Individuelles Praktikum in Australien

"ich war sehr gespannt ein neues und so weit entferntes Land endlich kennen zu lernen"

  • Auslandspraktikum
  • Australien
  • 12 Wochen

Erfahrungsbericht von

20.06.2016

Fabian schrieb:

"Vor meinem Abflug war ich sehr gespannt ein neues und noch dazu so weit entferntes Land wie Australien endlich kennen zu lernen, dort zu leben und zu arbeiten. Ich hoffte auf diese Weise am Besten das Land, die Sprache und die Menschen kennen zu lernen und wollte dabei noch einige wichtige Erfahrungen im Bereich Marketing oder speziell Sportmarketing und Sponsoring sammeln.

Die Australier stellte ich mir als sportliche und lebensfrohe Menschen vor, die das Meer und die Natur lieben und jede frei Minute nutzen, um Sport zu treiben und sich fit zu halten. Und meine Erwartungen sollten nicht enttäuscht werden. Im Grunde genommen war das, was ich erwartet hatte, auch genau das was ich - an meinem Wohnort Dee Why an den Northern Beaches nördlich von Sydney gelegen; vorfand. Ich traf auf offene und nette Menschen, die mich von Anfang an kompromisslos integrierten und mir Einblicke in ihre Arbeit und ihr tägliches Leben gewährten. Von meinem Praktikum bzw. meiner Arbeit erhoffte ich mir zu lernen, wie Marketing in der Praxis funktioniert, welche Möglichkeiten und Methoden es gibt und auch wie es auf dem speziellen Gebiet des Sportsponsoring in der Praxis abläuft.

Mein typischer Tagesablauf sah in der Regel so aus, dass ich um 6:30 Uhr aufgestanden bin und dann gemeinsam mit meinem Chef um 7:30 Uhr Surfunterricht gegeben habe. Direkt im Anschluss daran haben wir um 9:00 Uhr das Geschäft geöffnet. Von da an hieß es für mich Aufgaben im Laden wie Merchandising oder Kundenbetreuung zu übernehmen. Meine Hauptaufgaben lagen jedoch im Bereich Marketing, vor allem Webmarketing, einrichten und in Stand halten der social-media Auftritte des Unternehmens wie Facebook-Seiten und Google earth. Des Weiteren habe ich Werbekonzepte für Werbungen in Surfmagazinen entworfen und den gesamten Entstehungsprozess von Anfang bis Ende mitbegleitet und koordiniert.

Berufserfahrung habe ich vor allem im Bereich Marketing, Sportsponsoring, Sales, Web Design, Wartung und Gestaltung von Webseiten und Onlineauftritten aller Art, Eventplanung-und Ausführung sammeln können.

Ich habe durchweg gute Erfahrungen mit der Bevölkerung machen können. Die Australier begegneten mir als ein sehr lockeres, freundliches und direktes Volk. Sie sind immer ehrlich und aufrichtig und sagen einem klar, was sie von einem denken oder halten.

Unter der Woche bin ich abends surfen gegangen oder war gemeinsam mit meinem Gastvater und seinem Team Fußball spielen. Am Wochenende bin ich meistens nach Sydney in die Innenstadt gefahren, um mich dort mit anderen Teilnehmern zu treffen, die Stadt zu erkunden und zu feiern.

Ich fand, dass auf Fragen meinerseits sehr gut von Praktikawelten eingegangen worden ist und mir in der Regel auch direkt geantwortet und geholfen wurde.

Auch die Betreungwährend meines Aufenthaltes durch das Team vor Ort war gut. Besonders gut gefallen haben mir die monatlichen Meetings, die Newsletter, die einen über alle möglichen Events oder Wochenendausflüge informierten.

Mein Fazit:

Für mich war der Auslandsaufenthalt wirklich durch und durch eine gute Erfahrung, die mir einige wertvolle Erfahrungen und Erlebnisse eingebracht haben. Ich habe die Entscheidung zu keinem Zeitpunkt bereut. Ich habe die Zeit sehr genossen. Ich würde es jedem empfehlen!"

Erfahre mehr über das Projekt, das Fabian T. so begeistert hat: Individuelles Praktikum in Australien