienste, Umweltschutz, Erziehung, Büroadministration und viele weitere Bereiche stehen dir offen.
Erkundige dich auf den folgenden Seite, welche Bereiche in welchen Ländern möglich sind:

Du interessierst dich für Medizin und Gesundheit? Hier findest du eine Übersicht zu allen möglichen Bereichen:

Dein Herz schlägt für soziale Berufe? Dann kannst du ein Auslandspraktikum in den folgenden Bereichen absolvieren:

Spannender sind für dich Berufe in der Wirtschaft, technischer Natur oder Jura?
Dann probiere dich an einem Auslandspraktikum als Immobilienmakler, als Maschinenbauer, oder als Innenarchitekt. Weitere mögliche Bereiche sind:

Das ist dir alles nicht kreativ genug?
Dann mache ein Auslandspraktikum im Kommunikations- und PR-Bereich. Oder doch lieber im Marketing? Auch als Journalist, Designer oder Eventmanager kannst du im Ausland tätig werden.

Versicherungen und anderes Kleingedrucktes

Du solltest in jedem Fall eine Unfall- und Haftpflichtversicherung abschließen. Auch eine Gepäckversicherung empfiehlt sich. Innerhalb Europas greift deine normale Krankenversicherung. Reist, lebst und arbeitest du außerhalb von Europa, ist auch eine Auslandsreisekrankenversicherung ein Muss. Vergesse nicht, dich vorab auf der Webseite des Auswärtigen Amtes sowie bei einem Tropenarzt über mögliche Pflichtimpfungen zu informieren.

Die wichtigsten Must-Haves

Vorab sind ganz klar deine Bewerbungsunterlagen das wichtigste Must-Have:

  • ein an dein Wunschunternehmen angepasstes Anschreiben
  • ein aussagekräftiger Lebenslauf inklusive Foto

Spätestens zum Reisestart benötigst du:

  • deinen Personalausweis
  • deine Krankenkassenkarte
  • eine Kreditkarte
  • falls vorhanden, deinen Führerschein

Es zieht dich außerhalb Europas? Dann benötigst du einen Reisepass, je nach Land ein Visum, deinen Impfpass, den Versicherungsschein beziehungsweise die Notfallkarte deiner Auslandskrankenversicherung, deinen Praktikumsvertrag und, falls du eine Fahrerlaubnis hast: einen internationalen Führerschein. 

 

Skyline von Auckland mit Boot im Vordergrund

A wie Auslandsprakikum, V wie Visum

Wenn es dich nach Australien, Neuseeland oder Kanada zieht, benötigst du für dein Auslandspraktikum das sogenannte Working Holiday Visum. Dieses ermöglicht dir das Arbeiten vor Ort für maximal ein Jahr. Du willst lieber in die USA? Dann benötigst du ein J1-Visum. Für viele andere Länder benötigst du oft nur ein Touristen- oder Kulturvisum.

Praktikawelten unterstützt dich vor deiner Abreise bei der Beantragung deines Visums.

Gut zu wissen: Innerhalb Europas musst du dir um die Themen Visum und Arbeitserlaubnis keine Gedanken machen. Das stellt die sogenannte Arbeitnehmerfreizügigkeit, die im Europäischen Recht verankert ist, sicher.

Perfekt vorbereitet in dein Auslandspraktikum

Deine Englisch- oder Spanischkenntnisse sind noch etwas wackelig? Kein Problem, unsere Sprachreisen polieren diese im Handumdrehen auf. Diese finden rund um den Globus an den schönsten Flecken der Welt statt und lassen sich perfekt mit deinem Auslandspraktikum kombinieren oder dazu nutzen, ein weiteres Land auf deiner Wunschliste zu erkunden!

So hilft dir Praktikawelten bei der Organisation deines Auslandspraktikums:

Vom Bewerbungscheck über die individuelle Suche bis zur Unterkunft: Praktikawelten ist von Anfang bis Ende deines Auslandspraktikums für dich da.

  • Wir checken deine Bewerbungsunterlagen.
  • Wir helfen dir aktiv bei der Suche deines individuell auf dich zugeschnittenen Praktikumplatzes.
  • Wir unterstützen dich beim Beantragen deines Arbeitsvisums.
  • Wir schlagen dir passende Flüge vor.
  • Wir vermitteln die eine Unterkunft in einer Gastfamilie.
  • Wir stellen dir ein praktisches "Reise 1x1" inklusive Packliste zur Verfügung.
  • Wir helfen dir, die richtigen Versicherungen abzuschließen.
  • Wir versorgen dich mit allen Infos rund um dein neues Zuhause auf Zeit.
  • Wir organisieren vor Ort verschiedenste Ausflüge für dich.
  • Wir stellen dir ein Teilnahmezertifikat aus.
  • Wir betreuen dich vor Ort und sind rund um die Uhr für dich da.
  • Und vieles mehr!
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich
wir haben {{tripFinderCtrl.filteredProjects.length}} Möglichkeiten für dich

Deine zuletzt besuchten Projekte