Sozialarbeit mit Kindern in Argentinien


   jeden Sonntag
 

 

     ab 17 Jahren,

     ohne Vorkenntnisse

 

     in einem

     Apartment mit
     Selbstverpflegung

 

  ab 3 Wochen

  (bis zu einem Jahr)

 

     Grundkenntnisse in

     Englisch

 

     Anmeldung: mind.
     5 Wo., besser 3-6
     Monate vor Abreise

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

alle anzeigen / alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Was passiert nachdem ich mich angemeldet habe?

Nachdem deine verbindliche Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhältst du von uns meist innerhalb einer Woche eine schriftliche Teilnahmebestätigung mit den nötigen Reiseunterlagen, dem Sicherungsschein und genaueren Informationen über den weiteren Verlauf.

Nach Erhalt der Bestätigung werden 20% des Programmpreises fällig. Die restlichen 80% des Reisepreises solltest du bis spätestens 28 Tage vor Abreise bezahlen.

Detaillierte Informationen zu deinem Projekt und deiner Unterkunft in Argentinien schicken wir dir in der Regel 2-3 Wochen vor Programmbeginn zusammen mit den Kontaktdaten von unserem Team vor Ort per Email zu.

Antwort auf/zuklappen

Wer kann an einem Programm in Argentinien teilnehmen?

Jeder ab 17 Jahren kann an einem Programm in Argentinien teilnehmen. Unsere Projekte "Hotellerie" und "Humanmedizin" sind für Teilnehmer ab 18 Jahre geeignet. Die meisten Teilnehmer sind zwischen 18 und 35 Jahre alt. Sie nutzen die Zeit nach dem Abitur, möchten praktische Erfahrungen während des Studiums sammeln oder einfach mal dem Alltag entfliehen.

Du musst natürlich nicht aus Deutschland sein, um an unserem Programm in Argentinien teilnehmen zu können.

Wir freuen uns auch über jeden Teilnehmer aus der Schweiz, aus Österreich oder aus einem anderen Land.

Auch wenn du noch nicht volljährig bist, kannst du mit uns in dein Abenteuer Argentinien starten. Bitte beachte, dass wir dich auf Grund der Aufsichtspflicht nur in einer Gastfamilie unterbringen können.

Desweiteren benötigst du für die Einreise nach Argentinien eine Einverständniserklärung deiner Eltern. Bitte setze dich dazu in jedem Fall vorher mit uns in Verbindung.

Für die Teilnahme an unseren Projekten im Bereich Sozialarbeit mit Kindern, Unterrichten und Reittherapie ist ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate bei Einreise) zwingend erforderlich.

Für eine erfolgreiche Mitwirkung an unseren Programmen erklärst du dich bereit unserem Praktikawelten Code of Conduct zu folgen.

Antwort auf/zuklappen

Brauche ich für die Teilnahme an einem Programm in Argentinien Vorkenntnisse?

Für die Teilnahme an den Programmen in Argentinien benötigst du keine Vorkenntnisse.

Antwort auf/zuklappen

Welche Fremdsprachenkenntnisse sollte ich haben, um an einem Programm in Argentinien teilzunehmen?

Grundkenntnisse in Englisch reichen für die Programme in Argentinien aus – keine Sorge, Schulenglisch ist ausreichend! Vor Ort findet immer ein Spanischsprachkurs statt, du wirst natürlich entsprechend deiner bisherigen Kenntnisse in eine passende Lerngruppe eingeteilt.

Solltest du im Bereich Praktikum teilnehmen, dann sind gute Spanisch-Kenntnisse erforderlich. Gerne kannst du natürlich deine bestehenden Kenntnisse im Sprachkurs vertiefen. Einfach bei deiner Anmeldung den Sprachkurs mitbuchen!

Antwort auf/zuklappen

Kann ich gemeinsam mit Freunden an einem Programm in Argentinien teilnehmen?

Ja, generell immer. Es wäre nur wichtig, dass du den Namen deines Reisepartners mit auf der Anmeldung notierst, damit wir Bescheid wissen. So können wir euren Aufenthalt so organisieren, dass ihr während eurer Teilnahme in der gleichen Unterkunft bzw. auf Wunsch auch im gleichen Projekt untergebracht seid.

Antwort auf/zuklappen

Wann und wie lange kann ich an einem Programm in Argentinien teilnehmen?

Die meisten Programme finden das ganze Jahr über statt. Das heißt, dass du den Beginn und die Dauer deiner Teilnahme selbst bestimmen kannst. In Argentinien starten die Programme in der Regel jeden Sonntag.

Die Teilnahme am Programm „Sozialarbeit mit Kindern“ ist bereits ab 3 Wochen möglich, alle weiteren Programme sind ab 4 Wochen (inklusive 1 Woche Sprachkurs) und bis zu einem Jahr möglich.

 

Die Teilnahme am Projekt "Humanmedizin" ist ab 5 Wochen möglich (jeweils inklusive 1 Woche Einzel-Sprachkurs).

Bitte beachte, dass die Projekte im Bereich Unterrichten von Dezember bis März aufgrund von Sommerferien geschlossen sind.

Antwort auf/zuklappen

Wann und wie sollte ich mich für die Teilnahme an einem Programm anmelden?

Wir empfehlen grundsätzlich, sich spätestens 2-3 Monate vor geplantem Reiseantritt anzumelden. So hast du noch genügend Zeit für deine persönlichen Reisevorbereitungen und hast dir deinen Platz in einem unserer beliebten Programme in Argentinien gesichert. Die Teilnahme kann manchmal auch in kürzeren Zeiträumen arrangiert werden. Setze dich in diesem Fall bitte vorab mit uns in Verbindung - mindestens jedoch 5 Wochen vor geplantem Programmstart.

Du kannst dich über das Anmeldeformular in der Broschüre oder direkt über das Internet anmelden.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich mir mein Zielland, meinen Projektbereich bzw. mein Projekt selbst aussuchen?

Du entscheidest wo es hingehen soll und in welchem Projektbereich du tätig sein möchtest. Bei deiner Anmeldung teilst du uns dein Zielland  - also Argentinien - und das Programm, an welchem du teilnehmen möchtest, mit.

Du wirst in jedem Fall im ausgewählten Bereich (z.B. Sozialarbeit mit Kindern, Humanmedizin etc.) tätig sein.

Die Einteilung in die jeweilige Einrichtung wird von unserem Team vor Ort vorgenommen. Gerne kannst du bei deiner Anmeldung deine Wünsche angeben. Wir leiten diese dann an das Team vor Ort weiter. Leider können wir dir nicht garantieren, dass du in deiner Wunscheinrichtung eingeteilt bist.

Antwort auf/zuklappen

Wo finden die Programme in Argentinien statt und wo werde ich wohnen?

Unsere Programme in Argentinien finden in Córdoba und Umgebung statt. Während deines Aufenthalts wirst du in einem Apartment zusammen mit anderen Teilnehmern wohnen.

Auf Wunsch kannst du gegen einen Aufpreis von 40 Euro/Woche auch in einer einheimischen Gastfamilie mit 2 Mahlzeiten am Tag untergebracht werden.

Im Bereich Praktikum vermitteln wir dir gerne eine Unterkunft.

Antwort auf/zuklappen

Wie komme ich täglich zu meinem Projekt?

Wenn du nicht zu deinem Projekt laufen kannst, dann fährst du in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich das Programm vor Ort verlängern?

Ja, in der Regel kannst du das Programm auch vor Ort verlängern. Es ist allerdings am besten, wenn du im Voraus entscheidest, wie lange du am Programm teilnehmen möchtest. Wir können dir nicht garantieren, dass wir dein Projekt kurzfristig verlängern können, da eventuell bereits andere Teilnehmer gebucht haben oder es für diesen Zeitraum keine freien Übernachtungsmöglichkeiten mehr gibt.

Auch eine Verlängerung des Sprachkurses ist in der Regel vor Ort möglich.

Antwort auf/zuklappen

Ist der Flug ins Zielland im Preis inbegriffen bzw. was kostet ein Flug nach Argentinien?

Der Flug ist nicht im Preis inbegriffen, da viele Fluggesellschaften spezielle Rabatte anbieten, die wir als Organisation nicht nutzen können. Zudem hast du so die Möglichkeit, deinen Flug flexibel zu buchen und deine Reisepläne individuell zu gestalten. Gerne kannst du bei deiner Anmeldung ein unverbindliches Flugangebot anfordern. Dieses wird dir dann in der Regel innerhalb von einer Woche nach deiner Anmeldung zugeschickt. Generell gilt, je früher du deinen Flug buchst, desto günstiger ist dieser in der Regel. Einen Hin- und Rückflug nach Argentinien bekommst du schon ab ca. 900 Euro.

Antwort auf/zuklappen

Werde ich nach meiner Ankunft am Flughafen abgeholt und habe ich einen Ansprechpartner vor Ort?

Ja. In Argentinien wird dich ein Mitarbeiter von unserem Team vor Ort am Flughafen abholen. Klar, das Team vor Ort gibt dir jederzeit Hilfestellung und ist immer 24h am Tag für dich erreichbar.

Antwort auf/zuklappen

Werden noch andere Freiwillige vor Ort sein?

Rund 80% unserer Teilnehmer nehmen an unseren Programmen ohne Reisepartner teil. In Argentinien wohnst du in der Regel zusammen mit anderen Teilnehmern und triffst so natürlich auf Gleichgesinnte.

Antwort auf/zuklappen

Wie sicher ist eine Reise nach Argentinien?

Argentinien ist im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern ein relativ sicheres Reiseland. Die Sicherheit der Teilnehmer steht bei uns natürlich an erster Stelle. Es wird u.a. darauf geachtet, dass die Unterkunft in einer relativ sicheren Wohngegend liegt und gleich nach deiner Ankunft wirst du vom Flughafen abgeholt. Tipps zur Sicherheit & Verhaltensregeln bekommst du auch von unserem Team direkt vor Ort. Das Team vor Ort gibt dir jederzeit Hilfestellung bei eventuellen Schwierigkeiten uns ist durch die 24h-Notrufnummer immer für dich erreichbar.

Antwort auf/zuklappen

Brauche ich ein Visum bzw. wie erhalte ich ein Visum?

Bei der Ankunft in Argentinien wird dir ein kostenloses Einreisevisum für einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen ausgestellt. Eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung bei der örtlichen Ausländerbehörde ist in der Regel bis zu insgesamt einem Jahr möglich. Jedoch besteht darauf kein Anspruch. Unser Team vor Ort unterstützt dich dabei gerne. Das Visum lässt sich ebenfalls verlängern, wenn man über die Grenze in eines der Nachbarländer ausreist (Chile, Bolivien, Paraguay, Brasilien oder Uruguay) und anschließend wieder nach Argentinien einreist. Mit dem neuen Einreisestempel ist das Visum erneut 90 Tage gültig. Der Reisepass sollte bei deiner Einreise für den kompletten Aufenthalt gültig sein, wenigstens aber noch eine Mindestdauer von 3 Monaten haben.

Genauere Informationen und Hilfestellungen zum Thema Einreisebestimmungen werden dir mit deinen Reiseunterlagen von uns zugeschickt.

Antwort auf/zuklappen

Brauche ich für Argentinien spezielle Impfungen?

Für die Einreise nach Argentinien sind keine Impfungen zwingend erforderlich. Setzte dich bzgl. weiterer Schutzimpfungen bitte mit einem Tropenarzt oder Reisemediziner in Verbindung.

Antwort auf/zuklappen

Habe ich die Möglichkeit, während meines Programms bzw. im Anschluss an mein Programm zu reisen?

Was du in deiner arbeitsfreien Zeit unternehmen möchtest, ist dir natürlich freigestellt. Gerne kannst du am Wochenende gemeinsam mit anderen Teilnehmern Ausflüge unternehmen. Falls du auch unter der Woche für ein paar Tage verreisen möchtest, so ist dies in der Regel auch kein Problem. Wichtig ist dabei, dass du dies rechtzeitig mit den Projektleitern und dem Team vor Ort abstimmst. Natürlich bleibt dir die Unterkunft für diesen Zeitraum weiterhin erhalten.

Nachdem du dein Programm bei Praktikawelten beendet hast, kannst du gerne selbständig und unabhängig von Praktikawelten reisen. Bitte achte darauf, dass du ein gültiges Visum besitzt und du deine Reiseversicherung eventuell verlängern musst.

Antwort auf/zuklappen

Wie viel Geld benötige ich für das Leben vor Ort?

Die offizielle Währungseinheit in Argentinien ist der argentinische Peso ($). Die Kosten des täglichen Lebens sind in Argentinien im Verhältnis zu Europa geringer. Eine gekühlte Flasche Cola oder Limonade (0,33l) kostet circa 1,00 Euro, eine 1 Liter Wasserflasche circa 0,50 Euro. Gehst du in ein Restaurant so kostet ein Gericht circa 4 bis 6 Euro. Eine Prepaid-Karte für dein Handy erhältst du schon für circa 4,00 Euro (inkl. Guthaben) und für eine 20-minütige Taxifahrt kannst du ca. 3,50 Euro einplanen.

 

Grundsätzlich empfehlen wir dir circa 50 bis 70 Euro pro Woche an Taschengeld einzuplanen, natürlich richtet sich dieser Betrag auch immer nach deinem persönlichen Verhalten in Argentinien.

Antwort auf/zuklappen

Bekomme ich nach meinem Auslandsaufenthalt ein Zertifikat und kann ich dieses anrechnen lassen?

Klar, nach deiner Rückkehr stellen wir dir ein Teilnahmezertifikat über den jeweiligen Programmzeitraum aus.

Bitte kläre mit deiner Ausbildungseinrichtung bzw. deiner Hochschule die Voraussetzungen, die das Programm für eine Anrechnung erfüllen muss. Setze dich dann einfach mit uns in Verbindung und wir klären gemeinsam, ob unsere Programme die Voraussetzungen erfüllen.

Antwort auf/zuklappen

Bekommen meine Eltern weiterhin Kindergeld?

Zusammen mit deinen Reiseunterlagen erhältst du eine Bescheinigung für die Kindergeldkasse. Einige unserer Teilnehmer bekommen diese Zahlungen weiterhin. Allerdings haben wir leider keinen Einfluss darauf, ob deine Eltern weiterhin Kindergeld bekommen.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich über Praktikawelten eine Versicherung abschließen?

Du solltest in jedem Falle eine Auslandsreisekranken-, eine Unfall-, eine Haftpflicht- und möglichst auch eine Gepäckversicherung abschließen. Bitte achte darauf, dass bei deiner Auslandsreisekrankenversicherung ein Krankenrücktransport mitversichert ist. Gerne kannst du auch direkt bei uns eine Reiseversicherung ganz einfach bei der Anmeldung abschließen. Die Mapfre Assistance bietet sehr gute und kostengünstige Versicherungen an. Die Kosten betragen ca. 31 Euro pro Monat.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich mit ehemaligen Teilnehmern Kontakt aufnehmen?

Klar, schreibe einfach eine Email an info@praktikawelten.de und frag nach Email-Adressen unserer Returnees, die bereits mit uns in Argentinien waren und gerne all deine Fragen beantworten.

Antwort auf/zuklappen

Du hast deine Frage hier nicht gefunden?

Dann stell sie uns doch einfach per E-Mail an: info@praktikawelten.de oder ruf uns einfach an unter: +49 (0)89 28 67 51–17!

Contact us!

3 Wochen

(inkl. 1 Woche Sprachkurs)

€ 920,-

4 Wochen

(inkl. 1 Woche Sprachkurs)

€ 990,-

8 Wochen
(inkl. 4 Wochen Sprachkurs)

€1.590,-

je weitere Woche Sprachkurs
(inkl. Unterkunft)

€ 210,-

je weitere Woche Projekt
(inkl. Unterkunft)

€ 90,-